charmed.by: So funktioniert Dating mit Flirtkarten
08 Mai 2016 Autor:

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und sorgte für Aufsehen. Ein kleines deutsches Startup hat sich zur Aufgabe gemacht, den deutschen Online-Dating-Markt umzukrempeln. Doch was ist nun eigentlich dieses charmed.by? Und was hat es mit diesen Flirtkarten auf sich?

Genau diese Frage wollen wir in unserem Beitrag beleuchten und für Klarheit sorgen. Charmed.by möchte nach eigener Aussage den Dating revolutionieren. Welche Schwäche haben die meisten Singlebörsen? Erstens wird meist anhand eines Bildes entschieden, ob es zu einem Kennenlernen kommt. Zweitens nehmen es sicherlich nicht alle potentiellen Flirtpartner mit der Wahrheit ernst. Und drittens kosten viele Flirtangebote heutzutage eine Menge Geld (hier geht es zu den kostenlosen Singlebörsen).

Mit charmed.by werden Flirtkarten verteilt

Mit charmed.by Dates im ‚echten Leben‘ finden

Charmed.by setzt genau bei diesen drei vermeintlichen Schwächen des Online-Datings an. „Wir finden, dass man sich seine Dates wieder im ‚echten Leben‘ aussuchen sollte und nicht auf geschönten Online-Profilen.“, sagt Thimon B. – Inhaber von charmed.by. Beim Kennenlernen in der Bar, in der Disco oder auch unterwegs beim Shopping gibt es allerdings meist ein Problem – das Ansprechen. Menschen online anzuschreiben kostet kaum Überwindung, Personen auf der Straße oder abends in der Bar anzusprechen schon. charmed.by hat nach einer Lösung für dieses Problem gesucht und sogenannte Flirtkarten entwickelt. Auf diesen Karten befindet sich ein individueller Code, welcher eine bestimmten Person (dem Kartenbesitzer) zuzuordnen ist. Entdeckt der Kartenbesitzer eine sympathische Person, die er näher kennenlernen möchte, muss er ihr einfach nur eine Flirtkarte zukommen lassen. Die Karte kann heimlich zugesteckt oder offen übergeben werden. Beides kostest auf jeden Fall weniger Überwindung als das direktes Ansprechen. Der Kartenempfänger kann nun den Code, welcher auf der Karte steht, auf www.charmed.by eingeben. Sobald das geschieht, erhält der Kartenverteiler eine Nachricht und beide Parteien können miteinander kommunizieren und sich besser kennenlernen.

10 charmed.by Flirtkarten ab einmalig 9,90€

Um die Flirtkarten zu erhalten, muss man sich einmalig bei charmed.by registrieren. Die Kosten für 10 Karten betragen 14,90€ (inkl. Etui aus Metall), wobei derzeit nur der Einführungspreis in Höhe von 9,90€ zu zahlen ist. Es entstehen darüber hinaus keine weiteren Kosten (kein Abo, keine monatlichen Kosten). Damit ist man also schon auf der sicheren Seite, möchte man den Service einfach einmal ausprobieren.

Der Dating-Service verknüpft mit dieser Lösung das Online- mit dem Offline-Dating. Mit charmed.by sucht man sich sein potentielles Date im „echten Leben“ aus, nicht anhand eines einzelnen Bildes oder Online-Profils. Dabei hilft charmed.by „den ersten Schritt“ zu gehen und einen Kontakt herzustellen – ganz ohne direktes Ansprechen. Weiterhin gibt der Service die Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben, ohne persönliche Daten auszutauschen. Möchte man nicht direkt seine Handynummer oder E-Mail-Adresse herausgeben, kann einfach eine Flirtkarte überreicht werden, um in Kontakt zu bleiben.

Aufmerksamkeit erzielen und Überraschungseffekt nutzen

Mit dieser Mechanik ist es eigentlich vollkommen egal, wie alt man selbst ist. Charmed.by funktioniert anders als das typische Singleportal und hat nicht das Problem der aktiven, kritischen Masse, die für das erfolgreiche Betreiben eines Flirt-Portals notwendig ist. Charmed.by richtet sich natürlich vor allem an zurückhaltende und schüchterne Menschen, die sich nicht trauen beziehungsweise ungern Menschen ansprechen. Weiterhin natürlich an diejenigen, denen die neuen Online-Portale eventuell zu oberflächlich sind. Wer sich traut und diesen Service nutzt, hat gegebenenfalls den Überraschungseffekt auf seiner Seite: Eine Handynummer haben schon viele bekommen, eine stylische Flirtkarte mit Rubbelfeld und persönlichem Code sicher noch nicht. Aufmerksamkeit sollte damit also schon erzielt werden.

Unsere persönliche Meinung: Charmed.by setzt bewusst auf einen persönlicheren Ansatz beim Kennenlernen des zukünftigen Partners. Wir sehen es als passende und spannende Ergänzung zum Online-Dating. In unserem Bekanntenkreis haben wir leider noch niemanden, der es ausprobiert hat. Vielleicht finden wir jedoch hier den einen oder anderen, der berichten kann, ob die Flirtkarten funktionieren.

Übrigens: Wir haben im Rahmen dieses Artikels die Gelegenheit genutzt und ein Interview mit dem Inhaber Thimon B. geführt: zum Interview

1 Comments
  1. Ich weiß ja nicht genau… ich würde es recht merkwürdig finden, wenn mir jemand eine Karte zusteckt und ich weiß nicht von wem die ist… hört sich ehrlich gesagt etwas gruselig an.

Kommentar verfassen

TESTSIEGER „Singlebörsen“

Anmeldung
Kostenlos
Anzahl Mitglieder
Ca. 3.0 Mio.
Durchschnittsalter
25-45 Jahre
Testurteil (8,2/10)

TOP 5 Ranking „Singlebörsen“

8,2 Punkte
8,2 Punkte
7,9 Punkte
7,8 Punkte
7,8 Punkte

Folge uns auf Twitter!


Aktuelle Umfrage

Worauf achten Sie (ausgenommen des Charakters) bei einer Frau / einem Mann zuerst?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel-Empfehlungen

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und…

Nachdem wir letzte Woche auf ein Online-Dating News Round-Up verzichtet…

Die kostenlose Singlebörse & Community Jappy erneuert seit dem 12….

Auch in der neuen Kalenderwoche haben wir erneut einige Neuigkeiten…

Anbieter empfehlen / Fragen & Anregungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Angebot? Sie vermissen einen Anbieter?
» info@kostenlose-singleboersen.com