Partnersuche bei LoveScout24
Letztes Update: 21.06.2017 (Dieser Test wird überarbeitet) // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser LoveScout24

LoveScout24 im aktuellen Test • 2017 • Deutschlands Nr.1? 3.81/5 Sterne, 177 Stimmen

Mit über 6.0 Mio. registrierten Mitgliedern gehört LoveScout24 (vormals FriendScout24) zu den bekanntesten Singlebörsen in Deutschland. Durch die hohe Anzahl von möglichen Flirtpartnern kommt hier so schnell keine Langeweile auf. Neben den zum Teil kostenpflichtigen Standardfunktionen (Nachrichten schreiben, Smiles ansehen), die fast jede Singlebörse mitbringt, kann der Nutzer einen umfangreichen Beziehungstest durchführen und sich darauf aufbauend passende Partner vermitteln lassen.
Auf zu LoveScout24 - hier klicken
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
1999
Anzahl registrierte Mitglieder:
ca. 6.0 Mio. (geprüfte Mitglieder)
Durchschnittsalter:
35-50 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
44% Frauen / 56% Männer
Kosten:
Teilweise kostenlos, Premium ab 19,90€/Monat
Testurteil:
„GUT“ (7,8 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse FriendScout24

Kurzfazit
Die Singlebörse LoveScout24 (vormals FriendScout24) ist eine beliebte Anlaufstelle für deutsche Singles, die im Internet auf die Suche nach einem Partner gehen. Nicht umsonst kann diese Singlebörse über 6.0 Millionen Mitglieder aufweisen – davon sind knapp eine Million aktiv. Die Bedienung der vorhandenen Funktionen kann als grundsolide eingestuft werden. Vor einiger Zeit konnten neue Basis-Mitglieder noch kostenlos auf erhaltene Mails antworten. Das funktioniert leider nicht mehr, was wir auch in der Bewertung berückstigen mussten. Schade.

LoveScout24 startete im Sommer 2015 eine neue Werbekampagne unter dem Motto „Was du an dir nicht magst, liebt ein Anderer„. Damit hat LoveScout24 das Rad zwar nicht neu erfunden, jedoch passt diese Aussage auf jeden Fall in das Umfeld des Online-Datings.

Wer lieber von unterwegs mit seinem Smartphone flirtet, wird ebenfalls bei FriendScout24 fündig. Unser Test der LoveScout App verrät, was man von der Flirtapp erwarten darf.

Im Juni 2015 wurde die komplette Webseite durch die Macher von LoveScout24 überarbeitet und modernisiert. Ein in unseren Augen optisch gelungener Relaunch, der das Angebot in einem zeitgemäßen Design erstrahlen lässt. Grundlage für die optische Anpassung ist das Design der Singlebörse von NEU.de, die ebenfalls zum Netzwerk von LoveScout24 gehört. Einhergehend damit wurden ebenso die Mitgliederdatenbanken zusammengefasst. Wenig überraschend ist also, dass NEU.de als auch LoveScout24 nun identisch bewertet wurden.

Leider wurde jedoch im Vorfeld nur mangelhaft über die anstehenden Veränderungen kommuniziert, was eine Reihe von Fragen und Unmut auf Seiten der Bestandskunden aufgeworfen hat.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Zuletzt haben wir im Januar 2016 LoveScout24 (zu diesem Zeitpunkt hieß die Partnerbörse noch FriendScout24) und im März 2017 innerhalb eines Kurztests angeschaut und mit der Note „GUT“ sowie einer Wertung von 7,8 von 10 möglichen Punkten eingestuft. Die Wertung reicht innerhalb unseres Tests leider nicht mehr für eine Platzierung in den Top 3 der deutschen Singlebörsen. Durch den erfolgten Relaunch Mitte des Jahres 2015 sind leider ein paar Funktionen weggefallen oder wurden durch ähnliche Features ersetzt. Aus Sicht der langjährigen Mitglieder leider unbefriedigend.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „Allein durch die riesige Mitgliederanzahl von über 6.0 Millionen Singles sollte hier jeder den „passenden Deckel“ finden.

Vergleichbare Singlebörsen im Test
Ein Vergleich mit dem Anbieter Single.de gefällig? Hier geht es zum Single.de Testbericht     Testbericht von DatingCafe aufrufen     Testbericht von bildkontakte.de aufrufen     Testbericht von LOVOO aufrufen     Testbericht von 50plus-Treff aufrufen

FriendScout24 Layout, Design und Bedienung

Layout und Design
Die (etwas wilde) FriendScout24 Startseite

Die (übersichtliche) FriendScout24 Startseite

Strukturiertes Layout
Viele Bilder laden zum Entdecken ein
An einigen Stellen zu viel Werbung

FriendScout24 gehört bekanntermaßen zu den alteingesessenen, größten und bekanntesten Singlebörsen-Anbietern in Deutschland. Entsprechend umfangreich wurde im Laufe der Zeit der angebotene Funktionsumfang. Trotz des strukturierten Layouts hat man der Seite und dem Aufbau lange Zeit angemerkt, dass einige (neue) Funktionen immer wieder nachträglich eingefügt wurden. Durch den im Juni 2015 erfolgten Relaunch wurden dieses kleine Manko nun behoben. Auch Neukunden sollten sich nach kurzer Eingewöhnungsphase recht schnell zurecht finden.

FriendScout24 setzt auf ein Abo-Modell, kombiniert mit Werbung für nicht-zahlende Mitglieder. So kann es ab und zu vorkommen, dass Basis-Kunden ohne Premium-Mitgliedschaft das ein oder andere Werbe-Popup zu sehen bekommen – was in unseren Augen aufgrund der seltenen Ausspielung jedoch noch nicht weiter störend ist.

Bedienung und Navigation
Buttons und Links leicht erkennbar
Übersichtlicher Einstellungsbereich
Viele Funktionen und spielerische Elemente
Vielzahl an Funktionen führt anfänglich zu Verwirrung

Alle Buttons sind in einem grünen oder blauen Farbton gehalten. In Ausnahmefällen begegnet man auch mal einem grauen Button. Alle Textlinks sind in einem leichten hellblau gehalten. Durch diese einheitliche Gestaltung fällt das Navigieren durch den Dienst ziemlich leicht.
Innerhalb der oberen horizontalen Navigation befinden sich die für die Traumpartnersuche wichtigsten Links wie zum Beispiel „Suche“, „Vorschläge (Partnervorschläge)“ und „Online (Singles, die Online sind)“. Ebenso findet man hier (in der darunter liegenden, zweiten horizontalen Navigation den Link zum eigenen „Postfach“, zu den eigenen „Profilbesuchern“, zu den erhaltenden „Smilies“ oder auch zum „Dateroulette-Spiel“.

Einen Bereich wollen wir kurz genauer vorstellen. Das Spielchen „Dateroulette“.

Mit dem FriendScout24 Spiel Dateroulette zum Flirt

Das hier abgebildete Kennenlern-Spiel „Dateroulette“ ist sehr simpel, jedoch unheimlich effektiv, um einen neuen Flirt zu finden. Hier werden dem Nutzer nacheinander mögliche Flirt-Profile angezeigt. Ob man diese möglichen Partner treffen wollen würde, kann man durch „Ja“, „Vielleicht“ und „Nächster“ (gleichbedeutend mit „Nein“) beantworten. Klickt man auf „Ja“ oder „Vielleicht“ wird dem angezeigten Profil diese Entscheidung mitgeteilt. Entscheidet sich nun das entsprechende Profil auch für ein Treffen, hat man ein „Wunschdate“ gefunden – der Schritt zur ersten Kontaktaufnahme ist demnach nun nur noch reine Formsache.

Übrigens führt der Navigationspunkt „Vorschläge“ nun auf die Seite von „partner.de„, die ebenfalls zum FriendScout24 Netzwerk gehört. Das Angebot von partner.de ist im Leistungsumfang der kostenpflichtigen PREMIUM-Mitgliedschaften enthalten und muss nicht extra bezahlt werden.

Leider bewahrheitet sich an der ein oder anderen Stelle bei FriendScout immer noch ein Sprichwort: „Wo Licht ist, ist auch Schatten“. Durch die große Anzahl der verfügbaren Funktionen und der damit einhergehend hohen Vielzahl an Navigationspunkten, braucht man ein wenig Zeit, um sich auf FriendScout24 zurecht zu finden. Wie jedoch schon weiter oben angemerkt: Es dauert nicht lange und man navigiert wie ein kleiner König durch diese erwachsene Singlebörse.

Geschwindigkeit und Verfügbarkeit
Hochverfügbares System
Keine Ausfälle / gute Ladezeiten der Seite

Im betrachteten Zeitraum wurden keine Ausfälle, Geschwindigkeits- oder Performance-Probleme festgestellt.
Mobile Nutzung
Kostenlose iOS-Version verfügbar
Kostenlose Android-Version verfügbar
Keine Windows Phone-Version verfügbar

FriendScout24.de bietet sowohl für das iPhone (iOS) als auch für Android-Smartphones eine optimierte mobile Dating-App an. Diese kann kostenlos heruntergeladen werden. Hier ein schicker und informativer Promotion-Clip aus dem Hause von FriendScout24.

Wichtig: Die Kosten bei Buchung einer Premium-Mitgliedschaft über die App können aufgrund der von google und Apple vorgegebenen Preispunkte von den Kosten einer Mitgliedschaft innerhalb der Webvariante abweichen.

Zwischenwertung
BewertungStrukturiertes & schlichtes Layout, teilweise etwas überladen

Registrierung und Einstieg bei FriendScout24

Registrierung
Übersichtliche Registrierung in zwei Schritten
Abfrage von nur wenigen persönlichen Daten
Sehr gute Fehlerbehandlung

Die Registrierung ist kurz, übersichtlich und sehr intuitiv. Die Anmeldung hat FriendScout24 direkt auf der Startseite untergebracht. Im ersten Schritt gibt der Nutzer an das eigene Geschlecht sowie das gesuchte Geschlecht als auch sein Geburtsdatum an. Im zweiten Schritt wird dann noch der Wohnort (Postleitzahl), das gewünschte Pseudonym (der Nickname), die E-Mail-Adresse und das gewünschte Passwort abgefragt.

Die Fehlerbehandlung innerhalb der Registrierung ist vorbildlich gelöst. Fehlerhafte Eingaben werden rot markiert und mit einem passenden Hinweistext versehen. So ist es kaum möglich, dass man zweimal hintereinander denselben Fehler begeht – Klasse!

Auch bei FriendScout24 hat Facebook Einzug gehalten. So kann sich jeder Neukunde auch mit seinem Facebook-Profil anmelden. Die Anmeldung geht so noch schneller von der Hand und ist in wenigen Sekunden abgeschlossen. Alle für das Flirten notwendigen Daten werden hierbei automatisch von Facebook übernommen.

Datenabfrage
Es werden lediglich die notwendigsten Daten abgefragt. Hierzu zählen natürlich neben „Benutzername“ und „Passwort“ die eigene „E-Mail-Adresse“. Die E-Mail-Adresse ist geheim und wird zu keiner Zeit an andere Mitglieder kommuniziert.

Damit FriendScout24 dem Nutzer direkt während des ersten Besuchs passende Flirt-Tipps anzeigen kann, muss jedes neue Mitglied während der Registrierung erste Angaben zum Wunschpartner preisgeben.

 Das grüne Häkchen () gibt an, welche Daten innerhalb der Registrierung abgefragt werden.

Geschlecht Vorname Nachname

Postleitzahl Wohnort Strasse, Hausnummer

Nickname E-Mail Adresse Passwort

Geburtsdatum Angaben zum Wunschpartner Bankverbindung / Zahldaten

Erster Einstieg
Willkommensnachricht mit wichtigen Hinweisen
Erste (empfohlene) Schritte auf der Startseite nach Login
Keine Einführungstour vorhanden
Keine Flirt-Vorschläge nach erstem Login

Nach der erfolgten Registrierung wird man zunächst aufgefordert, die E-Mail-Adresse zu verifizieren. Durch diese Maßnahme kann sichergestellt werden, dass sich wirklich nur „echte“ Menschen bzw. Flirtwillige anmelden. Möchte man seine E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt verifizieren, so klickt man z.B. einfach oben links auf das FriendScout24 Logo – so landet man direkt auf seiner persönlichen Startseite.

Jedes neue FriendScout24 Mitglied muss seine Mail-Adresse bestätigen

Jedes neue FriendScout24 Mitglied muss seine Mail-Adresse bestätigen

Begrüßt wird jeder Nutzer nach Aufruf der persönlichen Startseite mit einigen Hilfestellungen rund um sein Profil bzw. Tipps, die den Einstieg und das Finden des Wunschpartners erleichtern sollen. Folgende Schritte sollte man laut FriendScout durchlaufen:

  • Ausfüllen des Beziehungstests
  • Vervollständigung des eigenen Profils
  • Detaillierte Angaben zum Wunschpartner
  • Hochladen eines persönlichen Profilbildes
  • Beantwortung der 25 Fragen & Antworten

Der wohl wichtigste Punkt: Laden Sie ein aussagekräftiges, schönes Foto von sich selbst hoch. Auch FriendScout24 weist darauf hin, dass sich so die Flirtchancen um ein vielfaches erhöhen.

Bei unseren Tests haben wir nach Registrierung gleich zwei Nachrichten erhalten – beide kamen natürlich von FriendScout. Zum einen die obligatorische Begrüßungs-Mail mit einigen hilfreichen Tipps, zum anderen eine Mail mit dem Vorschlag, sich als „Single des Tages“ zu bewerben. Was hat das für Vorteile? Als „Single des Tages“ werden Sie auf Partnerportalen (wie z.B. Web.de, GMX.de, Max.de und Bild.de) sehr prominent beworben. Wer kein Problem damit hat, sich auf diesen großen und bekannten Webseiten wiederzufinden, sollte hier sein Glück versuchen. Voraussetzung ist allerdings ein Foto in guter Qualität.

Zwischenwertung
BewertungGute und schlanke Registrierung, keine Hilfe-Tour nach Einstieg

FriendScout24 Profilansicht und Einstellungsmöglichkeiten

Aufbau der Profilansicht
Das FriendScout24 Profil wirkt sehr modern und übersichtlich

Das FriendScout24 Profil wirkt sehr modern un übersichtlich

Übersichtlicher Aufbau des Profils
Viele Informationen zur Person vorhanden

Das FriendScout24 Profil wurde in diesem Jahr 2015 nochmals komplett generalüberholt. Die Detailangaben zum jeweiligen Mitglied befinden sich unterhalb des großen Fotos (sofern vorhanden). Ebenso finden Sie dort die Kontaktmöglichkeiten wie zum Beispiel das Schreiben einer Nachricht oder der Versand eines Lächelns. Schick!
ENDLICH kann auch jedes Bild bei FriendScout24 vergrößert werden. Das jeweilige Foto öffnet sich in einer Art Layer – und hier darf dann auch noch einmal einfach durch die vorhandenen Profilbilder geklickt werden.

Die FriendScout24 Maske zur Eingabe der Wunschpartner-Angaben

Sehr umfangreich (und ebenfalls Bestandteil des eigenen Profils) sind die Angaben zum optimalen Traumprinzen oder der Traumprinzessin. Diese Angaben führt man in dem eigenen Profils durch. Hierhin kann durch ein Klick auf das eigene, kleine Profilbild oben rechts gelangt werden. Unser Meinung hierzu: Eine Textwüste, die nicht gerade dazu einlädt, alle vorhandenen Felder auszufüllen.

Profildaten und persönliche Merkmale
Einige Daten werden standardmäßig angezeigt: Nickname, Alter und Wohnort, sowie die Intention („Was ich genau suche“). Folgende Profildaten können im eigenen Flirtprofil ergänzend angegeben werden. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar

 Angaben zum Aussehen

Körpergröße Gewicht Figur / Statur

Typ Haarfarbe Augenfarbe

 Interessen („Meine Vorlieben und Hobbies“)

Sport Reise & Urlaub Unterhaltung

Musik Kleidung Lifestyle

Wochenende Film & Fernsehen Auto & Motorrad

Essen & Trinken

 Angaben zur Intention („Was ich suche“)

Nette Leute Freizeitpartner Flirten

Beziehung Küssen Abenteuer

 Angaben zum Lebensstil („Mein Charakter“)

Rauchgewohnheiten Kleidungsstil Glaubensrichtung

Charakter-Eigenschaften Persönliches Motto (Freitext)

 Angaben zum Familienstand und Kinder

Single Feste Beziehung Verheiratet

Geschieden Verwitwet Offene Beziehung

Kinder Kinderanzahl Kinderwunsch

 Angaben zu Bildung und Beruf („Mein Lebenslauf“)

Höchster Schulabschluss Aktueller Beruf Einkommen

Sprachen („Ich spreche“)

Profilbilder

Der aufgeräumte Fotobereich bei FriendScout24

Bis zu 25 Bilder hochladbar
Bilder können als „privat“ markiert werden
Bearbeitung der Bilder möglich
Nicht auf allen Bildern sind Gesichter zu erkennen

Den Fotobereich erreicht man über den Hauptnavigationspunkt „Mein Profil“ in der linken Spalte. Der Fotobereich ist selbsterklärend aufgebaut – ein neues Foto kann durch Klick auf den Button „VOM COMPUTER HOCHLADEN“ in dem Single-Dienst bereitgestellt werden. Mit bis zu 25 Profilbildern bewegt sich FriendScout im oberen Mittelmaß, was die Anzahl der möglichen persönlichen Fotos angeht.

Der Upload-Prozess ist sehr simpel gehalten. Nachdem das Bild hochgeladen wurde, kann dieses mit einem in die FriendScout-Oberfläche integriertes Bearbeitungstool geringfügig verändert werden.

Jedes Bild wird nach dem Hochladen von dem FriendScout-Serviceteam geprüft und manuell freigegeben. Umso erstaunlicher ist es, dass es doch viele Bilder gibt, auf denen entweder nur Tiere oder auch mal nur ein Auge zu sehen ist. Auch die Ansicht des Hinterkopfs ist anscheinend bei FriendScout kein Grund, dass Profilbild abzulehnen. Was den einen Nutzer freut (nämlich denjenigen, der das Bild hochgeladen hat), wird den Nutzern, die auf der Suche nach der großen Liebe sind, sauer aufstoßen.

Die Möglichkeit eines Upload seiner Facebook-Bilder existiert bei FriendScout24 natürlich auch. Und keine Angst: Zwar wird eine Verknüpfung Ihres FriendScout24 Profils mit Facebook vorgenommen, jedoch wird davon keiner Ihrer Facebook Freunde etwas mitbekommen.

Zwischenwertung
BewertungStrukturierte und durchdachte Profile

Suchfunktionen und Suchfilter bei FriendScout24

Aufbau der Suche
Einfache, übersichtliche Suche
Schnell- und Detailsuche kostenlos nutzbar
Detailsuche und Suchausgabe gefühlt etwas „eingestaubt“

Auf der persönlichen Startseite hat jeder Nutzer sofort die Möglichkeit eine Suche durchzuführen. Die voreingestellten Kriterien entsprechend dabei den in der Registrierung hinterlegten Angaben hinsichtlich des Wunschpartners und des eigenen Wohnorts. Wollen Sie möglichst schnell seinen Wunschpartner finden, empfehlen wir sowohl die Option „Online“ als auch „Mit Foto“ zu aktivieren, die Sie in der ausführlichen Suchmaske finden. Sie gelangen zu dieser Maske, indem Sie entweder in der Navigation auf „Suche“ klicken oder auf der Startseite innerhalb der Schnellsuche auf „+ MEHR SUCHKRITERIEN“. Durch die hohe Anzahl von Mitgliedern in dieser Singlebörse werden auch mit enger gefassten Filtern meist genug Suchergebnisse ausgegeben.

Die Detailsuche (aufrufbar unter „Suche“) kann ebenfalls von jedem Mitglied genutzt werden – egal ob Basis- oder Premium-Mitglied. Hinter den Dropdown-Boxen bzw. Layer „Grundeinstellungen“, „Aussehen“ als auch „Lebensstil“ können zusätzliche Angaben zum Wunschpartner gemacht werden. Doch Achtung: Je mehr Filterkriterien hier gewählt werden, desto weniger Suchergebnisse werden ausgegeben.

Ein Wunsch von uns: Idealerweise wird bereits bei Auswahl eines Kriteriums angezeigt, wie viele Suchergebnisse zu erwarten sind. Durch eine solche Anzeige läuft man nicht so schnell Gefahr ein komplett leeres Suchergebnis zu erhalten. Noch besser wäre es, wenn bereits bei Klick auf den Punkt „Suche“ erste Suchergebnisse angezeigt werden. Hier hoffen wir, dass FriendScout24 noch nachlegen wird.

Suchfilter
Die folgende Auflistung listet die verfügbaren Suchfilter auf. Diese orientieren sich natürlich stark an den möglichen Daten innerhalb des eigenen Profils. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar
 Überblick über die kostenlosen Suchfilter
Geschlecht Alter Postleitzahl (PLZ)

Profile mit Bild Online-Singles Umkreissuche (um die PLZ)

Intention Körpergröße Gewicht

Figur / Statur Augenfarbe Haarfarbe

Familienstand Kinder Kinderwunsch

Ausbildung Aktueller Beruf Einkommen

Rauchgewohnheiten Glaubensrichtung Charakter-Eigenschaften

Interessen Kleidungsstil

Zwischenwertung
BewertungÜbersichtliche Schnell- und Detailsuche komplett kostenlos nutzbar

Profilprüfung, Privatsphäre und Datenschutz bei FriendScout24

Profilprüfung
Jedes Profil wird durch das Service-Team manuell geprüft
Wenige unechte Profile im Dienst

Während unserer Tests sind uns wenige unechte Profile aufgefallen. Sollten wir einmal eine Nachricht von einem verdächtigen Mitglied erhalten haben, wurde dieses nach kurzer Zeit gesperrt. Da alle Profile und vor allem Bilder innerhalb der ersten 24 Stunden nach Anmeldung manuell geprüft werden, werden bereits nach Registrierung viele Fake-Profile ausfindig gemacht und gesperrt.

Ebenso gibt FriendScout24 seinen Nutzern einige Tipps mit auf den Weg (siehe Webvideo), wie potentielle, unechte Profile erkannt werden können. Das gibt von uns einen „Daumen hoch“.

Was bei uns ab und zu auftrat: Innerhalb des Postfachs und zum Beispiel der Besucherliste tauchen auch nach einer Sperre die entsprechenden unechten Profile noch auf. Klickt man innerhalb der Besucherliste auf ein solches Profil, ist die Enttäuschung natürlich groß, sobald man bei Aufruf des Profils feststellt, dass es dieses Profil gar nicht mehr gibt.

Privatsphäre

Jedem Single ist es wichtig, dass nur die Informationen geteilt und für andere Mitglieder zugänglich sind, die man auch bereit ist, zu teilen. Zum Glück ist es bei FriendScout24 jedem Mitglied selbst überlassen, welche Daten angegeben werden und somit für andere Mitglieder zugänglich sind.

Der FriendScout24 Einstellungsbereich für das eigene Profil

Innerhalb der Einstellungen in „Mein Profil“ kann jeder Nutzer selbst entscheiden, welche Angaben er zusätzlich zu seinen Daten (Wohnort und Alter) noch preisgeben möchte. Leider ist keine Möglichkeit vorhanden, bestimmte Inhalte nur für zum Beispiel „Favoriten“ oder „Freunde“ freizugeben. Auch muss erwähnt werden, dass es bei FriendScout keine Kontaktliste oder Freundesliste gibt. Man kann ein interessantes Mitglied (auch ohne seine Zustimmung) nur als Favorit speichern.

Die „Benachrichtigungs-Einstellungen“ bestimmen, wann der Nutzer welche Nachricht von „FriendScout24.de“ erhält. Möchte man zum Beispiel keine E-Mail erhalten, wenn ein Mitglied das eigene Profil besucht hat, kann hier die entsprechende Benachrichtigung deaktiviert werden. Auch kann eingestellt werden, ob man besondere Angebote von FriendScout24 erhalten möchte.

Datenschutz
Transparente Datenschutzbestimmungen
Speicherung von nicht-personenbezogenen Daten für Analyse-Zwecke

FriendScout24.de setzt laut Datenschutz-Richtlinien Omniture SiteCatalyst und Google Analytics (im Magazin-Bereich) ein, um das Nutzerverhalten und die Nutzung der Funktionen zu messen.

Unter http://www.friendscout24.de/privacy.html findet man die Datenschutzbestimmungen von FriendScout24. Laut FriendScout24.de werden die Daten wie zum Beispiel „Referrer-URL“, „Zugriffsstatus“, „Betriebssystem“ und „IP-Adresse des Nutzers“ zur Sicherstellung der Systemsicherheit in anonymisierter Form verwendet.
Zwischenwertung
BewertungSchnelle Profilbild-Prüfung, leider auch einige Fakes im Dienst

FriendScout24 Kontaktadressen und Kundenservice

Informationen zum Unternehmen
Die Singlebörse FriendScout24 gehört zur Meetic-Gruppe, die die Mutter-, Tochter-, Schwester- und sonstigen mit der Meetic SA verbundenen Unternehmen umfasst. Ebenfalls zur Meetic-Gruppe gehört z.B. NEU.DE GmbH, die derzeitige Betreiberin der Kontaktbörse NEU.DE.

 Anschrift des Unternehmens:
FriendScout24 GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
81673 München
Deutschland

Service-Adressen
Auf der Webseite http://www.friendscout24.de/guestcontact.html findet man ein Kontaktformular für nicht eingeloggte Besucher bzw. Gäste. Eingeloggte Mitglieder finden das kostenlose Kontaktformular unter folgender Adresse: http://member.friendscout24.de/customercare.html
Alternativ können Support-Anfragen auch an die E-Mail-Adresse „kundenservice@friendscout24.de“ gerichtet werden.

Viele Fragen und Antworten werden bereits in dem gepflegten Hilfe-Bereich unter https://secure.friendscout24.de/faqs.html beantwortet, so dass man vor einer persönlichen Mail- oder telefonischen Anfrage zunächst hier einmal vorbeischauen sollte.

 Informationen zum „FriendScout24“ Kundenservice
Faxnummer: +49 (0) 89-44456-192703
Hotlinenummer: nicht verfügbar

 Adresse für schriftliche Anfragen und Angelegenheiten
FriendScout24 GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
81673 München
Deutschland

 Service-Anfragen per Facebook
FriendScout24 beantwortet auf der eigenen Facebook-Fanseite (bisher ca. 3.000 Fans) https://www.facebook.com/FriendScout24 relativ schnell allgemeine Support-Anfragen. Zusätzlich findet man auf der Fanseite gelegentlich Gewinnspiele, interessante Artikel zum Thema „Liebe“ und „Beziehung“ als auch Tipps, für das Flirten auf FriendScout24.

Unsere Tests haben ergeben, dass die Serviceanfragen über das Kontaktformular innerhalb von knapp 60 Stunden bearbeitet wurden. Eine einzige Anfrage an die E-Mail Adresse kundenservice@friendscout24.de wurden leider bisher nicht bearbeitet.

Kündigung

Das Löschen des eigenen FriendScout24 Profils ist nicht gerade simpel

Die Löschung des eigenen Profils kann online durchgeführt werden. Leider wurde die Möglichkeit der Profillöschung etwas verkompliziert. Es sind insgesamt fünf Schritte notwendig, um das eigene Profil zu löschen. Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung finden Sie in unserem Ratgeber Artikel zur „Löschung des eigenen FriendScout24 Profils„.

Eine Kündigung des kostenpflichten Vertrags sollte – unabhängig vom Anbieter – immer schriftlich per Fax oder per Brief als Einschreiben (Einwurf-Einschreiben) eingereicht werden. Hierzu reicht ein formloses Schreiben per Fax oder Brief. Eine Kündigung per E-Mail wird oftmals leider nicht akzeptiert. Besonders sollte man die zum Vertrag hinterlegten Kündigungsfristen beachten.

FriendScout24 schreibt dazu in den AGB folgendes:

(3) Der Vertrag gem. Ziff III. (2) verlängert sich automatisch um die gewählte Laufzeit des Zugangs (z.B. 3 oder 6 Monate), wenn der Nutzer seinen Vertrag nicht drei Werktage vor Ablauf der Laufzeit kündigt. Der Nutzer wird direkt nach dem Kauf in seinem Profil unter „Mein Profil > Meine Einstellungen > Meine Mitgliedschaft“ darüber informiert, bis zu welchem Tag der Vertrag zunächst läuft. In der E-Mail mit der Zahlungsbestätigung wird genannt, um welche Laufzeit sich der Vertrag verlängert, wenn er nicht rechtzeitig kündigt.

Zwischenwertung
BewertungStellenweise träger Kundenservice, guter Hilfebereich

FriendScout24 Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Jein, die Registrierung ist grundsätzlich kostenlos und somit ohne Risiken verbunden. Auf erhaltene Flirtnachrichten kann leider nicht kostenlos geantwortet werden!

Es fallen zudem Kosten an, wenn der Wunschpartner initial angeschrieben wird oder ausgewählte Premium-Funktionen (siehe unten) genutzt werden.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Möchte man jedoch alle Premium-Funktionen nutzen, fallen folgende Kosten bei FriendScout24 an:
Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit: € 39,99 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit: € 29,99 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monat Vertragslaufzeit: € 24,99 ,- / Monat
Tarif mit 12 Monaten Vertragslaufzeit: € 19,99 ,- / Monat

Hinweis: FriendScout24 bietet zusätzlich zu den hier abgebildeten Premium-Mitgliedschaften auch noch die „Premium-Plus“ und „Premium-Plus und VIP-Profil“ Mitgliedschaft an. Diese beinhalten im Gegensatz zur „normalen“ Premium-Mitgliedschaft folgende Funktionen zusätzlich:

  • Ihr Profil wird in den Suchergebnissen hervorgehoben
  • Sie erhalten passende, persönliche Partnervorschläge bei partner.de
  • Ihr Profil erscheint als Tip-Vorschlag im Dateroulette Spiel

Die „Premium-Plus“ und „Premium-Plus und VIP-Profil“ Mitgliedschaft kostet jeweils 20€ zusätzlich pro Monat.
Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit: € 59,99 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit: € 49,99 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monat Vertragslaufzeit: € 44,99 ,- / Monat
Tarif mit 12 Monaten Vertragslaufzeit: € 39,99 ,- / Monat

Der umfangreiche FriendScout24 Shop

Der umfangreiche FriendScout24 Shop

Mögliche Zahlungsweisen: Bankeinzug / Lastschrift, Kreditkarte (Visa, Mastercard, AmEx) oder PayPal

Vertragskonditionen
Kurze Kündigungsfristen
Automatische Verlängerung des Vertrags (Abo)

Die Kündigungsfrist bei “friendscout24.de” beträgt unabhängig von der Vertragslaufzeit faire 3 Tage zum Ende der gewählten Laufzeit. Sollte man nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist seine Kündigung eingereicht haben, verlängert sich der Vertrag automatisch um die gewählte Laufzeit.
Zudem kann man seinen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb der ersten 14 Tage widerrufen. Alle Hinweise zur Kündigung und den Vertragsbedingungen befinden sich in den bei FriendScout24 hinterlegten “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”.

Hinweis: Der Rechnungsbetrag wird im Voraus für die komplette Vertragslaufzeit eingezogen.

Kostenpflichtige Funktionen
Nachrichten versenden & beantworten
Private Chats mit Ihrem Flirtpartner
Sehen, wer Sie treffen will (Anzeige, wer Sie als Favorit gespeichert hat)
Komplett werbefrei flirten
Mehr Platz im Postfach (Als Basis-Mitglied können Sie nur 100 Nachrichten speichern)
Sehen, wer Sie angelächelt hat
Ihr Profil als hervorgehobenes Top-Suchergebnis
Ihre Nachricht wird in den Postfächern farblich hervorgehoben
Vermittlung von passenden Partnervorschlägen
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

Weitere FriendScout24-Informationen

Werbung & Web-Spots
» Die „kribbeln“ Kampagne von FriendScout24 (2014)

» Ein etwas älterer TV-Spot zur Kampagne „Küssen kann man nicht alleine“ (2011)

» Das Das Making-Of des FriendScout24-Spots „Findet Euch!“ (2011)

Häufige Fragestellungen rund um FriendScout24

 

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
19 Comments
  1. Ich mache es kurz. Habe FriendScout24 nur 2 Wochen benutzt und war ziemlich enttäuscht. Keine der Frauen hat geantwortet. Eventuell nur Fakes? Ich weiss es nicht… war aber schon merkwürdig. Habe mich dann bei FriendScout abgemeldet und mein Profil gelöscht (Danke für die Anleitung). Schaue mir nun eine kostenlose Singlebörse an. Jaumo oder Finya. Mal sehen.

  2. Mir sind kostenlose singlebörsen lieber. Habe bei FriendScout24 nur kurz geflirtet, hatte sogar zwei Dates… na ja, aber irgendwie gefiel es mir bei FriendScout nicht so sehr. Finya habe ich mir nun näher angeschaut.

    • Ich finde Finya im Gegensatz zu Friendscout nicht unbedingt besser. Aber ja, Friendscout war schon mal besser. Hier ist irgendwie nicht mehr wirklich so viel los. Und als Frau wird man schon etwas zugespammt.

  3. ich bin schon ziemlich lange bei FriendScout und habe schon so einiges dort erlebt. Ein paar Meeega-Flops, aber auch ein paar richtig tolle Dates mit unterschiedlichen Männern. Bisher war jedoch noch nicht mein Traummann dabei. Na ja, vielleicht wird es ja noch… drückt mir die Daumen. Ich bleibe jedenfalls FriendScout erst einmal treu.

    LG, Maike

  4. Friendscout24? Läuft bei mir. Viele Frauen, viele Dates. Geht ab – gute Singlebörse. Nur die notwendige kostenpflichtige Mitgliedschaft nervt irgendwie.

  5. Das neue Layout hat einige Suchfunktionen mehr. Leider können Mitglieder, die nicht bezahlen, auf keine Nachrichten mehr antworten. Hierfür müssen jetzt Premium Mitglieder noch mehr bezahlen. Diese Einschränkung hat mich gerade nach der Verlängerung getroffen. Das heißt ich zahle und kann keine Nachrichten mehr empfangen.

    Danke, aber nein Danke. Ich suche mir ein anderes Portal.

    LG, Marko

    • Hallo Marko,

      wir sind bereits dran und aktualisieren unseren Test. Entsprechend werden wir auch nochmals die Kosten, sowie kostenlosen Möglichkeiten neu bewerten. Unser erster Eindruck: Gelungenes Design, gute Bedienbarkeit. Ein Wegfall von sonst kostenlosen Möglichkeiten wäre natürlich nicht so gut.

      Liebe Grüße!

      • Es fehlt hier an Transparenz !!!

        Erst nach der kostenpflichtigen Anmeldung stellt man fest, dass es noch weitere kostenpflichtige „Optionen“ gibt.
        Eine davon ist, dann man noch mehr bezahlen muss, dass nicht Premium Mitglieder Deine Mails beantworten können.

        Das ist in meinen Augen keine seriöse Geschäftspraxis.

        LG, Marko

        • Hallo Marko, derzeit warten wir noch auf eine Stellungnahme von FriendScout hinsichtlich der (neuen) kostenlosen Funktionen. Auch nach mehrmaligen Tests konnten wir bisher auf alle Nachrichten mit unserem Basis-Account kostenlos antworten. Dabei waren auch Nachrichten, die wir von „normalen“ Premium-Nutzern erhalten haben. Nichts desto trotz haben wir in unserem Test einen entsprechenden Vermerk eingefügt.

          Vielen Dank für Deinen Hinweis und wir bleiben weiter dran.

          Liebe Grüße.

    • Hallo Marco,
      du hast sehr Recht mit den neuen Einschränkungen auch für zahlende Mitglieder!
      Ich selber kann die Bilder der Mails von Herren nicht sehen, geschweige denn anworten. Es steht dann in meinem Postkasten „Jemand“ aus Essen oder „JEmand“ aus Düsseldorf hat ihnen geschrieben.
      Wenn ich als angeschriebene Frau nicht mehr gucken oder lesen darf ohne zu zahlen, ist es für den zahlenden Herren sehr gemein überhaupt keine antwort mehr zu erhalten.
      Dementsprechend bin ich ( und auch Freundinnen) mittlerweile in anderen Portalen unterwegs.
      LG Tanja

  6. fs24 wird hier nur noch mit 8,2/10 Punkten bewertet (was m.E. nach dem Relaunch immer noch viel zu viel ist) aber im Top 5 Ranking stehen immer noch 8,4 Punkte.

    Auch ist Platz 1 bei Punktgleichheit mit single.de einfach nicht korrekt. Ich bin ehrlich gesagt etwas irritiert, dass trotz etlicher Kommentare von enttäuschten Nutzern (die bisher fast ausschließlich negativ ausgefallen sind) auf Eurer Seite so lange an der „Platz 1“- Beurteilung von fs24 festgehalten wird?

  7. Hallo, ich bin erst seit ein paar Tagen bei FriendScout und kann daher keine Vergleiche zum „alten“ FriendScout ziehen, so wie es hier anscheinend einige machen. Ich für meinen Teil bin jedoch (bis jetzt) begeistert. Es sind viele Mitglieder online (ich komme aus Berlin), ich kann kostenlos antworten (und meine E-Mail-Adresse mitteilen) und hatte bisher schon ein nettes Treffen mit einem anderen Mitglied. Also, von mir erhält FriendScout ein Daumen hoch! MfG, Heiko

  8. Hallo,

    das kostenlose an Friendscout entspricht nicht mehr, als das Anschauen einer Hose durch ein Schaufenster. Der kostenlose Teil macht überhaupt keinen SInn, da die Grundfunktionen einer Partnerbörse nicht erfüllt sind, wie z-B- die Kontaktaufnahme. Die Wertung hätte ich ja vielleicht noch verstanden, wenn man 5 Nachrichten je User kostenlos schicken kann oder ähnlich.
    Dieses komplette „Kostenlos“ Veräpple, sorry, dass kann ich nicht mehr hören. Wie kann bei den ganzen kostenlosen Alternativen so so ein gutes Endergebnis herauskommen? Und das auf der Webseite kostenlose-singleboersen.com. Sorry, aber fließt da Geld?

    Und nach dem 2015-er Redesign gehen mir die täglichen Emails „Sie sind sehr beliebt“ ebenfalls auf den Kranz. Alles Verkaufsstrategie auf Kosten der Singles und letztendlich werden die User hier für blöd verkauft.

    Ich melde mich da jetzt ab und bleibe bei Finya. Da kann mich wenigstens jemand anschreiben. Bei Friendscout kann ich grad mal schauen wer mich besucht hat. Juhuuu. Eine Email kostet mich dann 160 EUR wegen der 12 Monatsfrist.

    • Hallo Martin, vielen Dank für Deinen Kommentar. Hinsichtlich der Bewertung von FriendScout24 haben wir bereits in einem unserer Artikel einen längeren Kommentar verfasst (http://www.kostenlose-singleboersen.com/news/friendscout24-relaunch-juni2015/). Derzeit testen wir noch einige Punkte des „neuen“ FriendScout und werden erst danach die neue Wertung auf unseren Seiten einbinden.

      Hinsichtlich der Namensgebung unserer Webseite: Unsere Domain lautet „kostenlose-singleboersen.com“ und wir testen und vergleichen komplett kostenlose Singlebörsen. Hierzu findest Du in der Hauptnavigation einen Link zur entsprechenden Vergleichsseite. Nichts desto trotz vergleichen wir auch andere Dating-Angebot wie Casual-Dating-Portale, Partnervermittlungen und auch Premium-Singlebörsen, die alle zwar eine kostenlose Anmeldung vorsehen, jedoch ab einem bestimmten Punkt (meist beim Schreiben von Nachrichten) kostenpflichtig sind. Bei jeder getesteten Partnerbörse stellen wir unserer Meinung nach klar heraus, ob das jeweilige Dating-Portal kostenlos ist oder Geld kostet.

      Das kostenpflichtige Angebote besser sein können als die kostenlose, können an unterschiedlichen Dingen liegen. Innerhalb unserer Wertung berücksichtigen wir mehrere Kriterien: Anzahl aktiver Mitglieder (deutschlandweit), Anzahl unechter Profile, Schnelligkeit hinsichlich der Sperre ungewollter Profile, Kosten, Anzahl (nützlicher) Funktionen, Alleinstellungsmerkmale, Design, Vertragskonditionen, Datenschutz, etc.. Wie Du siehst, kommen hier einige Faktoren zusammen und im Endeffekt entscheidet die Kombination all dieser Punkte über die letztendliche Platzierung.

      Wir hoffen, dass wir weiterhelfen konnten. Bei Fragen, Kritik oder Verbesserungsvorschlägen, sende uns auch gerne eine Mail an service@kostenlose-singleboersen.com 🙂

      Herzliche Grüße und noch einen schönen Sonntag wünschen Dir
      Dein kostenlose-singleboersen.com Team

  9. Mit Verlaub,
    am 5.7. (also vor über 3 Wochen) schreibt ihr, dass ihr eine neue Wertung nach weiteren Tests auf Eurer Seite einbinden würdet. Diese neue Wertung kann ich nicht entdecken?!

    Leider liest man aber immer noch „Testsieger“, für ein Portal, dass überhaupt nicht mehr die Funktionen hat, die einst für den Testsieg ausschlaggebend waren. Trotz anhaltender Kritik von Nutzern über die unseriöse „Optionen-Politik“ von fs24 etc. vertröstet Ihr einerseits uns Nutzer auf „später“, „nach weiteren Tests“, „nach Rückmeldung von fs24“ und so weiter, haltet aber – für mich nach Stand der Fakten nicht nachvollziehbar – an der alten Wertung mit Platz 1 fest.

    Fakt ist auch, dass man ohne Bezahlung keine Nachrichten von sich aus schreiben kann – da kann die Mitgliederzahl noch so groß sein: es nützt nichts!

    Meine Meinung ist, dass dieses Testergebnis leider keine seriöse Basis mehr hat.

  10. Hallo liebes kostenlose-singleboersen.com Team!

    zunächst ein dickes Lob für Eure wirklich toll gemachte und ausführliche Test-website!
    ..allerdings ist es für mich überhaupt nicht nachvollziehbar, dass friendscout24 Euer „Testsieger“ sein soll, habe mich dort am Sonntag angemeldet und heute mein Profil gleich wieder enttäuscht gelöscht.
    Eure Angabe „Alle Profilbesucher anzeigen lassen“ sei eine kostenlose Funktion, ist falsch!
    ..klickt man auf diesen Button, wird man sofort auf die Angebotseite mit den kostenpflichtigen Abo´s umgeleitet, ebenso wenn man sehen will, wer einem ein „smile“ gesendet hat, oder zu den Favoriten hinzugefügt hat.
    Kontaktaufnahme ist sowieso kostenpflichtig, da bringt mir die kostenlose Suche auch nichts..!
    Ich werde noch ein wenig Eure Seite studieren und mich dann für eine andere singlebörse entscheiden..

    Liebe Grüße Euer Mark

  11. Hallo, ich habe auch Friendscout lange genutzt, bis das neue Design kam. Damit kam ich gar nicht mehr zurecht und die Optionen mit „Aufpreis“ fand ich auch unverschämt. Habe dann meine Mitgliedschaft vorzeitig gekündigt und mein Profil gelöscht.
    Warum Friendscout Testsieger sein soll, kann ich gar nicht verstehen.

  12. Hatte ein 1-monatiges Abonnement abgeschlossen. Dass das Abo sich automatisch verlängert war mir nicht bewusst, weil ich es ja nur für einen Monat abgeschlossen hatte. Dass nun das Abo automatisch verlängert wird ohne dass man noch mal per Email darauf hingewiesen wird, ist in meinen Augen Bauernfängerei und unseriös.
    Für mich keine Weiterempfehlung. Und eine Masche um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich denke, dass es kein Einzelfall ist.
    Was ich auch zu bemängeln habe ist der direkte Kontakt. Man muss erst mal einen Fragenkatalog suchen und abarbeiten. Alles Minuspunkte.

    • Liebe Christina,

      leider ist es bei sehr vielen Singlebörsen so, dass sich der kostenlose Vertrag automatisch verlängert. Unsere Empfehlung: Sollte man erst einmal hineinschnuppern wollen und dennoch bereit sein, Geld zu investieren, sollte man direkt nach Abschluß der kostenpflichtigen Mitgliedschaft eine Kündigung senden.

      Schaue dich ansonsten einmal auf unseren Seiten für „kostenlose Singlebörsen“ um. Wir würden als Alternative zum Beispiel „Finya“ empfehlen. Dort musst du rein gar nichts bezahlen (siehst dafür jedoch verhältnismäßig viel Werbung). Ausserdem ist bei Finya auch entsprechend viel los.

      Viele liebe Grüße
      Dein kostenlose-singleboersen.com Team

Kommentar verfassen