Der Altersdurchschnitt – wo Sie die passenden Singles treffen
Die passende Singlebörse in Abhängigkeit des eigenen Alters
22 Aug 2013 Autor:

Die folgende Situation hat sicherlich schon jeder einmal erlebt. Man lernt auf einer Feier eine sympathische Frau beziehungsweise einen sympathischen Mann kennen. Neben Fragen zu den Interessen & Hobbies, zum Beruf oder zum aktuellen Wohnort wird meist folgende Frage innerhalb der ersten Stunde gestellt: „Wie alt bist Du eigentlich?“ So, nun heisst es aufpassen! Ein Mann möchte keinesfalls die angebetete Frau enttäuschen und diese zu alt einschätzen. Also wird einfach das vermutete Alter etwas nach unten korrigiert.

Nichts desto trotz passiert es immer wieder, dass das eigene Alter und das Alter des Gegenüber so weit auseinanderliegen, dass man sich schon Gedanken macht, ob das langfristig gut gehen kann. Klar, ein großer Altersunterschied ist in unserer heutigen Zeit kein Tabu mehr, jedoch ist bestenfalls die Altersspanne nicht ganz so groß.

Ein Partner im passenden Alter

Ein Partner im passenden Alter (Foto: Giuliamar; Lizenz: cc.by)

Mit diesem Problem hat man auf Singlebörsen im Internet weniger Probleme. Hier kann ich als Nutzer und Mitglied meine Idealvorstellungen meines Partners bequem online eingeben und selbst auf die Suche gehen. Gute Singlebörsen zeigen sogar auf jedem Profil an, wonach der mögliche Flirtpartner genau sucht – Alter, Wohnort, Familienstand und Intention sind hier die Stichworte. O.k., soweit so gut. Doch wo finde ich nun die Singles, die hinsichtlich des Alters genau zu mir passen?

Singlebörsen für junge Leute (bis 25 Jahre)

Schauen wir uns mal speziell drei Altersspannen an. Fangen wir mit dem eher jüngeren Publikum an. Eines kann man hier bereits festhalten: Junge Singles sind in Online-Singlebörsen zwar vertreten, bilden aber nicht die Hauptzielgruppe der Dating-Anbieter. Die Erklärung hierfür ist recht simpel.
Viele Anbieter von Singlebörsen (und auch Partnervermittlungen) verlangen pro Monat ab ungefähr 10€ aufwärts, damit man alle Leistungen und damit alle Funktionen, die für das Flirten notwendig sind, nutzen kann. Das eher junge Publikum weicht daher oftmals aufgrund derer monetären Situation auf kostenlose Singlebörsen oder soziale Netzwerke aus. Beispiele hierzu sind:
Finya.de, kwick.de oder facebook.de

Singlebörsen für jung gebliebene Singles (bis ca. 50 Jahre)

Für alle Singles ab 25 – 30 Jahren gibt es ein schier unendliches Angebot an Singlebörsen mit meist genügend Singles, die sich aktiv auf diesen Plattformen bewegen. Die Hauptzielgruppe der meisten Dating-Portale liegt genau in dieser Altersrange: 25 bis 50 Jahre. Diese Altersgruppe ist finanziell unabhängig, arbeitstätig und natürlich ebenfalls internetaffin.
Hier bleibt daher meist nur die Frage: Welche Singlebörse ist denn nun die Richtige? Oder sollte ich mein Glück eher einer Partnervermittlung anvertrauen? Hierzu schauen Sie am besten in unseren Ratgeber: „Wie finde ich die passende Singlebörse?
Eine Übersicht und ein Singlebörsen Vergleich ist ebenfalls bei uns zu finden. Sie machen sicherlich nichts falsch, wenn Sie sich ein wenig auf unterschiedlichen Plattformen umschauen. Und keine Angst: Die Anmeldung auf jeder der von uns getesteten Singlebörsen ist kostenlos und mit keinen monatlichen Gebühren versehen.
Erst wenn Sie sich wohl fühlen, sollten Sie sich eventuell (je nach Plattform) für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden. Hier entstehen dann tatsächlich Kosten, jedoch erhalten Sie dann auch die vollen Möglichkeiten, Ihren Traumpartner kennenzulernen.

Singlebörsen für die Generation „Silver Surfer“ (ab 50 Jahre)

Hier möchten wir einen ähnlichen Tipp geben, wie bereits oben beschrieben. Schauen Sie sich mehrere große und etablierte Anbieter an. Singles ab 50 werden wahrscheinlich weniger glücklich auf „kostenlosen Singlebörsen“, da hier die Anzahl der älteren Singles mit zunehmendem Alter schwindet.
Eine gute Alternative können in diesem Fall jedoch auch Partnervermittlungen sein, die sich ebenfalls speziell auf eher ältere Singles konzentrieren. Hierzu zählt beispielsweise „PARSHIP.de“ oder „ElitePartner.de“.

Einen Geheimtipp haben wir jedoch noch: Die Singlebörse „50plus-Treff.de“ hat sich auf das Vermitteln von Singles über 50 Jahre spezialisiert. Hier sollte eine Anmeldung für alle Singles, die in diesem Altersbereich suchen, Pflicht sein.

Kommentar verfassen

TESTSIEGER „Singlebörsen“

Anmeldung
Kostenlos
Anzahl Mitglieder
Ca. 3.0 Mio.
Durchschnittsalter
25-45 Jahre
Testurteil (8,2/10)

TOP 5 Ranking „Singlebörsen“

8,2 Punkte
8,2 Punkte
7,9 Punkte
7,8 Punkte
7,8 Punkte

Folge uns auf Twitter!


Aktuelle Umfrage

Sex beim ersten Date?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel-Empfehlungen

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und…

Nachdem wir letzte Woche auf ein Online-Dating News Round-Up verzichtet…

Die kostenlose Singlebörse & Community Jappy erneuert seit dem 12….

Auch in der neuen Kalenderwoche haben wir erneut einige Neuigkeiten…

Anbieter empfehlen / Fragen & Anregungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Angebot? Sie vermissen einen Anbieter?
» info@kostenlose-singleboersen.com