Tinder App: Neuigkeiten & Infos zur mobilen Flirt-App
Promis erhalten bei Tinder ab sofort verifizierte Profile
10 Jul 2015 Autor:

Tinder ist eine erfolgreiche Dating-App für Flirts, spontane Treffen und Abenteuer. Innerhalb kürzester Zeit hat Tinder es wie kaum ein anderes Dating-Produkt vorher geschafft, die komplette Dating-Welt ins Wanken zu bringen. Jeden Tag werden nach Angabe von Tinder bereits über 26 Millionen Matches generiert. Und damit nun jedes Mitglied sich sicher sein kann, dass die Person, die im Match auftaucht, auch real ist, führt Tinder nun die „verifizierten Profile“ ein.

Ein verifiziertes Profil bei Tinder (Bild: Tinder, 2015)

Ein verifiziertes Profil bei Tinder (Bild: Tinder, 2015)

Es erhalten lediglich prominente Personen und Mitglieder diese Auszeichnung. Bereits in der Vergangenheit haben einige Promis angegeben, dass sie mit Begeisterung diese kurzweilige Mobile-Dating-App nutzen (ein weiterer Grund, weshalb sich Tinder so rasant verbreitet).

Ob Tinder die Echtheitsbestätigung auch für „Nicht-Prominente“ einführt, ist derzeit uns nicht bekannt. Da jedoch Tinder regelmäßig an der Qualität der eigenen Flirt-App arbeitet, würden wir es nicht ausschließen, dass es irgendwann so weit sein wird. Warten wir es einfach einmal ab.
 

Wie funktioniert Tinder?

Einer der Erfolgsgaranten der Tinder App ist die extrem simple Bedienung. Es benötigt lediglich eine Verknüpfung mit seinem eigenen Facebook-Profil, ein Profilbild und schon kann es losgehen mit der Partnersuche. Sobald diese winzige Hürde gemeistert wurde, erscheint auch schon gleich das erste Mitglied, welches quasi bewertet werden muss. Durch einen Wisch nach links, geben Sie an, dass sie das Mitglied nicht kennenlernen wollen. Durch einen Wisch nach rechts drücken Sie Ihre Sympathie und Gefallen am Mitglied aus.

Wichtig: Ob Sie das Mitglied mögen oder nicht, ist zunächst geheim und somit für das jeweilige Mitglied gegenüber nicht ersichtlich. Erst, wenn das Mitglied, welches sie geliked haben, ebenso bei Ihrem Profil entscheidet, kommt ein Match zustande und es wird auch dann erst verraten, dass sie das Mitglied ebenfalls mögen.

Genau das ist auch ein Grund, weshalb die App so viel Spaß macht.
 

Und für wen ist Tinder genau geeignet?

Das ist eine etwas schwierigere Frage. Im Grunde ist es eine Flirt-App und keine App, mit der der Partner für’s Leben gefunden werden kann. Ausschließen wollen wir es nicht, jedoch ist es wahrscheinlicher, dass Sie einen Partner für einen Flirt oder ein Sexdate kennenlernen. Das ist einer der Kritikpunkte, der sich Tinder regelmäßig in den Medien stellen muss.
 

1 Comments
  1. Diese Anpassung finde ich gut… und sie macht Sinn. Ich erlebe es bei Tinder immer wieder, dass ich auf vermeintliche Promis treffe und dann nicht weiß, ob diese echt sind. Natürlich denkt man sofort: Hey, die haben es doch niemals nötig und das hier ist doch sowieso nur ein Fake.
    Das könnte sich nun natürlich ändern.

    Also, von meiner Seite gibt es dafür einen Daumen hoch!

Kommentar verfassen

TESTSIEGER „Singlebörsen“

Anmeldung
Kostenlos
Anzahl Mitglieder
Ca. 3.0 Mio.
Durchschnittsalter
25-45 Jahre
Testurteil (8,2/10)

TOP 5 Ranking „Singlebörsen“

8,2 Punkte
8,2 Punkte
7,9 Punkte
7,8 Punkte
7,8 Punkte

Folge uns auf Twitter!


Aktuelle Umfrage

Der beste Ort für das erste Date:

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel-Empfehlungen

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und…

Nachdem wir letzte Woche auf ein Online-Dating News Round-Up verzichtet…

Die kostenlose Singlebörse & Community Jappy erneuert seit dem 12….

Auch in der neuen Kalenderwoche haben wir erneut einige Neuigkeiten…

Anbieter empfehlen / Fragen & Anregungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Angebot? Sie vermissen einen Anbieter?
» info@kostenlose-singleboersen.com