Single.de - Hier verliebst Du Dich!
Letztes Update: 13.02.2016 (Dieser Test wird derzeit überarbeitet) // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser Single.de

Single.de im Test: Die Singlebörse in der Detailanalyse 3.43/5 Sterne, 223 Stimmen

Die Singlebörse “Single.de” bietet sowohl für Online-Dating-Einsteiger als auch für Flirtwillige mit Erfahrungen eine spannende und erfolgsversprechende Dating-Plattform. Die persönlichen Daten sind durch die “Privatsphären-Einstellungen” sehr gut geschützt. Die Anmeldung als auch das Schreiben von Nachrichten ist bei dieser Singlebörse seit Ende 2015 kostenlos – toll!
Hinweis: Wir verschenken derzeit Single.de Premium-Gutscheine! » HIER KLICKEN «
Single.de - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
2001
Anzahl registrierte Mitglieder:
Ca. 2.000.000 (geprüfte Profile)
Durchschnittsalter:
30-50 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
44% Frauen / 56% Männer
Kosten:
Teilweise kostenlos, Premium ab 7,90€/Monat
Testurteil:
„GUT“ (8,2 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse Single.de

Kurzfazit
Die Singlebörse Single.de kann auf über 2.0 Mio. registrierte und geprüfte Singles verweisen. Sowohl die moderne Suche, als auch das übersichtliche Postfach oder die Möglichkeit für Männer UND Frauen kostenlos Nachrichten zu schreiben, macht diese Singlebörse zu einer beliebten Anlaufstelle für Singles, die auf der Suche nach Ihrem Traumpartner sind.

Single.de wurde Anfang 2001 gegründet (freenetSingles) und gehört zum Mobilfunk- und E-Mail Anbieter „freenet.de“ beziehungsweise „freenet AG“.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Die Dating-Plattform Single.de haben wir im Februar 2016 wieder auf Herz und Nieren geprüft. Mit einer Bewertung von 8,2 von 10 möglichen Punkten reiht sich diese Singlebörse in den Top 3 der deutschen Dating-Anbieter für die Suche nach einem Flirt oder die große Liebe ein.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „Aufgrund der modernen und leicht zu bedienenden Funktionen als auch der noch guten Aktivität glänzt Single.de im Markt der deutschen Dating-Anbieter. Nachrichten können seit dem Ende des Jahres 2015 kostenlos versendet werden!

Vergleichbare Singlebörsen im Test
Testbericht von Badoo aufrufen     Testbericht von FriendScout aufrufen     Testbericht von bildkontakte.de aufrufen     Testbericht von LOVOO aufrufen     Testbericht von NEU.de lesen

Single.de Layout, Design und Bedienung

Layout und Design
Übersichtliche und einfache Gestaltung
Emotionales und denoch erwachsenes Design

Die Webseite „Single.de“ ist sehr übersichtlich gestaltet. Aktions- und Klickflächen sind durch ihre rote Einfärbung leicht zu erkennen. Die Navigation im oberen Bereich sticht durch die markante hellgrüne Farbgebung ins Auge. Das „hellgrün“ sollte dem Nutzer durch „freenet.de“ bekannt sein („Single.de“ ist aus dem bekannten „freenetSingles“ entstanden).
Bedienung und Navigation
Sehr simple und durchdachte Navigation
Aktionsflächen und klickbare Elemente gut sichtbar
Optisch und funktional sehr gelungene Suche
Modernes, neues Postfach

Die Navigation umfasst neben dem Home-Button die Bereiche „Suche“, „Matching“, „Mein Profil“, „Postfach“ und „Meine Kontakte“. Besonders die seit kurzem bereitgestellte neue Suche ist erwähnenswert: Die Single-Suche besticht durch einfachste Bedienung und ein paar intelligente Zusatzfunktion.

Durch sogenannte „Alert“ Buttons sieht der Nutzer sofort, ob neue Nachrichten oder Flirtanfragen („Stupsler“) vorliegen – egal wo er sich gerade befindet.
Nachdem Anfang des Jahres die Navigation innerhalb des Single.de Postfaches noch recht umständlich und fehlerbehaftet war, hat der Anbieter hier die Bedienung und Logik stark angepasst. Das Postfach erstrahlt seit Mitte 2015 im komplett neuen Gewand. Sowohl der Aufbau als auch die Bedienung wurden komplett erneuert und optimiert.

Single.de bietet seinen Mitgliedern ab Dezember 2013 die Möglichkeit an, sich mit ihrem eigenen Profilbild in das sogenannte Single-Stars Modul einzukaufen. Diese Platzierung ist quasi Gold wert. Warum? Weil man, sobald man sich für ein paar Single.de Coins eingekauft hat, bei allen restlichen Mitgliedern in diesem Modul angezeigt wird. Bedeutet: Man wird häufiger (ohne, dass man andere Mitglieder besucht) beim anderen Geschlecht und den potentiellen Flirt-Partnern angezeigt.

Was den wenigsten Mitgliedern bewusst sein wird: Man kann sich in dieses Modul auch mehrfach (mit unterschiedlichen Profilbildern) einkaufen. So steigert man seine Sichtbarkeit und die Chance auf einen aufregenden Flirt.

Geschwindigkeit und Verfügbarkeit
Hochverfügbares System
Keine Ausfälle / gute Ladezeiten der Seite

Im betrachteten Zeitraum wurden keine Ausfälle, Geschwindigkeits- oder Performance-Probleme festgestellt.
Mobile Nutzung
Kostenlose iOS-Version verfügbar
Kostenlose Android-Version verfügbar
Keine Windows Phone-Version verfügbar

Single.de bietet sowohl für das iPhone (iOS) als auch für Android-Smartphones eine optimierte mobile Dating-App an. Diese kann kostenlos heruntergeladen werden.

Wichtig: Die Kosten bei Buchung einer Premium-Mitgliedschaft über die App können aufgrund der von google und Apple vorgegebenen Preispunkte von den Kosten einer Mitgliedschaft innerhalb der Webvariante abweichen.

Zwischenwertung
Bewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deAnsprechendes Design & Layout, sehr einfache Bedienung

Registrierung und Einstieg bei Single.de

Registrierung
Kostenfreie und damit risikolose Registrierung
Anmeldung per Facebook möglich
Es werden nur wenige Daten abgefragt
Viele (kurze) Nicknamen bereits vergeben

Die Registrierung dauert im Schnitt eine Minute. Es werden nur die zum Flirten notwendigsten Daten abgefragt. Die Auswahl des Nicknamens erfolgt innerhalb der Registrierung. Hier sollte beachtet werden, dass der ausgewählte Nick- und damit Flirtname nicht mehr geändert werden kann. Alle weiteren Daten können zu einem späteren Zeitpunkt geändert werden, sollte man sich vertan haben.

Die Registrierung wirkt schlicht und übersichtlich, das Design sehr ansprechend. Die Auswahl des Nicknamens ist aufgrund der 2 Mio. registrierten Nutzer etwas eingeschränkt. Empfehlung: Hinter dem Wunschnamen entweder sein Geburtsjahr oder Ort angeben – Beispiel: „MaxMustermann-Berlin“ oder „MaxMustermann-1972“.

Seit Januar 2013 hat man auch die Möglichkeit sich bei Single.de bequem und einfach mit seinen Facebook-Benutzerdaten zu registrieren. Hierfür klickt man einfach auf den blauen Button „Mit Facebook anmelden“ auf der Single.de Startseite. Daraufhin erscheint ein kleines Popup in welchem man die für diese Anmeldung notwendige Facebook-Anwendung zustimmt. Danach muss man nur noch einen Nicknamen festlegen und schon ist man angemeldet.
Wichtig: Single.de wird niemals auf irgendeiner Facebook-Seite darstellen, dass Sie sich bei Single.de angemeldet haben. Zudem werden keine Informationen oder Neuigkeiten auf Ihrer Facebook-Pinnwand veröffentlicht. Gut so!

Eventuelle Fehlermeldungen werden rot hervorgehoben. Die innerhalb der Registrierung eingegebene E-Mail Adresse und Nicknamen sowie das dazugehörige Passwort sollte man sich natürlich notieren. Nur hiermit ist ein späterer Login möglich. Sollte man sein Passwort nach der Registrierung vergessen haben, erhält man per E-Mail ein neues zugeschickt.
Datenabfrage
Es werden nur wenige persönliche Daten abgefragt. Weder Straße, Hausnummer, vor- oder Nachname wird im Dating-Portal „Single.de“ benötigt. So ist man zum einen sehr sicher und auch anonym unterwegs und kann ungestört flirten. Der Nutzer gibt nur die Daten preis, die er auch veröffentlichen möchte. Die E-Mail Adresse dient zur Benachrichtigung bei neuen Nachrichten, Besuchern oder Flirtanfragen. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und ist somit geheim.

 Das grüne Häkchen () gibt an, welche Daten innerhalb der Registrierung abgefragt werden.

Geschlecht Vorname Nachname

Postleitzahl Wohnort Strasse, Hausnummer

Nickname E-Mail Adresse Passwort

Geburtsdatum Angaben zum Wunschpartner Bankverbindung / Zahldaten

Erster Einstieg
Präsentation von passenden Flirt-Partnern nach erstem Login
Willkommensnachricht mit wichtigen Hinweisen & Tipps
Hilfestellung beim Ausfüllen des Profils

Nach Registrierung erhält der Nutzer eine persönliche Nachricht – diese befindet sich im Single.de Postfach. Zusätzlich schickt „Single.de“ eine Willkommens-Nachricht an die hinterlegte E-Mail Adresse. Sollte man einmal in Verlegenheit kommen den Kundenservice zu kontaktieren, findet man in dieser E-Mail alle notwendigen Daten (wie zum Beispiel seine Kundennummer).

Der Einstieg in die Singlebörse ist denkbar einfach. Nach dem ersten Login erhält jeder Nutzer eine Art Schritt für Schritt Anleitung, die die nächsten, notwendigen Aktionen aufzeigt. Unter anderem muss die E-Mail-Adresse bestätigt werden oder man wird gebeten ein Profilbild hochzuladen. Sofern diese Aktionen erfolgreich abgeschlossen werden, erhält der Nutzer wertvolle „Coins“. Mit diesen Coins können unterschiedliche Aktionen durchgeführt werden.

Das Profilmodul im Startcenter im oberen rechten Bereich zeigt schön an, welche Daten noch hinterlegt werden sollten und wie vollständig das eigene Profil ist. Tipp: Durch das komplette Ausfüllen aller Daten, ist die Wahrscheinlichkeit größer, von den registrierten Mitgliedern gefunden zu werden.
Zwischenwertung
Bewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deSchnelle (kostenlose) Registrierung, direkter Einstieg mit “Hilfe-Tour”

Single.de Profilansicht und Einstellungsmöglichkeiten

Aufbau der Profilansicht
Übersichtliche Anordnung der Elemente
Gute Vorschaufunktion
Ein nicht ausgefülltes Profil etwas unschön

Jedes Profil im „Single.de“ Dienst ist gleich aufgebaut. Im oberen Bereich befinden sich die Bilder (bis zu 10 Stück), der Nickname der Person, das Alter, der Wohnort als auch das persönliche Hintergrundbild. Dieses Hintergrundbild lässt sich auf der Seite „Mein Profil“ abändern. Die wesentlichsten äusserlichen Merkmale, wie zum Beispiel Gewicht, Körpergröße oder auch Augen- und Haarfarbe befinden sich etwas weiter unten auf der Seite. Neben diesen Profilangaben (auf der linken Seite) können über verschiedene Aktionsflächen Kontakt zum Nutzer aufgenommen werden: Nachricht schreiben, Flirtkontakt senden („Stupsler“) oder Chat starten.

Im unteren Bereich der Profilansicht findet man weitere persönliche Daten des Nutzers. Hierzu zählen: Interessen / Hobbies, Eigenschaften, Angaben zum Lebensstil (Raucher, Glauben, Beruf und Ausbildung), sowie 10 vorgegebene Fragen, die der Nutzer selbst beantworten kann. Einzige Schwäche: Wurden die Daten nicht angegeben, findet man als Besucher des Profils lediglich den Hinweis: „Keine Angabe“. Schöner wäre es, wenn hier die entsprechenden Felder einfach ausgeblendet werden.

Ab Dezember 2013 hat man bei Single.de die Möglichkeit sein eigenes Profil extrem einfach zu bearbeiten. Auf der Seite „Mein Profil“ (erreichbar über die Hauptnavigation) werden die eigenen Profildaten angezeogt. Diese sollte man natürlich, um die eigenen Flirtchancen zu steigern, komplett ausfüllen. Wie geht man dafür vor? Entweder klickt man auf den roten „Bearbeiten“-Button oder man klickt ganz einfach auf die jeweilige Zeile, die man anpassen möchte. Einfacher geht es wirklich nicht. Super!
Profildaten und persönliche Merkmale
Einige Daten werden standardmäßig angezeigt: Nickname, Alter und Wohnort, sowie die Intention („Was ich genau suche“). Folgende Profildaten können im eigenen Flirtprofil ergänzend angegeben werden. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar

 Angaben zum Aussehen

Körpergröße Gewicht Figur / Statur

Typ Haarfarbe Augenfarbe

 Interessen („Meine Vorlieben und Hobbies“)

Sport Reise & Urlaub Unterhaltung

Musik Kleidung Lifestyle

Wochenende Film & Fernsehen Auto & Motorrad

Essen & Trinken

 Angaben zur Intention („Was ich suche“)

Nette Leute Freizeitpartner Flirten

Beziehung Küssen Abenteuer

 Angaben zum Lebensstil („Mein Charakter“)

Rauchgewohnheiten Kleidungsstil Glaubensrichtung

Charakter-Eigenschaften Persönliches Motto (Freitext)

 Angaben zum Famlilienstand und Kinder

Single Feste Beziehung Verheiratet

Geschieden Verwitwet Offene Beziehung

Kinder Kinderanzahl Kinderwunsch

 Angaben zu Bildung und Beruf („Mein Lebenslauf“)

Höchster Schulabschluss Aktueller Beruf Einkommen

Sprachen („Ich spreche“)

Profilbilder
Bis zu 10 Profilbilder
Einfache Bearbeitung der Bilder möglich
Bilder können nur vom eigenen PC oder per Webcam hochgeladen werden
Maximale Dateigröße liegt bei nur 5 MB

In dem Foto-Bereich werden alle hochgeladenen Bilder übersichtlich angezeigt. Alle Bilder werden vor Freigabe durch den „Single.de“ Kundenservice geprüft und freigegeben (oder abgelehnt). Sobald ein Bild geprüft wurde, erhält der Nutzer eine Information per E-Mail. In der Übersicht entspricht übrigens das erste Bild dem „Hauptbild“ des dazugehörenden Profils.

Der Nutzer kann über einen einfaches Tool bis zu 10 Bilder hochladen. Als Dateiformat muss entweder ein JPG oder GIF vorliegen. Ein Bild darf dabei die maximale Dateigröße von bis zu 5 Megabyte nicht überschreiten. In Zeiten von immer hochauflösendener Digitalkameras stößt man hier schnell an diese Grenze. Was leider fehlt ist die Möglichkeit eigene Bilder hochzuladen, die man zum Beispiel bei Facebook hinterlegt hat – hier besteht Nachbesserungsbedarf!

Sobald ein Bild zum Hochladen ausgewählt wurde, kann man dieses über ein sehr simpel gehaltenes Bearbeitungs-Tool beschneiden oder drehen – nichts ist schlimmer, als wenn ein schönes Bild auf dem Kopf steht. So kann der Bildausschnitt dahingehend angepasst werden, so dass das eigene Gesicht gut erkennbar ist und den Fokus des Fotos darstellt.
Echtheitssiegel
Im September 2014 hat Single.de sowohl auf der Webseite als auch in der mobilen Single.de App das sogenannte „Echtheitssiegel“ eingeführt. Bereits von anderen vergleichbaren Portalen bekannt, kann nun jedes Single.de Mitglied seine Echtheit auf einfache beweisen. Vorteil für das Mitglied: Es erhält mehr Aufmerksamkeit und kann wiederum auf einen Blick erkennen, dass der gewünschte Wunschpartner wirklich echt ist.

Das Echtheitssiegel kann man bei Single.de auf sehr einfache Art und Weise verdienen. Hierzu muss man drei einfache Schritte durchlaufen. Zunächst wird eine bestätigte E-Mail-Adresse vorausgesetzt, weiterhin muss man ein persönliches Profilbild hochladen.
Der dritte und entscheidende Punkte: Man lädt ein Beweisbild hoch. Auf dem Beweisbild muss das eigene Gesicht gut erkennbar sein. Zusätzlich hält man nun seine Hand mit vier Fingern neben sein Gesicht. Fertig. Ach ja, das Beweisbild erscheint nicht im Profil von Single.de. Man muss sich für dieses Bild also nicht extra schick machen oder sich die Haare kämmen.

Man erkennt Mitglieder mit dem Echtheitssiegel anhand eines grünen Siegels oben links auf dem jeweiligen Profil des Nutzers.

Zwischenwertung
Bewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deÜbersichtliche Profildarstellung, Schwächen bei der Bildbearbeitung

Single.de Suchfunktionen und Suchfilter

Aufbau der Suche
Eine der modernsten Suchen im Dating-Markt
Viele Funktionen mit hohen Spaß-Faktor
Filter-Optionen nur für Premium-Mitglieder

Die „Single.de“ Suche kann als Referenz im deutschen Dating-Markt angesehen werden. Durch viele geschickt integrierte Funktionen ist es „Single.de“ gelungen, eine sehr moderne Suche mit hohem Spaß-Faktor zu schaffen. So ist es möglich die (leider nur für Premium-Mitglieder) verfügbaren Suchfilter einzuklappen, um noch mehr Platz für die gefundenen Profile zu schaffen. Die Bilder können in den Suchergebnissen sowohl in einem kleinen als auch großen Format angezeigt werden. Liegen für ein Profil mehrere Bilder vor, kann man direkt innerhalb des Suchergebnisses die Profilbilder durchblättern. Ein Besuch des eigentlichen Profils ist damit nicht notwendig.

Vordefinierte Suchen
Es können Geburtstagskinder angezeigt werden
Neu angemeldete Singles sofort sichtbar
Die eigenen Suchen können gespeichert werden

Die ersten Suchergebnisse werden auf Grundlage der persönlichen Angaben ermittelt. Sobald man eine neue Suche ausgeführt hat, wird diese Einstellung zwischengespeichert – bis eine Suche mit anderen Suchkriterien durchgeführt wird.

Besonders praktisch ist die vorgefertigte Suche nach Geburtstagskinder. Das dazu notwendige Modul befindet sich im Startcenter („Cockpit“) von Single.de im oberen Bereich neben den „Flirt-Tipps“. Durch die Information, dass der Wunschpartner heute Geburtstag hat, fällt der Gesprächseinstieg sehr einfach aus.

Das zweite sehr praktische Modul zeigt die Singles an, die zurzeit online sind. Entweder man lässt sich über das anpassbare Startcenter-Modul (in der rechten Spalte) Online-Singles anzeigen oder man geht selbst auf die Suche,da das Filterkriterium „Nur Online-Singles anzeigen“ jedem Nutzer mit kostenfreiem Zugang zur Verfügung steht.
Suchfilter
Die folgende Auflistung listet die verfügbaren Suchfilter auf. Diese orientieren sich natürlich stark an den möglichen Daten innerhalb des eigenen Profils. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar
 Überblick über die kostenlosen Suchfilter
Geschlecht Alter Postleitzahl (PLZ)

Profile mit Bild Online-Singles Umkreissuche (um die PLZ)

 Überblick über die kostenpflichtigen Suchfilter
Intention Körpergröße Gewicht

Figur / Statur Augenfarbe Haarfarbe

Familienstand Kinder Kinderwunsch

Ausbildung Aktueller Beruf Einkommen

Rauchgewohnheiten Glaubensrichtung Charakter-Eigenschaften

Interessen Kleidungsstil

 Umkehrsuche („Wer sucht mich“)
Besonders ausgefallen ist die Umkehrsuche. Diese Spezial-Suche steht nur Premium-Mitgliedern zur Verfügung. Auf Grundlage der Angaben zum Wunschpartner sucht diese Suche Mitglieder heraus, die genau nach dem Suchenden suchen. Heisst: „Finden Sie schnell, einfach und zielgerichtet die Personen, die nach Ihnen suchen“.

Zwischenwertung
Bewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deEine der besten und modernsten Suchen im Dating-Markt!

Profilprüfung, Privatsphäre und Datenschutz bei Single.de

Profilprüfung
Jedes Profil ist handgeprüft
Sehr wenige Fakes im Dienst
Melden- und Blocken-Funktion

Alle Mitglieder können nach Registrierung losflirten – jedoch wird jedes einzelne Profil vom „Single.de“ Kundenservice auf Echtheit überprüft und gegebenfalls nachträglich gesperrt. Sowohl Texte als auch jedes hochgeladene Bild werden dabei geprüft und entweder abgelehnt oder freigegeben. In unserem Tests wurden wir wenige Male von unechten Profilen kontaktiert – es war erstaunlich, wie schnell diese jedoch nicht mehr im Dienst auffindbar waren.

Sollte man ein unechtes Profil entdeckt haben, hat man die Möglichkeit dieses über einen „Melden“-Button dem Kundenservice zur Prüfung zu übermitteln. Nach Betätigung dieser Funktion wird zusätzlich eine Kontaktsperre für dieses gemeldete Profil hinterlegt. Heisst: Das Profil kann nicht mehr mit Ihnen in Kontakt treten – so haben Sie als Nutzer Ruhe. Alternativ hierzu kann das Profil auch „nur“ blockiert werden. So wird zwar eine Kontaktsperre eingerichtet werden, jedoch wird es nicht an den Kundenservice-Dienst gemeldet.
Privatsphäre
In den „Privatsphären-Einstellungen“ hat der Nutzer die Option, nur bestimmte Informationen in seinem Profil zu veröffentlichen. So kann zum Beispiel hier eingestellt werden, ob ersichtlich sein soll, wann man sich das letzte Mal eingeloggt hat. Ebenso kann hier eingestellt werden, ob beziehungsweise von wem man angechattet werden möchte.

Die „Benachrichtigungs-Einstellungen“ bestimmen, wann der Nutzer welche Nachricht erhält. Möchte man eine Nachricht bekommen, sobald eine neue Nachricht erhalten hat, so ist man hier an der richtigen Stelle. Ebenfalls sehr schön: Möchte man wissen, wer gerade das eigene Profil besucht, kann man hier die entsprechende Funktion aktivieren!
Datenschutz
Transparente Datenschutzbestimmungen
Keine Weitergabe der Daten
Speicherung von nicht-personenbezogenen Daten für Analyse-Zwecke

Die Webseite „Single.de“ setzt laut Datenschutz-Richtlinien Analyse-Tools ein, um die Nutzeraktivität zu messen (zum Beispiel: Google Analytics). Auf Anfrage bestätigt „Single.de“ jedoch, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.

Unter der Adresse „http://single.de/Datenschutz“ können die für „Single.de“ geltenden Datenschutz-Richtlinien aufgerufen werden. Nach diesen Angaben werden die Daten des Nutzers, sofern dieser eingewilligt hat, für folgende Zwecke genutzt:

  • Marktforschung
  • Verbesserung unserer Leistung
  • Gestaltung von Produkten
  • Kundenberatung
  • Werbung für Produkte
Zwischenwertung
Bewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deHändische Bildprüfung, transparente Datenschutz-Bestimmungen

Single.de Kontaktadressen und Kundenservice

Informationen zum Unternehmen
Die Singlebörse „Single.de“ gehört zu 100% zu der freenet.de GmbH – diese wiederum ist eine 100% Tochter der freenet AG. „Single.de“ ist Mitte 2011 aus der Marke „freenetSingles“ hervorgegangen. Allein die grüne Farbgebung erinnert noch an „freenetSingles“.

 Anschrift des Unternehmens:
freenet.de GmbH
Ein Unternehmen der freenet Group
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Service-Adressen
Ein E-Mail Kontaktformular findet man auf der Seite „http://single.de/Hilfe/Kontakt“. Es ist zu beachten, dass das Formular nur im eingeloggten Zustand erreichbar ist.

 Informationen zum „Single.de“ Kundenservice
Faxnummer: 0180-3 030 310 (0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz, maximal 0,42 €/Min. aus dt. Mobilfunknetzen)
Hotlinenummer: 040 – 34 85 84 420 (zum Ortstarif)

Die Öffnungszeiten des „Single.de“ Kundenservice
Montag bis Freitag: 08:00 – 21:00 Uhr
Samstag: 08:00 – 21:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

 Adresse für schriftliche Anfragen und Angelegenheiten
freenet-Kundenservice
Postfach 90 02 65
99105 Erfurt

 Service-Anfragen per Facebook
„Single.de“ bietet einen besonderen Service: Über die Facebook Fan-Seite „https://www.facebook.com/singleDE“ können ebenso Service-Anfragen gestellt werden. Zusätzlich findet man hier die neusten Informationen zum Dienst, neuen Funktionen als auch diverse nette Gewinnspiele.

Unsere Tests haben ergeben, dass alle Serviceanfragen innerhalb von 48 Stunden bearbeitet wurden.
Kündigung
Eine Kündigung sollte – unabhängig vom Anbieter – immer schriftlich per Fax oder per Brief als Einschreiben (Einwurf-Einschreiben) eingereicht werden. Hierzu reicht ein formloses Schreiben per Fax oder Brief. Eine Kündigung per E-Mail wird oftmals leider nicht akzeptiert. Besonders sollte man die zum Vertrag hinterlegten Kündigungsfristen beachten.

 Kündigung per Fax
Faxnummer: 0180-3 030 310 (0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz, maximal 0,42 €/Min. aus dt. Mobilfunknetzen)

 Kündigung per Brief / Einschreiben
freenet-Kundenservice
Postfach 90 02 65
99105 Erfurt

Nicht vergessen: Auf das Kündigungsschreiben gehört immer die Kundennummer und eine Unterschrift!
Zwischenwertung
Bewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deBewertung Single.deSchnelle Antwort bei Service-Anfragen, Service per Facebook

Single.de Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, die Anmeldung ist grundsätzlich kostenlos und somit ohne Risiken verbunden. Flirtnachrichten können kostenlos geschrieben, gelesen und beantwortet werden!

Es fallen lediglich Kosten an, wenn unterschiedliche Aktionen ausgeführt werden sollen: Hierzu zählt das Versenden von Premium-Stupslern oder das Ansehen der kompletten Besucher- oder auch Match-Liste.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Wichtig: Auch ohne Premium-Mitgliedschaft kann bei Single.de geflirtet werden. Für Versenden von Nachrichten fallen zum Beispiel keine Kosten an! Flirt-Spaß ist somit fast schon garantiert.

Möchte man als Mann alle Premium-Funktionen nutzen, fallen folgende Kosten an:
Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit: € 19,90 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monat Vertragslaufzeit: € 14,90 ,- / Monat
Tarif mit 12 Monaten Vertragslaufzeit: € 9,90 ,- / Monat
Tarif mit 24 Monaten Vertragslaufzeit: € 7,90 ,- / Monat

Mögliche Zahlungsweisen: Bankeinzug / Lastschrift, Paypal oder Kreditkarte (Visa, Mastercard)

Die Zahlungsweise kann im Einstellungsbereich oder über den Kundenservice geändert werden.
Vertragskonditionen
Kurze Kündigungsfristen
Automatische Verlängerung des Vertrags (Abo)

Die Kündigungsfrist bei „Single.de“ beträgt unabhängig von der Vertragslaufzeit 14 Tage zum Ende der gewählten Laufzeit. Sollte man nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist seine Kündigung eingereicht haben, verlängert sich der Vertrag automatisch um die gewählte Laufzeit.
Zudem kann man seinen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb der ersten 14 Tagen widerrufen. Alle Hinweise zur Kündigung und den Vertragsbedingungen befinden sich in den bei „Single.de“ hinterlegten „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“.

Hinweis: Der Rechnungsbetrag wird im Voraus für die komplette Vertragslaufzeit eingezogen.
Kostenpflichtige Funktionen
Spezielle Stupsler und Geschenke versenden
Alle Besucher für 365 Tage speichern
Alle erhaltenen Stupsler für 365 Tage speichern
Alle Volltreffer / Matches für 365 Tage speichern
Alle Besucher, Matches und Stupsler sehen
Top-Platzierung in den Suchergebnissen
Alte Nachrichten für 365 Tage speichern
Unbegrenzte Anzahl von Profilen blocken
Unbegrenzte Größe der Freundes- & Merkliste
Werbefreiheit
Single-Star werden / Rampenlicht-Modul (nur mit Coins nutzbar)
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

 

Häufige Fragestellungen rund um Single.de

Erfahrungen und Meinungen unserer Leser zu dieser Dating-Plattform
11 Comments
  1. Single.de auf Platz 1? Verstehe ich nicht? Die Singlebörse macht bei mir im Moment sehr viele Probleme. Nachrichten werden nicht versendet, kommen nicht an oder die Seite wo die Nachrichten erscheinen, wird nicht geladen. So bringt es keinen Spaß!

  2. Single.de hat sich ziemlich stark verändert in den letzten Monaten und Jahren. Alles funktioniert zwar so, wie man es sich wünscht, aber die ganzen Ausfälle nerven. Die App ist leider auch nicht gerade besser. Ich erinnere mich noch an Zeiten, als alles besser und vor allem flüssiger bei Single.de lief. Na ja, es gibt ja noch genügend Alternativen.

    • Kann ich so unterschreiben. Im Moment läuft Single.de bei mir nicht wirklich flüssig. Aber ansonsten gefällt es mir hier. Mit den Coins kann man immerhin kostenlos Nachrichten versenden. Gar nicht so schlecht.

  3. Im Moment benutze ich eine andere Singlebörse aber war auch schon bei Single.de

    Die Webseite ist zwar ganz gut, jedoch war ein wenig zu wenig los (komme aus’m Dorf). Die single.de App war eigentlich auch ganz o.k.

  4. Single.de bringt eigentlich Spaß. Viele Funktionen kostenlos. Als Frau kann ich sogar Nachrichten versenden, ohne dass ich Geld bezahlen muss. Wären die Männer doch nur ein wenig … na ja… feinfühliger und nicht immer so offensiv.

  5. Ich bin nun ca. 2 Monate bei Single.de und würde dieser Singlebörse die Note 3- geben. Warum? Viel zu wenig los, einige Seiten lassen sich ab und zu nicht öffnen, dafür sieht die Seite nun seit dieser Woche etwas moderner aus. Die angebotenen Funktionen sind such ok. Ja, eben alles nur Durchschnitt. Wenn Single.de die technischen Probs in den Griff bekommt, würde hier auch mehr los sein.

    Ach ja, die Single.de App geht auch so… nichts besonderes aber auch nicht besonders schlecht.

    • Ich hatte bei Single.de genau das gleiche Problem. Nach dem Austausch der ganzen Farben und des neuen Aufbaus hat bei mir fast nichts mehr funktioniert. Bin daher erst einmal auf die Flirtapp von Single.de ausgewichen. Nun geht es aber urplötzlich wieder. Das Design finde ich ganz gut… sieht moderner aus.

  6. Kritik an Single.de

    Vor kurzem habe ich mich bei Single.de angemeldet und fand das Portal auch ganz gut. Nach dem meine Coins aufgebraucht waren, ich aber gerne eine Frau kontaktieren wollte, erwarb ich das günstigste Angebot von 1,79 € für 200 Coins. Da ich jetzt genügend Coins zum Versenden meiner Mails hatte, sollte die von mir ausgesuchte Person auch die Mail erhalten……..aber…….weit gefehlt. Obwohl in einem eigeblendeten Fenster mir mitgeteilt wurde, dass die Mail versandt wurde, ging diese nicht heraus und traf auch nicht beim Empfänger ein. Es häuften sich nun folgende Fehler, welche Single.de auch mehrfach mitgeteilt wurden, jedoch von Seiten Single.de in keiner Form eine Reaktion erfolgte, so dass ich von „arglistiger Täuschung“ + „Betrug“ ausgehen muss. Hier nun die Fehler welche bisher nicht behoben wurden:
    Es können keine Mails versandt werden!
    Angeblich versandte Mails erscheinen nicht im Postfach!
    Für den angeblichen Versand der Mails werden keine Coins abgezogen!
    Blocken von Mitgliedern funktioniert ebenfalls nicht!
    Entfernen von Volltreffern aus der Volltrefferliste funktioniert ebenfalls nicht!

    Sollte sich Single.de bis morgen nicht melden, bzw. die Fehler beheben, werde ich die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben.

    • Hallo Fitnessman,

      so etwas ist natürlich immer ärgerlich. Wir haben die von Dir beschriebenen Fehler versucht nachzustellen. Bei uns funktioniert der Versand von Nachrichten, ebenso wie die Block-Funktion. Auch werden bei uns Coins abgezogen, sobald eine Mail versendet wurde.

      Hast Du einmal ausprobiert einen alternativen Browser zu verwenden? Falls ja: Wie hast Du versucht Single.de zu kontaktieren? Wir empfehlen entweder die Feedback-Funktion, die Du auf jeder Seite im eingeloggten Bereich findest. Alternativ musst Du das Kontaktformular verwenden – Antwortzeiten von bis zu 2 Tagen können jedoch mal vorkommen.

      Solltest Du nicht weiterkommen, komme gerne wieder auf uns zu. Gerne versuchen wir dann für Dich Kontakt zum Anbieter Single.de herzustellen.

      Liebe Grüße
      Dein kostenlose-singleboersen.com Team

  7. Single.de war schon mal besser. Ich bekomme zwar viele Zuschriften, aber es tauchen immer mal wieder Fehler auf, die echt nerven. Daran sollte das Songle.de Team mal arbeiten. Was bringt die schönste Seite, wenn es nicht funktioniert?

  8. Ich hab mir in den letzten Tagen verschiedene Portale angesehen.
    Wer nicht gleich ein Abo abschließen, sondern erst einmal die kostenlosen Funktionen nutzen möchte, ist hier gut aufgehoben.

    Mir gefällt es und ich werde mal sehen, wie die Response ist.

    Nur an der Chrome Kompatibilität muss noch gearbeitet werden.

Kommentar verfassen