MeineNeueLiebe.de - Einfach und sicher zum Wunschpartner
Letztes Update: 28.03.2016 (Dieser Test wird derzeit überarbeitet) // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser „MeineNeueLiebe“

MeineNeueLiebe.de im Test: Die Partnervermittlung in Analyse 3.40/5 Sterne, 10 Stimmen

Die Partnervermittlung “MeineNeueLiebe.de” (Meine Neue Liebe) wurde bereits im Jahre 2011 gegründet und macht einen ambitionierten Eindruck. Die Anmeldung ist einfach und schnell gemacht, die anschließenden Persönlichkeitsfragen abwechslungsreich (und teilweise witzig). Leider mussten wir innerhalb unserer Tests die Suchfilter etwas ausweiten, damit wir überhaupt ein paar Partnervorschläge erhalten haben. Fair: Nach Anmeldung kann man einige Funktionen kostenlos ausprobieren.
zur MeineNeueLiebe.de - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
2011
Anzahl registrierte Mitglieder:
< 100.000 registrierte Mitglieder
Durchschnittsalter:
45-55 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
54% Frauen / 46% Männer
Kosten:
Premium ab 4,50€ / Monat
Testurteil:
„Befriedigend“ (6,4 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Partnervermittlung „MeineNeueLiebe.de“

Kurzfazit
Die Datingseite „MeineNeueLiebe“ (Meine neue Liebe) ist eine recht neue und übersichtliche, deutsche Partnervermittlung. Seit der Gründung im Jahre 2011 haben bisher ca. 100.000 Mitglieder den Weg auf „MeineNeueLiebe“ gefunden. Im Vergleich zu den großen Platzhirschen im deutschen Partnervermittlungsmarkt mag hier die Mitgliederanzahl gering wirken, jedoch kommt es immer darauf an, wie viele der registrierten Mitglieder im Endeffekt auch aktiv auf der Plattform unterwegs und „ansprechbar“ (beziehungsweise anschreibbar) sind.

Um es vorweg zu nehmen: Natürlich sind nicht alle 100.000 Mitglieder aktiv, jedoch hatten wir sowohl mit unserem männlichen als auch weiblichen Testprofilen Gelegenheit auf ein, zwei spannende Flirts. Bis dahin mussten wir nur ein paar kleine Hürden überwinden – dazu nun mehr.

Zunächst muss man sich (kostenlos) registrieren und einige Basisangaben preisgeben. Hierzu zählen zum Beispiel die derzeitige Lebens- und Beziehungssituation oder das eigene Aussehen und der Wohnort. Danach folgt die optionale Angabe eines Motto-Textes. Hier sollte man ein paar wenige Worte zu sich selbst verlieren und kann, sofern gewünscht, etwas näher auf die eigenen Hobbys oder den eigenen Charakter eingehen.

Danach folgt das Herzstück des Dienstes von „MeineNeueLiebe.de“: Die über 150 teils ausgefallenen und unterhaltsamen, persönlichen Fragen. Keine Angst, man muss nicht alle 150 Fragen beantworten. So reicht es aus, wenn man mindestens 10 Fragen beantwortet. Hierbei gibt man zum einen seine Antwort an, dann noch, welche Antwortmöglichkeiten für einen hinsichtlich des Wunschpartners akzeptabel wären und zum anderen noch, wie wichtig einem selbst diese Frage ist.

Nachdem man mindestens 10 Fragen beantwortet hat, kann es auch schon losgehen – man darf sich auf die generierten Partnervorschläge stürzen.

Schönes Gimmick: Man kann sein Profil (ehe man es komplett löscht) auch einfach für ein paar Monate „stilllegen“. Bedeutet: Man kann entscheiden, bis zu welchem Datum das eigene Profil nicht mehr in der Plattform auftaucht.

Als kostenloses Basis-Mitglied kann man bei „MeineNeueLiebe“ ein paar der wichtigsten Funktionen zunächst gratis ausprobieren. So kann man nach Anmeldung bis zu 5 Nachrichten initial versenden und dann noch einmal 5 Antworten auf erhaltene Nachrichten verschicken. Weiterhin ist es möglich bis zu 10 Besucher des eigenen Profils anzusehen und 5 Favoriten zu speichern. Hat man diese Freikontingente aufgebraucht, bleibt einem nichts anderes übrig, als kostenpflichtiges Premium-Mitglied zu werden.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Während unserer Analyse der Partnervermittlung MeineNeueLiebe gab es Höhen und Tiefen. Besser gesagt: Wir haben nicht nur positive Eindrücke aus unserem Test mitnehmen können. Letztendlich konnten wir im Dezember 2015 die Wertung „Befriedigend“ (6,4 von 10 möglichen Punkten) vergeben. Durch das strukturierte, übersichtliche und durchdachte Dating-Portal macht diese Partnervermittlung trotz der noch überschaubaren (aktiven) Mitgliederanzahl einen sehr interessanten und ambitionierten Eindruck.
Vergleichbare Partnervermittlungen
Testbericht von LOVEPOINT ansehen     Hier finden Sie den Test zu ElitePartner     Zur Detailanalyse von PARSHIP     Wie wohl die Wertung der Partnervermittlung AcademicPartner ausschaut? Hier finden Sie die Antwort

Das „MeineNeueLiebe“ Matching-Prinzip & die Kontaktmöglichkeiten

Logik Partnervorschläge
Kriterien & Filter können eigenständig geändert werden
Kostenlose Kontaktmöglichkeiten zum Start vorhanden
Eher wenige Partnervorschläge im direkten Wettbewerbsvergleich

Das Matching- und Vermittlungsprinzip bei „MeineNeueLiebe“ beruht im Wesentlichen auf dem Ausfüllen der persönlichen Fragen, als auch der Angabe der eigenen Profilinformationen (Wohnort, Alter). Nachdem man mindestens 10 Fragen beantwortet hat, darf man seine Partnervorschläge anschauen. Hier wurden wir leider sowohl bei unserem männlichen als auch weiblichen Testprofil zunächst etwas überrascht beziehungsweise auch enttäuscht. Obwohl in der Hauptnavigation bei dem Punkt „Partnervorschläge“ angezeigt wurde, dass 40 Partnervorschläge vorliegen, war die Liste dahinter für uns leer.

Leider keine oder nur wenige Suchergebnisse
Die häufigste Ursache hierfür ist: zu enge Filterkriterien. Ihre Filterkriterien können Sie direkt rechts auf dieser Seite anpassen.
Tipps:
• Lockern Sie Ihre Filter schrittweise, bis Sie Partnervorschläge sehen können.
• Schauen Sie etwas später wieder vorbei. Es melden sich ständig neue Mitglieder an. Bestimmt ist Ihr Traumpartner / Ihre Traumpartnerin bald dabei.

O.k., das wir diesen Hinweis erhalten haben, liegt wahrscheinlich tatsächlich daran, weil wir sehr viele Fragen ausgefüllt haben und so die Anzahl der möglichen Partner zu stark eingegrenzt wurde. Entsprechend haben wir auf der rechten Seite die Filterkriterien etwas angepasst. Streicht man das Bundesland und spielt ein wenig am Alter herum, erhält man auch mehr Partnervorschläge angezeigt.

Die angezeigten Partner und deren Profile sind dann wiederum sehr übersichtlich aufgebaut. Zudem kann man bei „MeineNeueLiebe“ bis zu drei Bilder pro Profil ansehen, sofern man dann selbst ein Bild hochgeladen hat. Die eigenen Profilbilder kann man dahingehend anpassen, dass diese entweder für alle registrierten Mitglieder oder nur für Nutzer mit Premium-Mitgliedschaft sichtbar sind.

Kontaktmöglichkeiten
Bei „MeineNeueLiebe“ kann man zu anderen Mitgliedern entweder per persönliche Nachricht Kontakt aufnehmen oder einen simplen Gruß mit einem vorgefertigten Text absetzen. Weiterhin kann man seinen Wunschpartner auch als Favorit markieren. Wichtiger Hinweis: Das Mitglied, welches sie als Favorit markieren, erhält über diese Aktion eine Nachricht!

Wie bereits weiter oben beschrieben, benötigt man eine Premium-Mitgliedschaft, sofern man unbegrenzt Nachrichten versenden möchte. Immerhin (und das ist als positiv zu bewerten) kann man bei „MeineNeueLiebe“ eine begrenzte Anzahl von Nachrichten kostenlos versenden. Als Neumitglied erhält man quasi als Willkommensgeschenk 5 Erstnachrichten und 5 Antworten auf erhaltene Nachrichten gratis. Auch wenn diese sicherlich schnell verbraucht sind, halten wir das dennoch als sehr fair, da man so schon ein wenig in den Dienst für lau hineinschnuppern kann.

Zwischenwertung
BewertungEher wenige Partnervorschläge; kostenlose „Testphase“

Die „MeineNeueLiebe“ Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, MeineNeueLiebe.de kann nach Registrierung zunächst kostenlos genutzt werden. Man erhält z.B. ein Freikontingent an Nachrichten.

Ist dieses Freikontingent jedoch verbraucht (den aktuellen Kontingentstand kann man jederzeit auf der persönlichen Startseite auf der rechten Seite nachvollziehen), muss man Premium-Mitglied werden, um alle Funktionen (wie zum Beispiel Nachrichten versenden oder beantworten) nutzen zu können.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Möchte man alle Funktionen ohne Beschränkung nutzen, fallen folgende Kosten bei Buchung einer Premium-Mitgliedschaft an:
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit: € 19,90 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monat Vertragslaufzeit: € 11,50 ,- / Monat
Tarif mit 12 Monat Vertragslaufzeit: € 7,50 ,- / Monat

Mögliche Zahlungsweisen: Lastschrift, Kreditkarte (Visa)

Wichtig: Bei „MeineNeueLiebe“ wird eine abgeschlossene Premium-Mitgliedschaft automatisch verlängert, sofern die Mitgliedschaft nicht rechtzeitig gekündigt wird. Was sehr fair ist: Die Verlängerung beträgt immer jeweils einen weiteren Monat zum Preis von 4,50€ pro Monat.

Vertragskonditionen
Es kann auch per Mail gekündigt werden
Kündigungsfrist relativ kurz und fair

Einen Premium-Vertrag muss auch bei „MeineNeueLiebe“ unter Berücksichtigung einer Kündigungsfrist rechtzeitig (schriftlich) gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt bei „MeineNeueLiebe.de“ 7 Tage zum Ende der initial gewählten Laufzeit. Sollte sich der Vertrag verlängern, weil man nicht innerhalb der Kündigungsfrist gekündigt hat, verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils einen weiteren Monat zum Preis von 4,50€ (pro Monat). Auch hier beträgt die Kündigungsfrist 7 Tage zum Vertragsende.

Die schriftliche Kündigung kann entweder per Brief, Fax oder per E-Mail erfolgen. Hier der Hinweis aus den AGB von „MeineNeueLiebe“:

Die Kündigung einer (kostenpflichtigen) Premium-Mitgliedschaft muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen (Brief, Fax oder E-Mail) und ist zu senden an:

Post: Lairo Internet UG (haftungsbeschränkt)
Abteilung: Kündigung
Massenheimer Str. 12
D-60437 Frankfurt am Main

E-Mail: PremiumKuendigung@MeineNeueLiebe.de

Telefax: (069) 5000 6876

Für die eindeutige Zuordnung der Kündigung muss das Kündigungsschreiben die Chiffre oder die zur Anmeldung verwendete E-Mail Adresse enthalten.
Die Kündigungsfrist beträgt 7 Tage zum Ende der Laufzeit. Als Berechnungsgrundlage gilt das Datum, an dem das Schreiben bei uns eintrifft.

Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft kann einfach online beendet werden. Im eingeloggten Mitgliederbereich findet man unter „Mein Profil“ > „Benutzerkonto“ ganz am Ende der Seite den Punkt „Profil löschen“. Nach Klick auf den dazugehörigen Link muss man nur noch den Grund nennen, weshalb man sein eigenes Profil löschen möchte und dieses dann per Eingabe des eigenen Passworts bestätigen.

Die kompletten AGB finden Sie unter folgendem Link: https://www.meineneueliebe.de/agb/

Kostenpflichtige Funktionen („Premium-Mitgliedschaft“)
Unbegrenzt Nachrichten schreiben und beantworten
Alle Profilbesucher ansehen
Unbegrenzt Favoriten speichern
Alle Profilbilder ansehen
Alle Sortier- und Filterfunktionen nutzbar
Umkreissuche
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung