KissNoFrog.com -Flirten, chatten & verlieben
Letztes Update: 27.06.2017 (Dieser Test wird derzeit überarbeitet) // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser KissNoFrog

KissNoFrog im aktuellen Test • Die Singlebörse in der Analyse 2.85/5 Sterne, 34 Stimmen

Bei der teilweise kostenlosen Singlebörse KissNoFrog liegt der Fokus auf Live-Flirts entweder per Text oder Webcam. Die “Live Flirts” sorgen für Abwechslung bei der Suche nach dem Wunschpartner. Möchte man alle KissNoFrog-Funktionen uneingeschränkt nutzen, kann man sich für ein günstiges 2-wöchiges Test-Abo (einmalig 2,99€) entscheiden. Doch Achtung: Sofern dieses nicht rechtzeitig gekündigt wird, wandelt es sich automatisch in ein zahlungspflichtiges 6-Monats-Abo um.
Hier geht es zur KissNoFrog Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
2007
Anzahl registrierte Mitglieder:
ca. 700.000 (gepfüfte Singles)
Durchschnittsalter:
25-40 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
42% Frauen / 58% Männer
Kosten:
Teilweise kostenlos, Premium ab 21,50€/Monat
Testurteil:
„Gut“ (7,5 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse KissNoFrog

Kurzfazit
Die Singlebörse KissNoFrog bezeichnet sich als größtes Live-Datingportal Deutschlands. Laut Aussage des Anbieters sind ca. 700.000 Singles auf dieser Singlebörse auf der Suche nach einem Partner. Anders als bei vielen anderen Dating-Plattformen hat KissNoFrog den Fokus auf Text- und sogar Video-Chats gelegt. So kann man seinem Flirtpartner beim Flirten direkt in die Augen schauen.

Über die Funktion „Live-Flirten“ ist es möglich, mit anderen Singles, die gerade online sind, in Kontakt zu treten und kurze Textnachrichten auszutauschen. Das Design und die Optik wirken durchdacht, was sich positiv auf die Übersichtlichkeit und Bedienung auswirkt. Besonders die Suche wirkt modern, gelungen und aufgeräumt. Die Profilansicht ist ebenfalls sehr strukturiert – hier behält man sehr gut den Überblick.

Einziges Manko: Aufgrund der eher durchschnittlichen Mitgliederanzahl empfehlen wir, bei der Suche nach Singles einen größeren Suchradius um seine eigene Postleitzahl einzustellen; besonders dann, wenn man in einem eher schmal besiedelten Gebiet wohnt.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Auf Grundlage unseres zuletzt durchgeführten Tests im März 2016 haben wir KissNoFrog mit dem Urteil “GUT” und einer Punktzahl von 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet. Damit unterstreicht KissNoFrog seine Position als gute Alternative zu den größeren deutschen Singlebörsen.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „KissNoFrog bietet die Möglichkeit (passendes PC-Equipment vorausgesetzt), spannende Video-Chats mit seinem Wunschpartner zu führen. Spannend!
Vergleichbare Singlebörsen im Test
Ab zum Testbericht des direkten Wettbewerbers Zoosk     Zum Test von LOVOO     Testbericht von Badoo aufrufen     Jetzt den Testbericht zu Twoo lesen     Hier geht es zum Test von Jaumo

Das Layout, Design und die Bedienung der Singlebörse KissNoFrog

Layout und Design

Die farbenfrohe Startseite von KissNoFrog lädt zum Entdecken ein

Strukturiertes und farbenfrohes Layout
Gute Navigationsstruktur
Teilweise zu kleinteilig und damit unübersichtlich

Auf der Startseite von KissNoFrog findet man beim genauen Hinsehen viele kleine Symbole und Buttons bzw. Textlinks, was etwas erschlagend wirken kann. Das jedoch alles gut durchdacht und geplant wurde, lernt man selbst nach einiger Zeit. Wir haben zwei kurze Sitzungen benötigt, um uns an das bunte Flirt-Spektakel zu gewöhnen.
Der KissNoFrog Messenger am Ende der Seite zeigt Profile an, mit denen man sofort chatten kann – eines der Kernfunktionen in dieser Singlebörse. Glücklicherweise kann man hier einen kleinen Schalter umlegen, um damit zu signalisieren, dass man zurzeit beschäftigt ist und somit für einen Chat nicht zur Verfügung steht.

Bedienung und Navigation
Schöner & übersichtlicher Einstellungsbereich
Viele Funktionen und spielerische Elemente
Bedienung und hohe Funktionsanzahl zunächst verwirrend

Alle Buttons sind eigentlich leicht erkennbar – wenn man sich, wie bereits beschrieben, erst einmal an die komplette Farbgebung und den Aufbau gewöhnt hat. Durch die ansonsten jedoch einheitliche Gestaltung fällt das Navigieren durch den Dienst nach ein paar Stunden doch sehr leicht.
Innerhalb der horizontalen Navigation befinden sich die wichtigsten Elemente und Seiten. Hierzu zählen:

  • „Übersicht“ – das ist die persönliche Startseite
  • „Postfach“ – hier werden Nachrichten, Kontaktanfragen & Flirts angezeigt
  • „Live flirten“ – hier erscheinen Singles, mit denen man direkt in Verbindung treten kann
  • „Suche“ – hier können Sie sich selbst auf die Suche nach Singles machen
  • „Partnervorschläge“ – Singles, basierend auf einen zuvor durchgeführten Partnerschaftstest
  • „Mein Profil“ – Hier können Sie Ihr eigenen Profil bearbeiten

Die KissNoFrog Live-Flirts - inkl. Webcam-Chat

Eine Kernfunktion, die wir innerhalb unserer Tests in dieser Singlebörse überprüft haben, sind die „Live Flirts“. Mittels eines Technik-Checks sollte zunächst überprüft werden, ob man alle Anforderungen erfüllt, um mit den angezeigten Mitgliedern beispielsweise per Webcam und Mikrofon in Verbindung treten zu können. Fällt dieser Test positiv aus, kann es auch schon losgehen und man kann, wenn der Flirtpartner zustimmt, ein spannendes Webcam-Date ausmachen. Das macht Spaß! Möchte man diese Funktion komplett nutzen, benötigt man die etwas weiter unten vorgestellte Premium-Mitgliedschaft.

Ist man für ein Webcam-Chat zu schüchtern (oder gerade nicht passend gekleidet 😉 ), hat man die Möglichkeit ein Kennenlern-Spiel zu starten. Innerhalb des Spiels werden den beiden Teilnehmern 12 Fragen gestellt, die beantwortet werden müssen. Nach Abschluss der letzten Frage erhält man ein Testergebnis, welches aussagen soll, wie gut man zusammenpasst. Unsere Meinung: Kurzweilig und spaßig.

Geschwindigkeit und Verfügbarkeit
Hochverfügbares System
Keine Ausfälle / gute Ladezeiten der Seite

Im betrachteten Zeitraum wurden keine Ausfälle, Geschwindigkeits- oder Performance-Probleme festgestellt.
Mobile Nutzung
Kostenlose iOS-Version verfügbar
Kostenlose Android-Version verfügbar
Mobile Webseite für alle Smartphones verfügbar
Keine Windows Phone-Version verfügbar

KissNoFrog bietet sowohl für das iPhone (iOS) und Smartphones mit einem Android Betriebssystem jeweils eine Flirt-App an (hier geht es zum Test der KissNoFrog App). Diese sind kostenlos herunterladbar. Alternativ kann der KissNoFrog-Dienst auch mit jedem Smartphone unter der normalen URL “www.kissnofrog.de” aufgerufen und genutzt werden.

Wichtig: Die Kosten bei Buchung einer Premium-Mitgliedschaft über die iOs oder Android App können aufgrund der von google und Apple vorgegebenen Preispunkte von den Kosten einer Mitgliedschaft innerhalb der Webvariante abweichen.

Zwischenwertung
BewertungStrukturiertes & modernes Design, teilweise etwas kleinteilig

Der Einstieg, die Suche und Profilansicht bei KissNoFrog

Erster Einstieg

Nach Registrierung bei KissNoFrog wird man aufgefordert, ein Bild hochzuladen

Sehr einfache Registrierung
Hilfreiche Willkommensmail
Kein Einstiegs-Assistent vorhanden

Die Registrierung bei KissNoFrog ist unheimlich einfach. Man wird lediglich aufgefordert das gesuchte Geschlecht + Altersrange anzugeben, als auch ein paar wenige Angaben zur eigenen Person. Wenn man hier über etwas stolpert, dann ist es der erste Punkt: „Gesuchtes Geschlecht“. Im ersten Moment haben wir gedacht, dass man sein eigenes Geschlecht angeben soll.

Nachdem man sich angemeldet hat, muss man seine angegebene E-Mail-Adresse verifizieren. Danach folgt ein Hinweis bezüglich des eigenen Profilbildes. Dieses ist bei KissNoFrog zwar kein Muss, jedoch würden wir empfehlen, eines hochzuladen. Warum? Ganz einfach: Hierdurch steigern Sie Ihre Chancen auf ein Date um ein Vielfaches.

Leider erhält man ansonsten nur noch Unterstützung bei den ersten Schritten durch die KissNoFrog Willkommensnachricht. Eine Hilfe-Tour, die einen durch die wichtigsten Funktionen des Dienstes führt, gibt es leider nicht.

Suchfunktion

Die KissNoFrog Suche ist übersichtlich und verständlich

Was ist die wichtigste Funktion einer Singlebörse? Richtig: Die Suchfunktion. Zum Glück findet man bei KissNoFrog eine durchdachte und sehr strukturierte „Suche“ und Suchergebnisliste. Die Suchfilter kann man auf der Suchseite in der linken Spalte verwalten. Die Suchergebnisse zeigen das jeweilige Profilbild des Mitglieds und zusätzlich den Nicknamen sowie Wohnort. Etwas unglücklich gelöst ist der Mouse-Over Effekt. Will man nämlich zum Profil wechseln, muss man den dafür vorgesehenen Textlink beim Mouse-Over Effekt anklicken. Sollte Sie das stören, versuchen Sie es sich anzugewöhnen, auf den Nicknamen zu klicken.

Profilansicht und Fotos

Das Profil bei KissNoFrog ist etwas zu textlastig

In unseren Augen sind die KissNoFrog Profile ein wenig zu textlastig aufgebaut. Schöner wäre, wenn die Profilbilder mehr Platz in Anspruch nehmen würden. Möchte man ein Profilbild vergrößern, muss man auf den Karteireiter „Fotos“ klicken. Tja, wer nun jedoch einfaches Basis-Mitglied ist, wird leider die weiteren Bilder nicht sehen können, da diese Funktion den Premium-Mitgliedern vorbehalten ist.

Ansonsten befinden sich auf dem Profil noch weitere, wichtige Informationen zum Mitglied, sofern diese Angaben denn hinterlegt wurden. Hierzu zählen zum Beispiel Körpergröße, Gewicht, Figur, Augenfarbe, Haarfarbe, Beruf oder auch Kinderwunsch.

Die Interaktions-Buttons befinden sich unterhalb des Profilbildes. Neben einer klassischen Nachrichten-Funktion, kann man dem möglichen Flirtpartner bei KissNoFrog auch eine Kontaktanfrage oder kurzen (Flirt-)Spruch zukommen lassen. Das Schreiben einer Nachricht ist in dieser Singlebörse kostenpflichtig.

Zwischenwertung
BewertungSehr einfacher Einstieg, Profilansicht noch o.k.

Die KissNoFrog Kontaktadressen und der Kundenservice

Informationen zum Unternehmen
Der Betreiber der Singlebörse “KissNoFrog” ist die „OVC Online Video Communications GmbH“ mit Ihrem Sitz in Hamburg.

 Anschrift des Unternehmens:
OVC Online Video Communications GmbH
Willy-Brandt-Straße 51
20457 Hamburg
Deutschland
Service-Adressen
Ein E-Mail Kontaktformular befindet sich auf der Seite „http://www.kissnofrog.com/help/ask_question“.

 Informationen zum „KissNoFrog.com“ Kundenservice
Support-Anfragen können über ein Kontaktformular an KissNoFrog.com kostenlos gesendet werden. Das Kontaktformular ist zu finden unter: http://www.kissnofrog.com/help/ask_question. Zudem werden auf den Hilfeseiten unter http://www.kissnofrog.com/info/faq einige häufig gestellte Fragen beantwortet.

Faxnummer: (+49) 040 – 4921 9421
Hotlinenummer: nicht verfügbar

 Adresse für schriftliche Anfragen und Angelegenheiten
OVC Online Video Communications GmbH
Willy-Brandt-Straße 51
20457 Hamburg
Deutschland

 Service-Anfragen per Facebook
Eine Facebook-Seite („https://www.facebook.com/Singlechat“) ist ebenfalls vorhanden. Support-Anfragen werden hier leider nur sehr selten beantwortet.

Unsere Tests haben ergeben, dass alle Serviceanfragen innerhalb von 72 Stunden bearbeitet wurden.

Kündigung
Eine Kündigung sollte – unabhängig vom Anbieter – immer schriftlich per Fax oder per Brief als Einschreiben (Einwurf-Einschreiben) eingereicht werden. Hierzu reicht ein formloses Schreiben per Fax oder Brief. Eine Kündigung per E-Mail wird leider nicht akzeptiert. Besonders sollte man die zum Vertrag hinterlegten Kündigungsfristen beachten.

Um einen Vertrag bei KissNoFrog zu widerrufen, reicht es zur Fristwahrung aus, eine E-Mail an die Adresse „WIDERRUF@KISSNOFROG.COM“ zu schicken.

 Kündigung per Fax
Faxnummer: (+49) 040 – 4921 9421

 Kündigung per Brief / Einschreiben
OVC Online Video Communications GmbH
Am Sandtorkai 73
20457 Hamburg
Deutschland

Nicht vergessen: Auf das Kündigungsschreiben gehört immer die Kundennummer und eine Unterschrift! Zudem schreibt KissNoFrog in seinen AGB, dass die Kündigung zu ihrer Wirksamkeit der Textform bedarf. Die Kündigung muss Vorname, Nachname, Benutzername, Anschrift und die bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail-Adresse des Kunden enthalten.

Zwischenwertung
BewertungLange Kündigungsfristen, etwas schleppender Service

Kosten und Vertragskonditionen
Kostenlose Nutzung möglich
Ja, die Anmeldung ist grundsätzlich kostenlos und somit ohne Risiken verbunden. Es kann z.B. kostenlos per „Flirt“ Kontakt aufgenommen werden.

Es fallen allerdings Kosten an, wenn Sie mit einem Mitglied per Nachricht Kontakt aufnehmen wollen oder ausgewählte Premium-Funktionen (siehe unten) genutzt werden.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Wichtig: Auch ohne Premium-Mitgliedschaft kann bei KissNoFrog geflirtet werden. Die Partnersuche, die Profilansicht (inklusive erstem Foto) oder auch das Lesen von erhaltenen Nachrichten ist kostenlos.

Möchte man jedoch alle Premium-Funktionen nutzen, fallen folgende Kosten an:
Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit: € 34,00 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit: € 23,00 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monaten Vertragslaufzeit: € 21,50 ,- / Monat
Tarif mit 12 Monaten Vertragslaufzeit: € 16,58 ,- / Monat

Der KissNoFrog Premium-Shop

Zusätzlich hat man die Möglichkeit ein 14-Tage-Test Angebot für einmalig 2,99€ zu nutzen. Mit diesem Probe-Zugang kann man alle Premium-Funktionen antesten. Doch Achtung: Nach Ablauf der 14 Tage wird der Vertrag automatisch in ein 6-Monats-Paket zum Preis von 21,50€ / Monat umgewandelt. Möchte man nicht, dass sich das Paket automatisch verlängert, sollte man dieses Test-Angebot spätestens 7 Tage VOR Ablauf der 14 Tage schriftlich kündigen.

Mögliche Zahlungsweisen: Bankeinzug / Lastschrift, giropay, sofortÜberweisung, PayPal, clickandbuy oder Kreditkarte (VISA, Mastercard)

Vertragskonditionen
Mitunter zu lange Kündigungsfristen
Automatische Verlängerung des Vertrags (Abo)

Die Kündigungsfrist kann man dem Fussnotentext innerhalb des Shops entnehmen. So findet man hier folgenden Hinweis:

Du kannst […] immer bis zu einer Woche für 1-Monats-Pakete, bis zu einem Monat für 3-Monats-Pakete, bis zu zwei Monate für 6-Monats-Pakete, und bis zu drei Monate für 12-Monats-Pakete vor der Verlängerung kündigen.

Zudem kann man seinen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb der ersten 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Alle Hinweise zur Kündigung und den Vertragsbedingungen befinden sich in den bei KissNoFrog hinterlegten “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”.

Kostenpflichtige Funktionen
Private Text- und Video-Chats
Persönliche Nachrichten schreiben & beantworten
Alle Fotos der Mitglieder ansehen
Individuelle Flirts versenden und beantworten
Unbegrenzt Kontakte hinzufügen
Detail- bzw. Premium-Suche
Chat-Einladungen versenden
Komplett werbefrei flirten
Premium-Status im Profil anzeigen
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

Weitere KissNoFrog Informationen
TV-Werbung & Spots
» Ein etwas älterer Web-Spot von KissNoFrog (2009)

» KissNoFrog.com: Jetzt live chatten und verlieben (2010)

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
2 Comments
  1. Bin gerade auf diesen Test von kissnofrog gestoßen. Damals habe ich dort immer jeden Abend meine Zeit verbracht. Toll fande ich die Möglichkeit per Webcam zu flirten. Habe dort übrigens meine jetzige Freundin kennengelernt. Daher nun auch dieser Kommentar… ich wurde hier glücklich. Wieso sollte es anderen nicht auch so passieren und gehen?

  2. Habe mich aufgrund dieses Tests bei kissnofrog angemeldet und bin (ich nehme es mal vorweg) nicht glücklich geworden. Zu wenig los und bei mir traten immer wieder kleine, unschöne Fehler auf. Konnte zum Beispiel die Suche nicht ausführen oder die Profile haben sich nicht geöffnet. Das ist doof. Bin nun zu einer anderen Singlebörse gewechselt.

Kommentar verfassen