KissNoFrog - Flirten, Chatten und Verlieben
Letztes Update: 31.12.2014 // Getestete Version: App-Version 2.3 (iOS) // Autor:   
Hier geht es zur Startseite der mobilen KissNoFrog App (iOS)
Die Wertung unserer Leser

KissNoFrog App: Die mobile Dating-App im Kurztest 3.00/5 Sterne, 1 Stimmen

Link zur Webseite (mobil)
Datingsegment
Anzahl registrierter Mitglieder
Über 700.000 Mitglieder in Deutschland
Durchschnittsalter
25-40 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis
42% Frauen / 58% Männer
Kosten der App
Gratis; kostenloser Download
Premium-Mitgliedschaft
Ab 21,50€ pro Monat
Download der App
Download der iOS KissNoFrog App   Download der Android KissNoFrog App
Kurzfazit:
Die mobile Flirtapp von KissNoFrog schneidet im Gegensatz zum Webportal in unserem Test eher durchschnittlich ab. Obwohl die Bedienung einfach und für jeden neuen Nutzer schnell zu erlernen ist, trifft man an einigen Stellen auf ein paar Ungereimtheiten. Nichts desto trotz kann man die KissNoFrog App gut nutzen, um ein paar spaßige Stunden zu verbringen.

Bedienung, Funktionen und Test-Zusammenfassung der mobilen KissNoFrog App

Anmeldung
Vorweg: Der Download der KissNoFrog App ist kostenlos und auch für die Registrierung fallen keinerlei Kosten an.

Wir empfehlen, eine Anmeldung mit seinem eigenen Facebook-Account vorzunehmen. Diese Art der Registrierung geht erstens sehr schnell, ist zweitens nicht fehleranfällig, drittens werden gleich die wichtigsten und benötigten Daten übernommen und viertens kann man nur so den vollen Umfang der App nutzen.

Hat man kein Facebook-Profil oder möchte man sein Facebook-Profil nicht benutzen, steht selbstverständlich auch eine Registrierung per E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Bedienung & Funktionen
Wie bereits geschrieben: Die volle Funktionalität der App entfaltet sich erst mit der Anmeldung innerhalb der App per Facebook. So werden einem innerhalb des Matching-Spiels bevorzugt die KissNoFrog-Mitglieder angezeigt, die über eine Ecke auch mit einem bei Facebook verknüpft sind.

Das Matching-Spiel ist gleichzeitig die Startseite innerhalb der KissNoFrog App. Die Funktionsweise des Spiels: Ich erhalte ein ausgewähltes Mitglied angezeigt. Nun entscheide ich anhand des Bildes des Profils, ob es mit gefällt. Gefällt es mir, tippe ich auf das angezeigte Herz. Gefällt es mir nicht, tippe ich auf den Haken und das nächste Mitgliederprofil wird mir angezeigt.

Etwas „erschreckend“: Jedes Profil, welches wir mit einem „Gefällt mir“ versehen haben, hatte ein Treffer zur Folge. Bedeutet: Alle Mitglieder, die wir mit „Gefällt mir“ markiert haben, haben uns zuvor auch mit „Gefällt mir“ bewertet. Entweder ist unser Profil wahnsinnig attraktiv oder hier lag zum Zeitpunkt des Tests ein Fehler vor. Persönlich gehen wir lieber vom ersten Fall aus.

Ansonsten bietet die App wenige weitere Funktionen: Die „Umkreissuche“ präsentiert sich als eine Art Ortungsradar, das „Postfach“ zeigt die erhaltenen Nachrichten und unter „Profil“ kann man einstellen, wie alt der Wunschpartner sein sollte und wie weit dieser entfernt wohnen darf.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Im Dezember 2014 haben wir die KissNoFrog App innerhalb eines Kurztests unter die Lupe genommen. Mit dem Testurteil „Befriedigend“ (6,1 von 10 möglichen Punkten) reiht sich diese Flirtapp im Mittelfeld der getesteten Mobile-Dating-Apps ein.

Trotz moderner Aufmachung und Gestaltung haben wir einige wesentliche Funktionen vermisst. Hierzu zählt eine „normale“ Suche nach Mitgliedern oder ein paar mehr Informationen zu den einzelnen Profilen. Ebenso wäre es schön zu erfahren, aus welchem Ort die jeweiligen Mitglieder kommen, die man mit einem „Gefällt mir“ versehen hat.

Weitere Flirt-Apps im Test
Testbericht der Tinder App ansehen     Zum Testbericht der VOO App     Testbericht der Twoo App aufrufen     Zum Testbericht der LOVOO App     Zum Testbericht der Zoosk App

Die Kosten in der KissNoFrog App und die Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Jein, die KissNoFrog App lässt sich leider nur sehr eingeschränkt kostenfrei nutzen. Das Versenden von Nachrichten ist mit Kosten verbunden.

Leider kann man innerhalb der KissNoFrog App nur wenige Funktionen kostenlos benutzen. Kontaktanfragen können gratis versendet werden oder das Matching-Spiel ohne Kosten genutzt werden. Sobald man jedoch Kontakt zu einem interessanten KissNoFrog-Mitglied Kontakt aufnehmen möchte, muss man sich für die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheiden.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Wichtig: Die hier angezeigten Preise wurden zum einen dem Fußnotentext der App entnommen und durch den KissNoFrog Support bestätigt. Nichts desto trotz können wir für die Richtigkeit dieser Preise keine Gewähr übernehmen.

Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit – € 34,00 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit – € 23,00 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monat Vertragslaufzeit – € 21,50 ,- / Monat

Wichtig: Die hier dargestellten Preise sind der iOS Version (+ Support) entnommen. Die Preise innerhalb der Android Variante der KissNoFrog App können natürlich abweichen!

Kündigung eines Abos
Eine gebuchte KissNoFrog Premium-Mitgliedschaft muss selbstständig gekündigt werden, da sich der Vertrag ansonsten immer wieder erneuert. Laut dem Fußnotentext innerhalb der KissNoFrog (iOS) App muss das Abo mit einer Vertragslaufzeit von einem Monat spätestens 1 Woche vor Ablauf der Laufzeit gekündigt werden. Die Kündigungsfrist bei dem KissNoFrog Abo mit 3 Monaten Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat, bei einer Laufzeit von 6 Monaten muss man spätestens 2 Monate vorher kündigen.

Weitere Informationen zu dem KissNoFrog Vertrag befinden sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kostenpflichtige Funktionen
Die hier aufgeführten Funktionen können mithilfe der Premium-Mitgliedschaft genutzt werden.
Nachrichten lesen
Nachrichten beantworten
Nachrichten initial schreiben
Alle Fotos der Mitglieder ansehen
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
Kommentar verfassen