AdoptAGuy.de - Männliche Objekte zum Kuscheln!
Letztes Update: 07.07.2015 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser AdoptAGuy

AdoptAGuy.de im Test: Die Singlebörse in der Detailanalyse 3.50/5 Sterne, 6 Stimmen

Die Plattform “AdoptAGuy” ist eine stylische und erfrischend Singlebörse, welche ursprünglich in Frankreich groß geworden ist. Besonders die witzigen und ausgefallene Texte machen den Aufenthalt in dieser Singlebörse zu einem kurzweiligen Erlebnis. Für Frauen ist der komplette Dienst kostenlos, Männer müssen zahlen, wenn sie auf sich aufmerksam machen wollen. Auch wenn uns die exakte Mitgliederanzahl leider unbekannt ist, findet man hier genügend aktive Singles zum Flirten.
zur AdoptAGuy.de - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
2013
Anzahl registrierte Mitglieder:
Über 100.000 Mitglieder in Deutschland
Durchschnittsalter:
20-35 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
52% Frauen / 48% Männer
Kosten:
Kostenlos nutzbar (+ Coins-System)
Testurteil:
„Gut“ (7,0 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse „AdoptAGuy“

Kurzfazit
Die moderne, durchgestylte und in einigen Teilen sehr kleinteilige Singlebörse “AdoptAGuy” hat ein erfrischendes Konzept, um Frauen und Männer zueinander zu bringen. Das Prinzip ist auf dem ersten Blick vielleicht etwas verwirrend, bringt jedoch bei näherem Betrachten einige Vorteile (besonders für die angemeldeten Frauen).

Also, wie funktioniert AdoptAGuy? Bei AdoptAGuy gehen die Frauen auf Shopping-Tour. Männer können wie in einer Einkaufsmeile begutachtet werden und bei Gefallen in den eigenen Warenkorb gelegt werden. Richtig, der Mann ist also eine Art Ware, die geshoppt werden kann. Liegt nun ein Mann im Warenkorb einer Frau, darf dieser Mann bei Interesse eine Nachricht an die Frau senden. Dass man im Warenkorb einer Frau liegt, erkennt man unter anderem an einem Herzen, welches auf dem Profilbild der Frau erscheint.

Der große Vorteil in der Singlebörse AdoptAGuy für die Frau: Auf diese Art und Weise wird verhindert, dass die Frau in dieser Singlebörse unzählige ungewollte Nachrichten von Männern erhält, die nicht das Beuteschema der Frau fällt.

O.k., zugegebenermaßen bringt es ein paar Nachteile für den Mann, da er zum Beispiel nicht mehr durch spannende und witzige Nachrichten überzeugen kann. Die männlichen Mitglieder (Shopping-Produkte) müssen entsprechend viel Liebe und Fleiß in ihr eigenes Profil stecken, damit sie auffallen und sich von den anderen (männlichen) Produkten abheben.

Das schicke AdoptAGuy Profil

Unter anderem sollte man entsprechend die Möglichkeit ausnutzen, dass man bis zu 8 Bilder einstellen darf. Zudem kann ein Mann auf sich aufmerksam machen, indem er auf dem Profil der jeweiligen Frau auf den Button „Verzaubern“ klickt. Sobald das gemacht wurde, bekommt die Frau einen Hinweis, dass ein männliches Profil an ihr interessiert ist.

Übrigens sind bei bei der Singlebörse “AdoptAGuy” die Frauen in der Überzahl. Grund hierfür ist die konsequente Ausrichtung der Ansprache und des Designs an das weibliche Geschlecht. Also, liebe Herren – anmelden und losflirten. Wir sind auch ohne einen einzigen Cent zu investieren recht weit gekommen. Sobald eine Frau einen Mann in den Warenkorb gelegt hat, kann dieser nämlich kostenlos Nachrichten schreiben. Klasse!

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Wir haben den Test der Singlebörse „Adopt a Guy im Juli 2015 erneut durchgeführt. Diese besonders für Frauen sehr geeignete Dating-Plattform haben wir mit bestem Gewissen mit „Gut“ (7,0 von 10 möglichen Punkten) bewertet. Männer aufgepasst: Als Mann muss man in dieser Partnerbörse durch ein eindrucksvolles Profil überzeugen. Sonst wird es nix.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „AdoptAGuy.de (Ableger des Originals „AdopteUnMec.com“ aus Frankreich) macht vieles richtig. Wenn jetzt noch die Mitgliederanzahl steigt, ist es eine Singlebörse, die sich schnell in den Top 10 Singlebörsen Deutschlands platzieren kann.
Vergleichbare Singlebörsen im Test
Ab zum Testbericht des ähnlichen Wettbewerbers ShopAMan     Zum Test von LOVOO     Testbericht von meetOne aufrufen     Jetzt den Testbericht zu Badoo lesen     Hier geht es zum Test von OkCupid

Die AdoptAGuy Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, AdoptAGuy kann kostenlos von Frauen und eingeschränkt auch von Männern genutzt werden. Männer können kostenlos auf erhaltene Nachrichten antworten.

Kosten für Männer fallen dann an, wenn der Mann über 3 Frauen am Tag „verzaubern“ möchte. Ansonsten haben wir zum Zeitpunkt dieses Tests in dieser Singlebörse keine weiteren Bezahlhürden gefunden, obwohl sich in den AGB Hinweise befinden, dass sich dieser Zustand ändern könnte. So findet man dort den Hinweis, dass man für das Lesen und das Schreiben von Nachrichten eine Premium-Mitgliedschaft abschließen muss.

Kosten der AdoptAGuy Premium-Mitgliedschaft
1 Monat Vertragslaufzeit – € 29,90/Monat
3 Monate Vertragslaufzeit – € 26,65/Monat
1 Monat Vertragslaufzeit – € 19,99/Monat

Als Zahlungsart wird lediglich Kreditkarte (MasterCard, VISA) akzeptiert.

Man wird übrigens ein wenig schmunzeln, wenn man das erste Mal die Namen der Abo-Pakete liest. So heißt das 1 Monats-Paket „Glücksbärchen-Paket“, das 3 Monats-Paket „Ninja-Paket“ und das Paket mit der längsten Laufzeit (6 Monate) „Abenteurer-Paket“. Kreativ und sehr passend zur Ansprache des restlichen Portals.

Vertragskonditionen
Online-Kündigung vorhanden
Kurze Kündigungsfrist
Vertrag verlängert sich automatisch

Die Premium-Mitgliedschaft in der Singlebörse AdoptAGuy verlängert sich automatisch, wenn nicht mindestens 24 Stunden vor Vertragsende gekündigt wird. Die Kündigung kann auf der Seite von AdoptAGuy.de erfolgen. Hierzu klickt man einfach auf den Bereich „Mein Konto“ und wählt dort den Punkt „Mein Abonnement“.

Ein laufendes Abonnement verlängert sich automatisch um den jeweiligen Geltungszeitraum, falls es nicht bis spätestens 24 Stunden vor Ablauf des Abonnementzeitraums von einer Partei in Textform gekündigt wird. Die Deaktivierung des Profils im Nutzerkonto bewirkt nicht gleichzeitig die Kündigung eines laufenden Abonnements!

Einen Widerruf sollten Sie an folgende Adresse senden:
Adopte Un Mec SARL
47 Rue Berger
75001 Paris
Frankreich

Alle Informationen hinsichtlich des Vertrags sind in den “Allgemeinen Geschäftsbedingungen” zu finden.

Kostenpflichtige Funktionen
Alle aufgeführten Funktionen können mithilfe Premium-Mitgliedschaft genutzt werden.
Nachrichten versenden & lesen (laut AGB)
Die Nutzung des Chats (laut AGB)
Öfter am Tag Frauen „verzaubern“
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

Weitere „Adopt a Guy“ Informationen

Webvideos
» AdoptAGuy.de : Werbespot Adopt A Rasta-Man (August 2013)

» Werbespot Adopt A Bartträger (August 2013)

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
1 Comments
  1. Hm, AdoptAGuy erinnert doch sehr stark an Shopaman, oder? Habe mich hier nun mal angemeldet und Stelle kaum einen Unterschied St. Woher kommt das? Gehören die beiden Dating-Seiten zusammen?

Kommentar verfassen