SHOPaMAN - Produkte zum Verlieben
Letztes Update: 07.02.2016 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  
Die Singlebörse „SHOPaMAN“ wurde leider Ende Dezember 2015 geschlossen.

So bewerten unsere Leser SHOPaMAN

SHOPaMAN im Test – Die Singlebörse für Shopaholics 3.90/5 Sterne, 106 Stimmen

Die moderne Singlebörse “SHOPaMAN” (Mitte 2012 aus dem Portal “betterDate.de” hervorgegangen) richtet sich an Singles, die auf der Suche nach aufregenden Dates oder der großen Liebe sind. Bei SHOPaMAN haben die Frauen das Sagen. Weibliche Mitglieder legen Männer in einen Einkaufswagen und ermöglichen so den ausgewählten Männern die Kontaktaufnahme. Ein durchaus interessantes Konzept, welches sich durch diese spannende Mechanik von den großen Wettbewerbern im deutschen Singlebörsen-Markt abhebt.
Hier geht es zu SHOPaMAN
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
2011
Anzahl registrierte Mitglieder:
Ca. 350.000 (geprüfte Mitglieder)
Durchschnittsalter:
30-45 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
47% Frauen / 53% Männer
Kosten:
Teilweise (für Männer & Frauen) kostenpflichtig
Testurteil:
„Gut“ (7,6 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse SHOPaMAN.de

Kurzfazit
Die Singlebörse SHOPaMAN (vormals betterDate.de) hat den deutschen Singlebörsen-Markt Ende 2012 mit seinem neuartigen und ausgefallenen Konzept überrascht. Auf dieser Plattform bestimmen die Frauen über die Kontaktmöglichkeiten der Männer. Nur wenn eine Frau einen Mann geshoppt (also ausgewählt) hat, darf dieser der Frau Nachrichten schreiben.

Seit Mitte 2013 kann man auch bei SHOPaMAN sogenannte Credits sammeln. Diese erhält man entweder kostenlos durch bestimmte Aktionen, als auch gegen einen überschaubaren, kleinen Geldbetrag. Mithilfe der Credits kann man sich ins Rampenlicht setzen lassen und so an prominenter Stelle Werbung für sich und sein Profil machen. Zudem kann man mit den Credits auch initial Nachrichten versenden oder alle Fotos der Mitglieder für 14 Tage freischalten (Foto-Flatrate).

SHOPaMAN stammt übrigens aus dem gleichen Hause wie die große deutsche Partnervermittlung „eDarling.de„.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Im November 2015 haben wir uns mal wieder Zeit genommen und die Singlebörse SHOPaMAN angeschaut. Das Ergebnis des Tests war weiterhin überzeugend und SHOPaMAN kann den mittleren Platz in den Top 10 innerhalb unseres Singlebörsen-Vergleichs mit der Note „GUT“ und einer Wertung von 7,6 von 10 möglichen Punkten belegen. Leider mussten wir eine geringe Abwertung seit unserem letzten Test vornehmen. Der Grund: Die Aktivität innerhalb des Portals hat aus unserer Sicht etwas abgenommen.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „SHOPaMAN war eine wirklich tolle Seite für Frauen, die gerne selbst die Initiative ergreifen. Schade, dass sich die Betreiber Ende 2015 dazu entschlossen haben, die Pforten zu schließen.

Vergleichbare Singlebörsen im Test
Testbericht von NEU.de aufrufen     Testbericht von FriendScout aufrufen     Testbericht von bildkontakte.de aufrufen     Testbericht von LOVOO aufrufen     Hier finden Sie den Testbericht zur Singlebörse DatingCafe

Layout, Design und Bedienung von SHOPaMAN

Layout und Design
Die Startseite von SHOPaMAN wirkt im ersten Moment etwas zu voll

Die Startseite von SHOPaMAN wirkt im ersten Moment etwas zu voll

Emotionales und auf die Zielgruppe angepasstes Layout & Design
Keine Werbung (auch nicht für Basis-Mitglieder)
Teilweise zu verspielt und kleinteilig

SHOPaMAN“ ist Mitte des Jahres 2012 aus der bis dahin klassischen Singlebörse „betterDate.de“ hervorgegangen. Ein komplett neuer Markenname („SHOPaMAN“) und ein neues Design hat dieser Wandel mit sich gebracht. Ebenso wurde die komplette Ausrichtung (sowohl das Geschäftsmodell, als auch die Funktionen) umgekrempelt.

Dem Design merkt man beispielsweise an, dass bei dieser Singlebörse Frauen (die „Shopoholics“) das Sagen haben. Männer werden hingegen als „Beststeller“ oder „Produkte“ bezeichnet und können sich den Frauen lediglich durch ein aussagekräftiges Profil empfehlen. Vorstellen kann man sich das komplette Geschäftsmodell also als eine Art Shopping-Meile. Lediglich Frauen können durch diese Shopping-Meile streifen und entscheiden sich für die in den Schaufenstern ausgestellten „Produkte“ – in diesem Fall sind die Männer die von den Frauen heiß begehrten „Produkte“.

Man muss sich eines vor Augen führen: Das bekannte Flirt-Prinzip wird bei SHOPaMAN.de im Vergleich zu den althergebrachten Singlebörsen komplett über den Haufen geworfen. Sogar für Singlebörsen-Profis ist der Einstieg in diese neue Welt etwas kompliziert. Na ja, aber keine Sorge – jeder wird sich hier schnell zurecht finden.

Auch SHOPaMAN setzt auf das bekannte Abo-Modell. Zudem werden für bestimmte Funktionen (das „Rampenlicht-Modul“ oder die „Nachrichten-Funktion“) sogenannte „Credits“ fällig. Diese können bei SHOPaMAN käuflich erstanden werden. Zudem kann man sich diese durch bestimmte Aktionen selbst verdienen. Hierzu zählt beispielsweise die Vervollständigung seines eigenen Profils oder das Einladen von seinen Freunden.

Bedienung und Navigation
Buttons und Links leicht erkennbar
Überschaubarer Einstellungsbereich
Anfänglich sehr gewöhnungsbedürftige Bedienung

Die Hauptnavigation weist lediglich wenige Navigationspunkte auf. Hierzu zählen:

  • Übersicht: Zusammenfassung aktueller Aktivitäten
  • Suche: Anzeige von potentiellen Flirtpartnern
  • Profilbesucher: Hier wird gezeigt, welche Mitglieder ihr Profil besucht hat
  • Nachrichten: Anzeige von neuen Nachrichten oder Flirtkontakten
  • Einkaufswagen: Hier sehen Männer, welche Frauen einen in den Einkaufswagen gelegt haben
  • Erhaltene Likes: Sehen sie hier, wer sie mag
  • Profil ändern: Unter „Profil ändern“ können sie die eigenen Daten bearbeiten
SHOP oder NOT? Das ist hier die Frage!

SHOP oder NOT? Das ist hier die Frage!

Ein Klick auf das SHOPaMAN Logo im Kopf der Seite führt den Nutzer wie auch zu erwarten ist, auf die persönliche Startseite mit allen relevanten Neuigkeiten. Im oberen Bereich der Seite finden sie das „Rampenlicht“ Modul. Kaufen sie sich hier mit ihren Coins ein, um von allen anderen Mitgliedern gesehen zu werden.

Der Einstellungsbereich bei SHOPaMAN.de ist relativ einfach aufgebaut. Unter „Profil ändern“ kann man seine persönlichen Angaben (Aussehen, Interessen, Hobbies) als auch seine Fotos bearbeiten. Zusätzlich findet man hier die Eingabemaske für seinen „Datevorschlag“ als auch die Angabe seines Marktwerts.

Die Bearbeitung des eigenen SHOPaMAN Profils ist sehr einfach

Die Bearbeitung des eigenen SHOPaMAN Profils ist sehr einfach

Auf dem eigenen Profil darf man seit Mitte 2014 auch eigene Hintergrundbilder hinzufügen. Diese Bilder geben dem eigenen Profil eine individuelle, erfrischende Note.

Da die Funktionsweise in dieser Singlebörse von den Standard-Funktionen der bekannten Singlebörsen (wie z.B. „Single.de“, „FriendScout24.de“ oder „NEU.de“) abweicht, wollen wir an dieser Stelle etwas genauer auf die wichtigsten Features eingehen und eventuell auch die ersten Fragen beantworten.

 1. Was bedeutet: „Frauen haben in dieser Singlebörse das Sagen?“
Ganz einfach: Frauen entscheiden, welches männliche Profil Kontakt zu einem selbst aufnehmen kann. Ohne diese Kontakterlaubnis kann der Mann die Frau NICHT anschreiben. Der „Belästigungsfaktor“ wird somit bei SHOPaMAN.de auf ein Minimum reduziert.

 2. Woher weiß ein Mann, dass er eine Frau kontaktieren kann?
Sobald eine Frau Interesse an einem Mann hat, kann sie den Mann in den Einkaufwagen legen. Ab diesem Zeitpunkt kann dann ein Mann Nachrichten an diese Frau versenden. Zweite Möglichkeit: Die Frau schickt dem Mann direkt eine Nachricht – damit ist dann auch das Kontaktrecht für den Mann freigeschaltet.

 3. Was ist denn dieser „Einkaufswagen“ überhaupt?
Der Einkaufswagen steht so gesehen nur der Frau zur Verfügung. In diesem Wagen „liegen“ die für die Frauen interessanten Objekte (also die Männer). Die Männer, die in dem Einkaufswagen der Frauen auftauchen, dürfen die Frau dann tatsächlich per Nachricht kontaktieren. Alle anderen können beziehungsweise dürfen keine Nachricht schreiben.

  4. Wie komme ich als Mann in den “Einkaufswagen“ der Frau?

So funktioniert SHOPaMAN für Männer

Als Mann sollte man natürlich nicht untätig rumsitzen und warten, bis eine Frau vielleicht einmal auf dem eigenen Profil vorbeischaut. Idealerweise geht man über den Navigationspunkt „Suche“ selbst auf die Pirsch und hält nach Frauen Ausschau, die einem gefallen. Hat man eine solche Frau entdeckt, klickt man auf den Button oder Textlink „Anlächeln“. Das hat den Effekt, dass 1. die Frau eine Nachricht über das Interesse des Mannes erhält und 2. so überhaupt über das eventuell für sie interessante Produkt (also den Mann) informiert wird. Sie machen als Mann auf diesem Wege also quasi Werbung für sich.

 5. Was mache ich als Frau, wenn mich Männer anlächeln, die mir nicht gefallen?

Und so funktioniert SHOPaMAN für Frauen

Kein Problem: Als Frau können Sie jederzeit Ihren Einkaufswagen aufräumen und ungewünschte Anfragen entfernen. Doch Achtung: Sobald Sie einen Mann aus Ihrer Liste verbannt haben, kann dieser Sie zukünftig nicht mehr kontaktieren. Besser ist es, wenn man den „eingekauften“ Mann für eine Zeit in seinem Einkaufswagen lässt. Übrigens können Frauen auch Männer spontan kaufen, indem sie direkt eine Nachricht an den auserwählten Mann schicken. Somit kann der Mann direkt antworten und es kann mit dem Flirt begonnen werden.

 6. Was sagt der „Marktwert“ genau aus?
Im ersten Augenblick etwas ungewöhnlich, ausgefallen und damit auch kompliziert. Der Marktwert soll angeben, wie gefragt man ist bzw. ob man gefragter als andere Nutzer im Portal ist.

Der SHOPaMAN Marktwert

Für die Berechnung des Marktwertes werden unterschiedliche Kriterien herangezogen: Profilbesucher, Fotokomplimente, Date-Anfragen oder auch erhaltene Nachrichten. Bedeutet auch: je höher der Marktwert, desto beliebter ist auch das jeweilige Mitglied. Der aktuelle Marktwert wird übrigens in den Suchergebnissen angezeigt. So kann auf einen Blick erkannt werden, mit wie vielen Männer oder Frauen man eventuell konkurriert, wenn man versucht mit seinem Wunschpartner in Kontakt zu treten.

 7. Was sind denn bitteschön „Credits“? Und wofür kann ich diese nutzen?
Die SHOPaMAN.de Credits wurden im Sommer 2013 eingeführt und sind eine Art virtuelle Währung, mit der man besondere Funktionen testen kannst – zum Beispiel das unverzichtbare Nachrichten-System. Man erhält die Credits für zum Beispiel den täglichen Besuch auf SHOPAMAN. Zudem erhält man Credits, wenn man sein eigenes Profil vervollständigt oder Freunde einlädt.

Kosten fallen dann für die SHOPaMAN Credits an, wenn man beschließt, diese kostenpflichtig zu erstehen. Los geht es hier mit einem Preis von 3,99€ (einmalig). Und wofür kann man diese nun genau verwenden? Ebenfalls recht einfach und überschaubar. Hier die Beschreibung von SHOPaMAN:

Frauen:
Mit den Credits kannst du dich in die Profilleiste aller Männer setzen. Klicke dazu in der Übersicht auf den Textlink unter der Profilleiste. Du kannst einen Hotspot bei einem bestimmten Mann buchen, indem du auf den Button in seinem Profil klickst. Außerdem darfst du den Inkognito-Modus nutzen, um unauffällig auf fremden Profilen zu stöbern und kannst mit Credits Nachrichten freischalten.

Männer OHNE Premium-Mitgliedschaft:
Mit den Credits kannst du herausfinden, wer dein Profil besucht hat. Außerdem kannst du dich auf den ersten Platz der Profilleiste aller Frauen setzen, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Klicke dazu auf der Übersicht auf den Textlink unter der Profilleiste.

Männer MIT Premium-Mitgliedschaft:
Die Credits bieten dir einen coolen Bonus. Mit den Credits kannst du dich auf den ersten Platz der Profilleiste aller Frauen setzen, um noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Übrigens: Mithilfe des Inkognito-Modus kann sich eine Frau ungestört (und ohne entdeckt zu werden) auf fremden Männer-Profilen herumtreiben. Das Einkaufen in das Rampenlicht-Modul kostet einmalig 250 Credits. Hierdurch sind mehr Besucher auf der eigenen Profilseite quasi garantiert.

Um etwas präziser auf die Ausgabemöglichkeiten einzugehen, wollen wir hier einmal aufführen, wofür Männer die Credits ausgeben dürfen:

  • Nutzung des Rampenlicht Moduls
  • Nachrichten versenden
  • Einzelne Profile freischalten
  • Alle Fotos alle Mitglieder für 14 Tage freischalten
  • Einzelne Profilbesucher freischalten

Hinweis: Auch für uns wirkte das Flirt- und Funktionsprinzip anfangs sehr undurchsichtig und kompliziert. Insgesamt haben wir zwei Sitzungen (à 1 Stunde) benötigt, bis das Prinzip vollkommen klar war.

Geschwindigkeit und Verfügbarkeit
Hochverfügbares System
Keine Ausfälle / gute Ladezeiten der Seite

Im betrachteten Zeitraum wurden keine Ausfälle, Geschwindigkeits- oder Performance-Probleme festgestellt.
Mobile Nutzung
Mobile Webseite verfügbar
Android-App verfügbar
Keine Windows Phone-Version verfügbar
Keine iOS-Version verfügbar

SHOPAMAN bietet lediglich eine mobile App für Android-Smartphones an. An einer mobilen Dating App für das Betriebssysteme iOS (iPhone) wird derzeit gearbeitet. Alle iOS- und Windows-Phone-Nutzer können jedoch SHOPaMAN über die mobile Webseite http://m.shopaman.de erreichen (optimiert für den Großteil aller Smartphones).
Zwischenwertung
BewertungEmotionales und modernes Design + Layout

SHOPaMAN Registrierung und Einstieg

Registrierung
Übersichtliche Registrierung in zwei Schritten
Abfrage von nur wenigen persönlichen Daten
Gute Fehlerbehandlung

Die Registrierung bei SHOPaMAN findet in mehreren Schritten statt. Der erste Schritt gestaltet sich extrem einfach. Hier muss lediglich angegeben werden, ob man sich als Mann oder als Frau registrieren möchte. Zudem muss man hier bereits die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Direkt danach folgt auch schon der zweite Schritt. Auch dieser ist selbsterklärend, muss man doch nur das Geburtsdatum angeben und ein Passwort wählen. Nach einem Klick auf „Registrierung abschliessen“ hat man es geschaft. Nun muss man nur noch (im Falle eines Mannes) sich selbst als „Produkt“ einstellen.

Die Fehlerbehandlung wurde endlich (im Gegensatz zu den letzten von uns durchgeführten Tests) angepasst. Nun werden die Fehlermeldungen klar und deutlich angegeben und man findet sich als Nutzer schnell zurecht.

Datenabfrage
Auch bei SHOPaMAN werden lediglich die notwendigsten Daten in der Registrierung abgefragt. Hierzu zählen neben „Vornamen“ (Nickname) und „Passwort“ die eigene „E-Mail-Adresse“. Zusätzlich muss, damit überhaupt ein Flirtprofil erstellt werden kann, das eigene Geschlecht und das Geburtsdatum angegeben werden. Auf die Eingabe seiner Postleitzahl oder des Wohnorts wird innerhalb der Registrierung verzichtet. Diese Eingabe muss man im Anschluss an die Registrierung bei der Bearbeitung seines eigenen Profils nachholen.

Die E-Mail Adresse wird im Dienst nicht veröffentlicht und muss nach erfolgter Registrierung nicht verifiziert werden.

 Das grüne Häkchen () gibt an, welche Daten innerhalb der Registrierung abgefragt werden.

Geschlecht Vorname Nachname

Postleitzahl Wohnort Strasse, Hausnummer

Nickname E-Mail Adresse Passwort

Geburtsdatum Angaben zum Wunschpartner Bankverbindung / Zahldaten

Erster Einstieg
Willkommensnachricht mit einigen Tipps
Einstiegsassistent vorhanden
Erste empfohlene Schritte auf der „Übersichtsseite“
Etwas ungeschickt platzierter „Foto hochladen“-Layer

Nach Abschluss der Registrierung (siehe oben) folgt die Erstbefüllung des Profils. SHOPaMAN nennt dieses liebevoll „Einstellen des Produkts“. Das „Einstellen des Produkts“ wird in drei Schritten hinter sich gebracht. Im ersten Schritt gibt man seinen Vornamen an (hier kann man jedoch auch einfach einen Fantasienamen wählen), das land (zum Beispiel „Deutschland“) und die eigene Postleitzahl. Übrigens: Bei dieser Singlebörse ist der eigene Flirtname (Vorname) nicht einmalig. Allein bei der Suche nach Männern wird man zum Beispiel viele Mitglieder mit den Namen „Christian“, „Mike“ oder auch „Matthias“ finden. Wir finden: Durch den Verzicht auf „Fantasienamen“ und dafür Einführung von Vornamen bekommt diese Singlebörse einen etwas persönlicheren (und realistischeren) Touch.

Auf der gleichen Seite wird man nun noch aufgefordert ein persönliches und aussagekräftiges Bild hochzuladen. Hat man zurzeit keines parat, kann man diesen Schritt auch überspringen.

Im zweiten Schritt werden persönliche Daten abgefragt. Neben dem eigenen Beruf gehören die Standardpunkte wie zum Beispiel „Größe“, „Figur“, „Haarfarbe“, „Augenfarbe“ oder auch der „Raucherstatus“ dazu. Nun hat man es fast geschafft. Zu guter Letzt folgt noch das persönliche Motto als auch die Angabe eines Datevorschlages. Ist man damit durch, kann endlich geflirtet werden.

Parallel hierzu erhält der Nutzer eine auf ihn zugeschnittene Willkommens-Nachricht auf die hinterlegte E-Mail-Adresse. Innerhalb der Willkommens-Nachricht für Männer wird beispielsweise empfohlen, das eigene Profil auszufüllen, nach möglichen Frauen zu suchen und sich auf die Einkaufsliste setzen (zu lassen).

Noch ein Wort zum Foto: Innerhalb unserer Tests empfehlen wir immer, ein eigenes aussagekräftiges Bild im Profil bereitzustellen. Ein Foto erhöht die Flirtchancen um ein Vielfaches. Bei SHOPaMAN.de müssen wir eigentlich gar nicht auf diesen Fakt hinweisen. Warum? Ohne Profilbild können weder Frauen noch Männer flirten. Innerhalb der Suche werden nur Profile mit Bild angezeigt.

Zwischenwertung
BewertungSimple Registrierung, schneller Einsteig ins Flirtvergnügen

Profilansicht und Einstellungsmöglichkeiten bei SHOPaMAN

Aufbau der Profilansicht
Die Profile bei SHOPaMAN sind sehr nett anzusehen

Die Profile bei SHOPaMAN sind sehr nett anzusehen

Übersichtlicher Aufbau des Profils
Schicke Darstellung der eigenen Interessen
Durchschnittliche Anzahl von Profilinformationen

Jedes SHOPaMAN Profil ist identisch und sehr übersichtlich aufgebaut. Im Fokus stehen die Bilder (Basis-Mitglieder bekommen lediglich ein einziges Bild angezeigt), als auch der Vorname und Wohnort des Mitglieds. Ist ein Mitglied gerade „online“, wird ein grüner Punkt auf dem Hintergrundbild angezeigt. Befindet man sich das angezeigte Mitglied im Einkaufswagen, erscheint in der ersten Zeile neben dem Wohnort ein Einkaufswagen-Symbol.

Weitere Informationen zum Mitglied befinden sich rechts neben den Profilbildern. Der „Über mich“ Text ist aus unserer Sicht sehr wertvoll, da hier Wünsche und Anforderungen hinsichtlich des Wunschpartners untergebracht werden können.

Profildaten und persönliche Merkmale
Einige Daten werden standardmäßig angezeigt: Vorname (Nickname), Alter und Wohnort und Entfernung zum eigenen Wohnort. Folgende Profildaten können im eigenen Flirtprofil ergänzend angegeben werden. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar

 Angaben zum Aussehen

Körpergröße Gewicht Figur / Statur

Typ Haarfarbe Augenfarbe

 Interessen („Meine Vorlieben und Hobbies“)

Sport Reise & Urlaub Unterhaltung

Musik Kleidung Lifestyle

Wochenende Film & Fernsehen Auto & Motorrad

Essen & Trinken

 Angaben zur Intention („Was ich suche“)

Nette Leute Freizeitpartner Flirten

Beziehung Küssen Abenteuer

 Angaben zum Lebensstil („Mein Charakter“)

Rauchgewohnheiten Kleidungsstil Glaubensrichtung

Charakter-Eigenschaften Persönliches Motto (Freitext)

 Angaben zum Famlilienstand und Kinder

Single Feste Beziehung Verheiratet

Geschieden Verwitwet Offene Beziehung

Kinder Kinderanzahl Kinderwunsch

 Angaben zu Bildung und Beruf („Mein Lebenslauf“)

Höchster Schulabschluss Aktueller Beruf Einkommen

Sprachen („Ich spreche“)

Profilbilder
Der SHOPaMAN Fotoupload per PC oder Facebook

Der SHOPaMAN Fotoupload per PC oder Facebook

Bilder können als „privat“ eingestuft werden
Import von Facebook-Bildern möglich
Flotte Profilbild-Prüfung
Bis zu 24 Bilder hochladbar

Wie bereits beschrieben, kann der SHOPaMAN Dienst nur mit einem Profilbild genutzt werden. SHOPaMAN unterscheidet zwei Arten von Profilbildern. Zum einen das „Hauptprofilbild“ und zum anderen „weitere Profilbilder“. Das Hauptprofilbild ist das Entscheidende, wenn es um die Nutzung aller Funktionen auf SHOPaMAN geht. Ein Hauptprofilbild muss gewisse Kriterien erfüllen, damit dieses auch als Hauptprofilbild vom Kundenservice angenommen wird.

Ganz simpel ausgedrückt: Ein Porträtfoto, auf dem nur eine Person eindeutig und gut zu erkennen ist (also das komplette Gesicht), wird als Hauptprofilfoto akzeptiert. Bilder mit abgeschnittenen Gesichtern, werden hingegen nur als „weiteres Profilbild“ angenommen. Also noch einmal kurz: Wenn keines der hochgeladenen Fotos den Ansprüchen und Anforderungen von SHOPaMAN genügt, wird der Nutzer als Mitglied ohne Hauptprofilbild eingestuft und kann den Dienst nur eingeschränkt (bis gar nicht) nutzen.

Schön: Man hat auch die Möglichkeit über einen Facebook-Importer Profilbilder hochzuladen. Hierfür kann man in einer angepassten Oberfläche die bei Facebook abgelegten Bilder selektieren und zu SHOPaMAN.de kopieren. Insgesamt kann man – egal ob von Facebook oder vom eigenen PC – bis zu 24 Bilder hochladen.

Zwischenwertung
BewertungStrukturierte Profilansicht mit vielen Bildern anstatt Text

SHOPaMAN Suchfunktionen und Suchfilter

Aufbau der Suche
Schnell- und Detailsuche kostenlos nutzbar
Übersichtliche Ausgabe der Suchergebnisse
Lediglich eine vordefinierte Suche verfügbar
Keine Suche nach Online-Singles möglich

Die Suche wird nach einem Klick auf den Punkt „Suche“ geöffnet. Nach Aufruf der Seite werden sofort einige mögliche Flirtpartner angezeigt. Leider sind das Frauen oder Männer, die nicht gerade in der eigenen Nähe wohnen; bedeutet: Hinsichtlich des Alters sind es passende Vorschläge, jedoch sind es Vorschläge aus ganz Deutschland.

Um die Suche zu verfeinern, kann man als Basis-Kunde auch die „Erweiterte Suche“ uneingeschränkt nutzen. Hier kann man Filter wie zum Beispiel „Körpergröße“, „Statur“, „Haarfarbe“ oder auch „Rauchgewohnheiten“ angeben.

Die Ausgabe der Suchergebnisse erfolgt auf der Seite, auf der sich auch die Suchmaske befindet. Alle Singles werden hierbei mit dem Hauptprofilbild, dem Vornamen, Alter und Wohnort ausgegeben. Der kleine „Kreis“ mit der Prozentangabe zeigt an, wie hoch der Marktwert der angezeigten Person ist. Als Basis-Mitglied wird man darauf hingewiesen, dass man selbst eine bessere Position innerhalb der Suchergebnisse erhält, sofern man ein „Luxusgut“ (also Premium-Mitglied) ist.

Einen wichtigen Suchfilter vermissen wir – die Suche nach Mitgliedern, die derzeit online sind. Leider ist auch keine Möglichkeit in der Suchausgabe integriert, nach diesem Kriterium das Suchergebnis zu sortieren.

Wer auf der Suche nach vordefinierten Suchen ist, wird schnell feststellen, dass es diese bei SHOPaMAN.de nicht gibt. Großzügig betrachtet, findet man in der „Suche“ unterhalb des Seitenkopfes eine Zeile mit den „neuesten Singles“. Diese Anzeige könnte man als vorgefertigte Suche auslegen. Weitere Suchen sind jedoch nicht auffindbar: Keine Geburtstags-Singles, keine Singles, mit hoher Aktivität und keine (wie schon geschrieben) Singles, die derzeit online sind.

Suchfilter
Die folgende Auflistung führt die verfügbaren Suchfilter auf. Diese orientieren sich natürlich stark an den möglichen Daten innerhalb des eigenen Profils. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar
 Überblick über die kostenlosen Suchfilter
Geschlecht Alter Postleitzahl (PLZ)

Profile mit Bild Online-Singles Umkreissuche (um die PLZ)

Intention Körpergröße Gewicht

Figur / Statur Augenfarbe Haarfarbe

Familienstand Kinder Kinderwunsch

Ausbildung Aktueller Beruf Einkommen

Rauchgewohnheiten Glaubensrichtung Charakter-Eigenschaften

Interessen Kleidungsstil

Zwischenwertung
BewertungModerne, einfache Suche – Detailsuche komplett kostenlos nutzbar

Profilprüfung, Privatsphäre und Datenschutz bei SHOPaMAN

Profilprüfung
Schnelle Profil- und Bildprüfung
Ein paar unechte Profile im Dienst vorhanden

Zwar haben uns innerhalb unserer Tests nur wenige unechte Profile kontaktiert, jedoch sind beim durchstöbern der Mitglieder-Datenbank ein paar unechte Mitglieder aufgefallen. Auffällig waren einige „professionelle“ Bilder, identische und eindeutige Profiltexte und Bilder von ein paar Prominenten.

Nichts desto trotz wurden diese Profile nach kurzer Zeit scheinbar vom SHOPaMAN Service aufgespürt und gesperrt.

Positiv hervorheben wollen wir an dieser Stelle nochmals die schnelle und konsequente Foto- und Profiltextprüfung. Sowohl die von uns eingestellten (und auffälligen) Bilder als auch Texte wurden innerhalb kürzester Zeit entdeckt und entfernt. Der mobile Fotoupload bietet außerdem die Möglichkeit, direkt ein Foto zu schießen und es hochzuladen. Es können, wie bereits dargestellt, bis zu 24 Fotos hochgeladen werden, eins davon sollte deutlich das Gesicht zeigen (ohne Sonnenbrille oder weitere Personen auf dem Bild) um als Profilbild zu durchzugehen.

Übrigens kann auch jeder Nutzer ein verdächtiges Profil oder Foto melden.

Privatsphäre
Innerhalb der Einstellungen in „Mein Profil“ kann jedes Mitglied selbst entscheiden, welche Angaben er zusätzlich zu seinen Daten (Wohnort und Alter) noch preisgeben möchte. Leider ist keine Möglichkeit vorhanden, bestimmte Inhalte nur für zum Beispiel „Favoriten“, „Mitglieder im Einkaufswagen“ oder „Freunde“ freizugeben.

Gut ist hingegen, dass sämtliche Benachrichtigungs-Einstellungen schnell abgeändert werden können. Diese Benachrichtigungs-Optionen findet man unter „Benutzerkonto“ > „Benachrichtigungen“.
Datenschutz
Transparente Datenschutzbestimmungen
Speicherung von nicht-personenbezogenen Daten für Analyse-Zwecke

SHOPaMAN.de setzt laut Datenschutz-Richtlinien das Webanalyse-Tool Google Analytics ein, um die Nutzerfreundlichkeit und Qualität der Angebote zu erhöhen.
Unter https://www.shopaman.de/datenschutz findet man die Datenschutzbestimmungen von SHOPaMAN. Zur Erbringung des SHOPaMAN-Angebots werden die persönlichen Daten, die ein jeder Kunde bei Registrierung oder Nutzung des Dienstes angegeben hat, unter anderem zu folgendem Zweck verwendet:

  • Filter zur Überprüfung von versendeten Nachrichten (auf z.B. 0900er Nummern)
  • Versenden von E-Mail Benachrichtigungen (z.B. bei Profilbesuchen)
  • Vorschlag von passenden Flirtpartnern

SHOPaMAN.de behält sich zudem das Recht vor, dem Nutzer regelmäßig den SHOPaMAN-Newsletter oder Informationen zu Sonderaktionen zuzusenden. Möchte man diese Newsletter nicht (mehr) erhalten, so kann man über „Benutzerkonto“ > „Benachrichtigungen“ diese E-Mails abbestellen.

Zwischenwertung
BewertungManuelle Profilprüfung, jedoch ein paar Fakes im Dienst

SHOPaMAN Kontaktadressen und Kundenservice

Informationen zum Unternehmen
Der Betreiber der Singlebörse “SHOPaMAN.de” ist die „Affinitas GmbH“ mit Ihrem Sitz in Berlin. Die Affinitas GmbH ist ebenfalls Betreiber der bekannten Online-Partnervermittlung „eDarling“.

 Anschrift des Unternehmens:
Affinitas GmbH
Kohlfurter Straße 41/43
10999 Berlin
Deutschland
Kündigung
Eine Kündigung sollte – unabhängig vom Anbieter – immer schriftlich per Fax oder per Brief als Einschreiben (Einwurf-Einschreiben) eingereicht werden. Hierzu reicht ein formloses Schreiben per Fax oder Brief. Eine Kündigung per E-Mail wird oftmals leider nicht akzeptiert. Besonders sollte man die zum Vertrag hinterlegten Kündigungsfristen beachten.

Die kostenpflichtige Luxus-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die gewählte Laufzeit, sofern nicht 7 Tage vor Ende der Vertragslaufzeit eine Kündigung (per Brief oder Fax) eingereicht wird. In den AGB findet man hierzu folgende Hinweise:

Der Vertrag über die kostenpflichtige Luxus-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die jeweils vertraglich vereinbarte Laufzeit, längstens aber um ein Jahr, sofern der Kunde seinen Vertrag nicht innerhalb der Kündigungsfrist vor Ablauf der Vertragslaufzeit kündigt.

Die Kündigungsfrist zur ordentlichen Kündigung der kostenpflichtigen Luxus-Mitgliedschaft endet 7 Tage vor Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit.

Die Kündigung der kostenpflichtigen Luxus-Mitgliedschaft ist nur dann wirksam, wenn sie durch Erklärung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) erfolgt.

Zudem kann man seinen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb der ersten 14 Tage widerrufen. Alle Hinweise zur Kündigung und den Vertragsbedingungen befinden sich in den bei SHOPaMAN hinterlegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Möchte man seinen Account bei SHOPaMAN komplett löschen, so kann man dieses online durchführen. Hierzu muss lediglich der Punkt „Benutzerkonto“ > „Meine Mitgliedschaft“ aufgerufen werden.

 Kündigung per Fax
Faxnummer: +49 (0) 30 – 868 000 480 (nicht mehr gültig)

 Kündigung per Brief / Einschreiben
Affinitas GmbH
– Kundenservice SHOPaMAN –
Kohlfurter Straße 41/43
10999 Berlin

Nicht vergessen: Auf das Kündigungsschreiben gehört immer die Kundennummer und eine Unterschrift!

Zwischenwertung
BewertungKompetenter Kundenservice, Profil kann online gelöscht werden

SHOPaMAN Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, die Anmeldung ist für Männer und Frauen grundsätzlich kostenlos und somit ohne Risiken verbunden. Einige Funktionen kosten jedoch zumindest ein paar „Credits“.

Diese Credits können jedoch kostenlos durch bestimmte Aktionen erworben / verdient werden.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Wichtig: Auch ohne Premium-Mitgliedschaft kann bei SHOPaMAN.de (durch die sogenannten Credits) geflirtet werden.

Möchte man als Mann auch die Premium-Funktionen nutzen, fallen folgende Kosten an:
Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit: € 34,90 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit: € 24,90 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monaten Vertragslaufzeit: € 14,90 ,- / Monat

Hinweis: Sofern der jeweilige Tarif nicht gekündigt wird, verlängert er sich automatisch um die jeweilige gewählte Laufzeit (Abo).

Möchte man bei SHOPaMAN Credits kaufen, fallen folgende Kosten an:
250 SHOPaMAN Credits: einmalig € 3,99 ,-
800 SHOPaMAN Credits: einmalig € 9,99 ,-
2400 SHOPaMAN Credits: einmalig € 19,99 ,-

Im Shop von SHOPaMAN kann man die Premium-Mitgliedschaft abschließen

Im Shop von SHOPaMAN kann man die Premium-Mitgliedschaft abschließen

Mögliche Zahlungsweisen für das Abo: Bankeinzug, Kreditkarte (VISA, MasterCard, AmEx) oder PayPal
Mögliche Zahlungsweisen für die Credits: PayPal und Zahlung per Handy

Hinweis: Der Rechnungsbetrag wird im Voraus für die komplette Vertragslaufzeit eingezogen.

Kostenpflichtige Funktionen
Bessere Platzierung in den Suchergebnissen
Unbegrenzt Nachrichten schreiben
Bei den beliebtesten Frauen in den Einkaufswagen kommen
Alle Profilbesucher sehen
Sehen, wer Sie kontaktiert hat
Sehen, welche Frauen Sie spontan gekauft haben
Alle Fotos der Frauen sehen
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung
 

 

Häufige Fragestellungen rund um SHOPaMAN

Weitere SHOPaMAN.de Informationen

Interview
Interview mit dem PR & Brand Manager SHOPAMAN (Mai 2014)zum Interview

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
12 Comments
  1. Shopaman bringt Spaß. Endlich kann die Frau entscheiden, wer Kontakt aufnehmen darf. Sehr gut! UND: Es ist kostenlos für mich! 🙂

  2. Wieso werden wir Männer bei Shopaman eigentlich zu einer Stück Ware gemacht? Finde das nicht in Ordnung. Habe mich auch kurze Zeit nach meiner Anmeldung wieder abgemeldet. Es sind zwar viele Frauen online, jedoch lasse ich mich nicht zu einem Stück Produkt machen. Ne, da mache ich nicht mit.

    • Hm, findest du es wirklich so schlimm? Ich würde es mit einem Augenzwinkern sehen. Für uns Frauen ist Shopaman eine wahre Wohltat. Ich darf als Frau entscheiden, ob ich Kontakt zum Mann aufnehme und muss mir nicht zig einfallslose Nachrichten durchlesen.

      Mir zumindest gefällt Shopaman. 😉

    • Darüber regst du dich auf? Deswegen magst du Shopaman nicht? Sei mal ein wenig lockerer!

  3. Ich bin Mitte 40, männlich und war drei Monate bei Shopaman. Meine Bilanz: Zwei Dates und sonst nix. Eventuell liegt es ja an mir, aber ich finde es schöner, wenn man aktiv Nachrichten versenden kann. Hier entscheiden die Frauen nur anhand des Bildes, ob man eine Nachricht schicken darf. Finde das nicht so gut. Deswegen habe ich mich auch bei Shopaman abgemeldet.

    Für alle, die noch bei Shopaman angemeldet sind: Viel Glück.

  4. Ich bin oder besser gesagt war bei Shopaman angemeldet. Habe sehr viele „Anfragen“ hier bekommen. Irgendwann wurde es zuviel. Gut fande ich immer, dass ich entscheide durfte, wer mir eine Nachricht schreiben darf. Auf die Dauer wurde es aber etwas langweilig. Deswegen bin ich nun zu meetOne und probiere dort mein Glück. Über ein Jahr bei Shopaman hat erst mal gereicht.

    Würde nun nicht davon abraten… besonders die Single-Frauen unter euch sollten es sich mal anschauen.

    • Ich bin bei Shopaman angemeldet und mir gefällt es richtig gut. Im Gegensatz zu Lovoo wird man hier nicht von 100. Männern belästigt. Ich kann aussuchen, wer mir schreiben darf. Ich finde es toll.

  5. ShopAMan – i like! Ich empfehle es allen Frauen, die nicht mehr unzählige, ideenlose Nachrichten von allen möglichen Männern haben wollen.

    • Und für Männer? Kann man shopaman auch uns Männern empfehlen?

  6. Bin jetzt schon ein paar Wochen bei Shopaman angemeldet.
    Leider gibt viele Doppelte oder sogar dreifache Profile, welche selbst wenn man sie mehr mals meldet nicht gelöst werden. Da stellt sich dir Frage, ob so die zahl der Frauen künstlich hoch gehalten werden soll.
    Leider sind auch Männer hier, die sich als Frauen ausgeben .
    Das spricht nicht gerade für eine gute Kontrolle von Seiten Shopanman.
    Leider ist die Seite auch das ein oder andere mal sehr langsam und schlecht zu erreichen.

    • Hi Kai, genau das haben wir in der letzten Zeit auch feststellen müssen. Entsprechend überarbeiten wir derzeit auch schon unseren Test & die Bewertung. In Kürze werden wir Einblick darüber geben, weshalb es derzeit anscheinend zu solchen Fehltritten auf Seiten der Singlebörse von SHOPaMAN kommt. Bis zur Aktualisierung bitten wir noch um ein wenig Geduld. 🙂

Kommentar verfassen