rubensfan - Singlebörse, Forum und Community für Mollige
Letztes Update: 14.07.2015 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser rubensfan.de

rubensfan.de im Test • Die Analyse der Singlebörse für Mollige 2.00/5 Sterne, 7 Stimmen

Die Singlebörse und Community rubensfan.de soll vor allem mollige Singles und Partnersuchende ansprechen. Laut Aussage des Betreibers versucht rubensfan runden, molligen und dicken Menschen eine Gemeinschaft und eine Heimat im Internet zu geben, in der sie akzeptiert werden. Die Bedienung ist mit einigen Hürden verbunden, die Mitgliederanzahl für ein Nischenprodukt o.k.. Eine Premium-Mitgliedschaft ist nicht zwingend notwendig, vereinfacht jedoch das Kennenlernen eines Partners.
Ab zur rubensfan - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
1999
Anzahl registrierte Mitglieder:
Über 50.000 Mitglieder in Deutschland
Durchschnittsalter:
25 – 40 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
45% Frauen / 55% Männer
Kosten:
Premium-Mitgliedschaft ab 2,08€ / mtl.
Testurteil:
„Befriedigend“ (6,4 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse rubensfan.de

Kurzfazit
Angetrieben durch die tägliche Berichtserstattung hat sich über die Jahre hinweg ein extremes Schönheitsideal gebildet, welches in Wahrheit nur von wenigen Personen erfüllt wird. Stichwort: Schlankheitswahn oder Diäten. Oftmals wird, egal ob im TV oder durch diverse Zeitschriften und Magazine, nach außen getragen, dass nur ein schlanker Mensch ein glücklicher und guter Mensch ist.

Genau hier setzt die Community und Singlebörse rubensfan an. Nicht alle Personen entsprechen diesem einen Schönheitsideal. Nicht alle Personen wollen diesem Ideal nacheifern. Viele der molligen Singles haben ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und gehen glücklich durch das Leben. Und sofern dann doch ein Partner fehlt, sind diese Personen auf rubensfan genau richtig. Denn hier treffen sich Menschen, die ihren Körper genau so lieben, wie er ist.

Die Startseite für eingeloggte Mitglieder bei rubensfan.de

Innerhalb unseres Tests haben wir uns ehrlich gesagt etwas schwer getan. Betrachten wir die Bedienung und den Aufbau ganz nüchtern, fallen leider ein paar Stolpersteine auf. Die Startseite für eingeloggte Mitglieder wirkt zum Beispiel sehr textlastig. Schöner wäre es, wenn Flirtvorschläge inklusive Bild vorgestellt würden. Ebenso konnten wir zunächst keine Nachrichten versenden und uns wurde eine Premium-Mitgliedschaft ans Herz gelegt, da nur so Nachrichten versendet werden können. Nach einer erneuten Suche war der Versand dann aber doch möglich.

Die ersten Schritte auf rubensfan.de

Nach der ersten Anmeldung haben wir zunächst eine Übersicht über die ersten Schritte auf der Plattform rubensfan erhalten. Diese Seite gibt Orientierung und hilft das eigene Profil auszufüllen, so dass man hoffentlich mehr Zuschriften erhält.

Der wichtigste Bereich für jeden Single ist wahrscheinlich die Seite „Singlebörse“, die über die Hauptnavigation erreicht werden kann. Auf dieser Seite kann eingestellt werden, wonach gesucht wird (Beziehung, Bekanntschaften oder erotische Stunden). Die Suchergebnisse werden in einer Liste untereinander angezeigt. Wichtig: Sofern Sie keine Premium-Mitgliedschaft haben, können Sie das Suchergebnis nicht hinsichtlich des Alters filtern. Das heißt auch, dass Sie entweder viel zu alte oder zu junge Flirtvorschläge erhalten.

So sieht ein Profil bei rubensfan.de aus

Die Profile bei rubensfan sind luftig und übersichtlich aufgebaut. Auf der rechten Seite finden Sie die Funktionen zur Kontaktaufnahme. Als Basis-Mitglied können Sie übrigens nur alle 10 Minuten eine Nachricht versenden. Nach Aussage von rubensfan wurde diese Beschränkung aufgrund von Spamschutz eingeführt. Diese Beschränkung entfällt, sobald das kostenpflichtige Premium-Paket gebucht wurde.

Insgesamt hat uns der Kurztest von rubensfan schon Spaß gemacht, jedoch sind ein paar Ungereimtheiten hinsichtlich der Bedienung aufgefallen. Mollige Singles oder Personen, die gerne Singles mit Kuschelmasse kennenlernen wollen, können sich bedenkenlos bei rubensfan.de bedenkenlos anmelden.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Wir haben den Test der Singlebörse & Community für Mollige „rubensfan im Juli 2015 zuletzt durchgeführt. Diese Plattform ist natürlich nicht nur für Singles mit Übergewicht gedacht, sondern kann von jedem Single genutzt werden, der auf der Suche nach einem Partner ist. Die Zielgruppe ist und bleibt jedoch die der molligen Singles. Auch das ist natürlich ein Grund, weshalb die Mitgliederanzahl nicht mit den „großen“ Singlebörsen in Deutschland mithalten kann. Auch aus diesem Grund haben wir eine Wertung von 6,4 von 10 möglichen Punkten vergeben. Damit kommt rubensfan auf die Note „Befriedigend“ und ordnet sich im Mittelfeld unseres Singlebörsen-Vergleichs ein.
Weitere Singlebörsen im Test
Ab zum Testbericht des ähnlichen Wettbewerbers Mollipartner     Zum Test von LOVOO     Testbericht von meetOne aufrufen     Jetzt den Testbericht zu Badoo lesen     Hier geht es zum Test von OkCupid

Die rubensfan.de Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, rubensfan lässt sich teilweise kostenlos benutzen. So kann jeweils eine Nachricht alle 10 Minuten als Basis-Mitglied versendet werden.

Laut rubensfan wurde diese Beschränkung aus Spamschutz-Gründen eingeführt. Diese Beschränkung wird natürlich aufgehoben, sofern sich das Mitglied für die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheidet.

Kosten der rubensfan.de Premium-Mitgliedschaft
1 Monat Vertragslaufzeit – € 4,95/Monat
3 Monate Vertragslaufzeit – € 3,32/Monat
12 Monate Vertragslaufzeit – € 2,08/Monat

Als Zahlungsart wird Lastschrift, PayPal, Postbrief und Vorkasse akzeptiert. Bei Auswahl der Premium-Mitgliedschaft mit einem Monat Laufzeit sind nur die beiden Zahlungsarten Postbrief und Vorkasse verfügbar.
Vertragskonditionen
Kein Abo, keine Kündigung notwendig
Online-Profillöschung vorhanden

Zwei positive Nachrichten: Zum einen sind die Premium-Paket-Preise im Wettbewerbsvergleich sehr fair und günstig. Außerdem handelt es bei diesen Paketen NICHT um ein Abo. Bedeutet also, dass das gewählte Paket automatisch nach der entsprechenden Laufzeit ausläuft und NICHT gekündigt werden muss. Das nennen wir fair! Top!

Nun bleibt die Frage nach dem Löschen des rubensfan Profils. Kann diese online selbstständig deaktiviert werden. Die Antwort: Ja! Der Ablauf ist extrem einfach. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei rubensfan ein
  • Klicken Sie in der linken Spalte auf „Einstellungen“
  • Jetzt klicken Sie (ebenfalls in der linken Spalte) ganz unten auf „Löschen“
  • Nun setzen Sie auf der folgenden Seite nur noch den erforderlichen Haken und drücken auf den Button „Account löschen“. Fertig!
Kostenpflichtige Funktionen
Alle aufgeführten Funktionen können mithilfe Premium-Mitgliedschaft genutzt werden.
Kontaktanzeige eines Basis-Mitglieds beantworten
Chat-Funktion nutzen
Inserent einer Kontaktanzeige auf die Sperrliste setzen
Stichwortsuche in den Inseraten
Suche nach Altersbereich in den Inseraten
Profil und Fotoalbum des Inserenten direkt betrachten
Speichern von Suchanfragen im Kontaktanzeigen-Bereich
Speichern von mehr als fünf Favoriten
Profile auf allen Seiten der Besucherliste betrachten
Profile in der Onlineliste betrachten
Profileinhaber einen Flirt schicken
Profileinhaber eine Nachricht schicken
Nutzer in den Suchergebnissen ignorieren
Nutzer auf Filterliste setzen
Direkten Kontakt mit Marktplatz Inserent aufnehmen
Themen im Forum beobachten
Im Forum suchen
Direktverlinkung zum Profil und Fotoalbum eines Forum-Nutzers
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
Kommentar verfassen