SO-LO.de - Die Single-Community
Letztes Update: 15.04.2016 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

Die Singlebörse „So-Lo.de“ wurde leider Anfang 2016 geschlossen.

So bewerten unsere Leser „SO-LO.de“

SO-LO.de im Test: Eine Singlebörse, die überzeugt? 2.00/5 Sterne, 6 Stimmen

Die Singlebörse “SO-LO” bezeichnete sich selbst als Single-Community. Hier war man richtig, wenn man nach einem Flirt, einer Partnerschaft oder neuen, interessanten Kontakten sucht. Ruft man jetzt So-Lo.de auf, landet man auf der Singlebörse „FitnessFlirt.com – eine Dating-Plattform speziell für Bodybuilding-Liebhaber.
zur SO-LO.de - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
unbekannt
Anzahl registrierte Mitglieder:
Weniger als 50.000 in Deutschland (geschätzt)
Durchschnittsalter:
25-40 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
45% Frauen / 55% Männer
Kosten:
Komplett kostenlos nutzbar
Testurteil:
„Ausreichend“ (4,9 / 10 Punkten)
 

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse „SO-LO“

Kurzfazit
„SO-LO“ bezeichnet sich selbst als Single-Community und ist geeignet für Singles, die auf der Suche nach einem festen Partner, einem aufregenden Flirt oder einfach nur interessanten Kontakten sind.

Toll: Der komplette Dienst ist kostenlos. Eine Premium-Mitgliedschaft wird nicht angeboten und ist auch nicht notwendig, um auf „SO-LO“ glücklich zu werden. Apropos glücklich werden. Im Moment ist es leider noch so, dass nicht wirklich viele Singles in dieser Singlebörse angemeldet sind. Das hat zur Folge, dass man als Mann in Hamburg nur relativ wenige Single-Frauen findet, die man anstupsen oder anschreiben kann. Schade.

Zudem fallen an der einen oder anderen Stelle ein paar unechte Profile auf. Zwar gibt es eine Funktion, um ein Mitglied zu blockieren, jedoch haben wir in unseren Test keine Möglichkeit gefunden, ein Mitglied an den Kundenservice von „SO-LO“ zu melden, damit dieses überprüft wird.

Neben den Standardfunktionen und –Seiten „Suche“, „Postfach“ oder der „Profilansicht“ fanden wir das Spielchen „Flirt or not“ interessant. Die in diesem Game präsentierten Singles werden auf Grundlage des angezeigten Bildes bewertet; nach dem Motto: Möchtest Du gerne ein Treffen mit diesem Single vereinbaren?

Zusammenfassend finden wir die Singlebörse „SO-LO“ in der jetzigen Form zufriedenstellend, können es jedoch aufgrund der doch eingeschränkten Mitgliederanzahl in Deutschland nur bedingt weiterempfehlen. Der große Vorteil: Alles ist kostenlos, jedoch muss man einige Zeit einplanen, um einen passenden Partner zu finden.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Wir haben nach unserem Test „SO-LO“ im Oktober 2014 zunächst mit „Ausreichend“ (4,9 von 10 möglichen Punkten) bewertet. Der Grund hierfür ist sicherlich nicht der Aufbau und Gestaltung der Seite. Leider weist diese Singlebörse nur wenige Singles in Deutschland auf – wir hoffen, dass „SO-LO“ hier zulegen kann.
Vergleichbare Singlebörsen im Test
lablue.de   •   YoCutie.com   •   Finya.de   •   Jappy.de   •   KWICK.de   •   LeoLove.de

Die SO-LO.de Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, SO-LO ist komplett kostenlos. Egal, welche Funktion genutzt wird – hier muss nichts bezahlt werden.
Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Für die Nutzung von „SO-LO“ fallen keinerlei Kosten an. Hier kann man also unbeschwert flirten.
Vertragskonditionen
Keine Premium-Abos
Online-Löschung des Profils möglich

In der Single-Community „SO-LO“ gibt es, wie bereits dargestellt, keine Premium-Funktionen. Alle Funktionen sind frei verfügbar. Es gibt entsprechend keine Kündigungsfristen oder ähnliches.

Und was tut man, wenn man sich komplett abmelden und in diesem Zuge sein Profil bei SO-LO löschen möchte? Richtig: Man löscht dieses; und zwar ganz einfach über die Online-Löschfunktion. Diese befindet sich auf der Seite „Konto-Einstellungen“ (der Link ganz oben rechts „Konto“).

Wichtige Informationen hinsichtlich des Dienstes sind in den “Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)” zu finden.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung