Was sich liebt, das neckt sich! Was ist dran?
Flirtsignale erkennen und richtig deuten
16 Jun 2012 Autor:

Flirtsignale zu erkennen und zu deuten ist nicht einfach – besonders dann, wenn man lange Zeit in einer festen Beziehung war. Sie haben sich jedoch entschlossen, Ihrem Leben als Single ein Ende zu bereiten und möchten nun wieder eine möglichst langfristige Beziehung aufbauen? Wenn Sie länger etwas abstinent waren, weil die Familie oder Ihr job Ihnen nicht erlaubt haben, sich überhaupt um Ihr Privatleben zu kümmern, sind Sie vielleicht jetzt etwas unschlüssig, was genau zu tun ist. Das ist ein bisschen so, als müssten Sie noch einmal Fahrrad fahren lernen, aber es ist zu schaffen, wieder in den „Markt der Möglichkeiten“ einzutreten!

Sie nutzen nun also als ersten Schritt zum Ex-Single eine Singlebörse oder auch mehrere. Sie werden sicher schon bemerkt haben, dass es erst einmal sehr angenehm ist, nicht mehr auf freier Wildbahn zu suchen und doch wieder an jemanden zu geraten, der dann doch verheiratet ist. Solche Singlebörsen bieten Ihnen eine Garantie dafür, dass die anderen dort suchenden Mitglieder auch in einer ähnlichen Position wie Sie sind – wie angenehm. Nun kann es aber sein, dass die Flirtsignale, die Sie erhalten, für Sie schwierig zu deuten sind. Wo hört reine Nettigkeit auf, und wo fängt der Flirt an? Das wüssten Sie gerne, aber da es hier eben um Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen geht, gibt es keine Allroundrezepte, aber dennoch lassen sich ein paar Flirtsignale identifizieren, die Sie beim Chatten oder Mailen sicher vorfinden werden. Hier ein paar Tipps, wie Sie Flirtsignale gut erkennen, und wie Sie darauf reagieren sollten.
 

Flirtsignal Nr. 1: Von der geschriebenen Nachricht zum ersten Telefonat

Das erste persönliche Telefonat

Das erste persönliche Telefonat (Foto: David Boyle; Lizenz: cc.by)

Wenn Sie sich schon etwas länger geschrieben haben und Ihr Partner schickt seine Handynummer oder sogar Festnetznummer als Information, sollten Sie das richtig ernst nehmen, denn hier wird ein nächster Schritt, nämlich der, sich auch „live“ zu sprechen und zu sehen, initiiert. Chatten ist ja schön und gut, aber eine Stimme, die Art, wie jemand sich artikuliert, wie er zuhört, Bezug nimmt, sagt buchstäblich mehr als nur vorformulierte Texte! Hier ist also, ähnlich wie im echten Leben, ein Signal gesetzt worden, „ich will das Ganze vertiefen, stelle auch einen Bezug her, indem ich dir meine Telefonnummer anvertraue“!
 

Flirtsignal Nr. 2: Komplimente erkennen und richtig deuten

Persönliche Komplimente sind Flirtsignale

Persönliche Komplimente sind Flirtsignale (Foto: Ali Smiles; Lizenz: cc.by)

Natürlich macht man sich Komplimente, schönes Foto, netter Schreibstil etc.. Aber wenn diese Komplimente sehr persönlich werden, also auch hier ein klarer Bezug hergestellt wird, sollten Sie das ernst nehmen. Interesse könnte so signalisiert werden: „Ich fand deine letzte Mail so berührend, dass ich noch lange über das nachgedacht habe, was du schreibst“ hat eine ganz andere Qualität als ein „habe mich gefreut, gestern Abend noch eine Mail von dir im Fach zu haben.“. Auch werden gere Komplimente hinsichtlich der bereitgestellten Bilder ausgetauscht. Sollten Sie also ein Kompliment erhalten, welches über ein „Glückwunsch für das schöne Foto“ hinausgehen und eher in die Richtung „Du hast wunderschöne Augen – ich bin sprachlos“ erhalten, sollten Sie dieses Flirtsignal ernst nehmen.
 

Flirtsignal Nr.3:

Gemeinsame Träumereien

Gemeinsame Träumereien (Foto: Ahmed Amir; Lizenz: cc.by)

Flirten ist eine Kunst, und natürlich beherrscht mancher sie besser, mancher weniger gut. Flirten im Internet, indem auch Szenarien entworfen werden, sollten Sie ebenfalls ernst nehmen. Wenn Ihr Gegenüber schreibt, dass er sich gut vorstellen kann, mit Ihnen ein Wochenende/einen Tag am Meer (das Sie beide mögen) zu verbringen, ist das natürlich mehr als nur ein „irgend wie“. Ob der Vorschlag dann sofort umgesetzt wird, bleibt abzuwarten, aber ein Flirten, indem man Szenarien einbaut, hat schon einen direkten Charakter! Reagieren Sie, indem Sie konkrete Vorschläge machen, wenn Sie sich behaglich fühlen!

Kommentar verfassen

TESTSIEGER „Singlebörsen“

Anmeldung
Kostenlos
Anzahl Mitglieder
Ca. 3.0 Mio.
Durchschnittsalter
25-45 Jahre
Testurteil (8,2/10)

TOP 5 Ranking „Singlebörsen“

8,2 Punkte
8,2 Punkte
7,9 Punkte
7,8 Punkte
7,8 Punkte

SONDERAKTION: Gratis Premium-Zugang

Sichern Sie sich jetzt einen 7-Tage Gutschein für die Premium-Mitgliedschaft bei Single.de! Jetzt zugreifen und losflirten!

Folge uns auf Twitter!


Aktuelle Umfrage

Sex beim ersten Date?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel-Empfehlungen

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und…

Nachdem wir letzte Woche auf ein Online-Dating News Round-Up verzichtet…

Die kostenlose Singlebörse & Community Jappy erneuert seit dem 12….

Auch in der neuen Kalenderwoche haben wir erneut einige Neuigkeiten…

Anbieter empfehlen / Fragen & Anregungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Angebot? Sie vermissen einen Anbieter?
» info@kostenlose-singleboersen.com