Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung
Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung
17 Dez 2014 Autor:

Eine gesunde und glückliche Beziehung besteht aus zwei Personen, die einander lieben und respektieren. Probleme treten auf, sofern Sie sich zuerst um sich selbst kümmern, anstatt sich um das Wohlergehen des Partners zu sorgen. Durch Kommunikation, regelmäßige Nachfrage, Offenheit für Veränderungen und emotionale Unterstützung führen Sie eine gesunde Beziehung, die die Qualität Ihres Lebens und das Leben Ihres Partners verbessert.

Vor der Beziehung steht jedoch das Kennenlernen. Dating im Internet hat den Vorteil, dass auch schüchterne Menschen die Initiative ergreifen. Besonders an kalten Tagen ist es angenehmer, in der warmen Wohnung auf Partnersuche zu gehen. Zudem können Sie in den Singlebörsen meist nach Interessen filtern. Da nahezu jeder Haushalt Internetzugang hat, nutzt eine hohe Anzahl an Singles die Partnervermittlungen im World Wide Web. Hat es gefunkt, kommt die angenehme (und mitunter schwierige) Phase.

Eine glückliche Beziehung führen immer zwei Menschen

Das Miteinander ist wichtig. Es reicht nicht aus, wenn nur eine Person in der Partnerschaft glücklich ist. Daher: Sie sollten häufig miteinander sprechen oder auf andere Art und Weise kommunizieren, um eine glückliche Beziehung zu führen. Geben Sie Ihre Gefühle und Meinungen dem Partner preis. Dies wird nicht nur helfen, dass Ihr Partner sieht, wie Sie sich fühlen. Es kann Ihnen auch helfen, einige Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und so einen möglichen Streit zu verhindern. Nehmen Sie sich Zeit, um zu versuchen, die Perspektive des Partners zu verstehen und sich in ihn hineinzuversetzen. Sie sollten aufmerksam zuhören und viele Fragen stellen, um Ihrem Partner das Gefühl zu geben, sich für seine Anliegen und Sorgen zu interessieren.

Sprechen Sie häufig und offen mit Ihrem Partner – auch über Probleme

Eine glückliche Beziehung bedeutet Verständnis

Eine glückliche Beziehung bedeutet Verständnis (Bild: pixybay.com / Lizenz: cc.by)

Überprüfen Sie Ihre Beziehung in regelmäßigen Abständen. Sie müssen nicht permanent das Beziehungsglück hinterfragen, aber eine periodische Überprüfung ist förderlich, um eine glückliche Beziehung aufrechtzuerhalten. Bitten Sie Ihren Partner, über den Beziehungsstand Auskunft zu geben. Es ist wichtig zu erfahren, wie die Dinge aus der Sicht des Partners laufen. Viele misslungene Beziehungen scheitern, weil ein Part davon ausgeht, die Liaison laufe intakt, ohne die Meinung des Anderen zu hören. Wie der Andere bestimmte Verhaltensweisen beurteilt ist essenziell für eine funktionierende Beziehung. Auf diese Weise entwickeln Sie ein Gespür dafür, wie der Lebensgefährte sich in bestimmten Phasen der Beziehung fühlt.

Konflikte erkennen, ansprechen und gemeinsam lösen

Lösen Sie Konflikte zur richtigen Zeit. Einige versuchen, Probleme sofort zu behandeln. Manchmal ist es besser zu warten, bis die Gemüter beider Parteien abkühlen. Es ist wichtig, rational über eine gute Lösung zu sprechen. Es fallen im Streit oft mental schädigende Äußerungen, die bezüglich einer harmonischen Konfliktlösung destruktiv sind.

Bemühen Sie sich um eine ausgewogene Lebensweise. Neue Beziehungen verleiten Sie dazu, all Ihre Zeit mit Ihrem neuen Partner zu verbringen aber Sie sollten eine gute Balance finden. Treffen Sie sich weiterhin regelmäßig mit Freunden und der Familie. Schließlich hat Ihre bessere Hälfte ebenfalls Bekannte und Verwandte, die sie nicht vernachlässigen möchte. Sofern Ihr Leben aus dem Gleichgewicht schadet es der Beziehung, gleich den Partner dafür verantwortlich zu machen. Seien Sie auch in unglücklichen Lebenssituationen besonnen.

Lassen Sie Ihre Beziehung wachsen und sich verändern

Sie sollten offen für Veränderungen sein und kompromissbereit sein. Sofern Ihr Partner sich für ein neues Hobby interessiert, unterstützen Sie ihn und versuchen Sie gegebenenfalls, gemeinsam dem Hobby nachzugehen. Akzeptieren Sie Ihre Unterschiede. Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. Jemanden aus der Komfortzone zu drängen, um Gegensätze zu minimieren, bringt den Unmut des Betroffenen auf.

Natürlich sind die aufgeführten Punkte nur Anhaltspunkte und können nicht garantieren, dass Ihre Beziehung komplett ohne Schwierigkeiten auskommt. Wichtig ist, sich den Problemen zu stellen und sich ehrlich zu hinterfragen, ob man bereit ist, auftretende Probleme gemeinsam (auch über längere Zeit) zu bewältigen.

Kommentar verfassen

TESTSIEGER „Singlebörsen“

Anmeldung
Kostenlos
Anzahl Mitglieder
Ca. 3.0 Mio.
Durchschnittsalter
25-45 Jahre
Testurteil (8,2/10)

TOP 5 Ranking „Singlebörsen“

8,2 Punkte
8,2 Punkte
7,9 Punkte
7,8 Punkte
7,8 Punkte

SONDERAKTION: Gratis Premium-Zugang

Sichern Sie sich jetzt einen 7-Tage Gutschein für die Premium-Mitgliedschaft bei Single.de! Jetzt zugreifen und losflirten!

Folge uns auf Twitter!


Aktuelle Umfrage

Das typische Single-Essen:

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel-Empfehlungen

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und…

Nachdem wir letzte Woche auf ein Online-Dating News Round-Up verzichtet…

Die kostenlose Singlebörse & Community Jappy erneuert seit dem 12….

Auch in der neuen Kalenderwoche haben wir erneut einige Neuigkeiten…

Anbieter empfehlen / Fragen & Anregungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Angebot? Sie vermissen einen Anbieter?
» info@kostenlose-singleboersen.com