spin.de - Freunde kennenlernen, Chat, Dating, Online-Spiele und mehr
Letztes Update: 16.07.2015 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser spin.de

spin.de im Test: Die Singlebörse im Kurztest 1.16/5 Sterne, 97 Stimmen

Die Community “spin.de” ist keine reine Singlebörse, sondern ein Platz, an dem man neue interessante, neue Freunde kennenlernen kann. Nichts desto trotz kann man durch die aus der Dating-Welt bekannten Funktionen natürlich auch flirten (Suche, Nachrichten versenden, Chat). Die Anmeldung als auch die Nutzung der meisten Funktionen ist kostenfrei. Die VIP-Mitgliedschaft ist eher optional und bietet allen “spin.de”-Fans ein paar wertvolle Zusatz-Funktionen.
zur spin.de - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
1996
Anzahl registrierte Mitglieder:
Ca. 600.000 registrierte Mitglieder
Durchschnittsalter:
30-40 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
44% Frauen / 56% Männer
Kosten:
Größtenteils kostenlos nutzbar
Testurteil:
„Befriedigend“ (6,0 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse spin.de

Kurzfazit
Das in weitesten Teilen kostenlose Portal „spin.de“ ist mehr als nur eine Singlebörse und spricht in erster Linie Nutzer an, welche nicht unbedingt auf der Suche nach einem Traumpartner oder einem Flirt sind. Hier treffen sich Leute zum Reden, Diskutieren, Spaß haben und Verabreden. Während der kostenlosen Registrierung kann man selbst angeben, wonach man genau sucht (nette Leute, Beziehung, etc.) und ebenfalls Angaben zum eigenen Aussehen machen.

Nachdem man seine angegebene E-Mail-Adresse angegeben hat, kann es auch schon losgehen. Entweder sucht man nach neuen, interessanten Leuten oder man öffnet gleich die gut besuchten Chaträume von „spin.de“.

Die Einstiegsseite für Mitglieder bei spin.de

Woran erkennt man ansonsten noch, dass es sich bei „spin.de“ um eine Community handelt? Ganz einfach: Es gibt einen Newsbereich, in dem man die dort aufgeführten News kommentieren kann. Weiterhin gibt es ein Forum, in dem man sich austoben kann und dann wären da noch die recht umfangreichen Profile der angemeldeten Mitglieder.

Und genau diese Profile machen sicherlich einen der großen Anreize von „spin.de“ aus. Hier gibt es einiges zu entdecken:

  • Profil: Hier verbergen sich allgemeine Informationen über das Mitglied (wie zum Beispiel: Aussehen, Hobbys, Musikgeschmack, Lieblingsfilme und, und, und
  • Geschenke: Hier kann man sehen, welche virtuellen Geschenke das Mitglied bereits erhalten hat
  • Blog: Das persönliche Online-Tagebuch kann durch das jeweilige Mitglied befüllt werden
  • Fotos: Hier findet man mitunter jede Menge persönlicher Fotos des betrachteten Mitglieds
  • Persönlichkeit: An dieser Stelle findet man einige (ausgefallene) Fragen, die der Nutzer bei „spin.de“ beantwortet hat
  • Gästebuch: Hier dürfen sich alle Besucher des jeweiligen Profils verewigen

Der kostenlose Chat bei spin.de

Um mit einem der mittlerweile 600.000 aufgerufenen Mitglieder interagieren zu können, kann man bei „spin.de“ unterschiedliche Wege beschreiten. Entweder man sendet eine kostenlose Nachricht (als Basis-Mitglied bis zu 30 Nachrichten pro Tag), man schickt dem Nutzer ein virtuelles Geschenk oder man sendet eine Freundschaftsanfrage. Wichtig: Ist man kostenloses Basis-Mitglied, kann man pro Tag „nur“ 30 Nachrichten versenden. Hier zählen sowohl initial geschriebene Nachrichten, als auch Antworten auf erhaltene Nachrichten mit rein. Einer der beliebtesten Bereiche ist der Echtzeit-Chat, welcher über die Hauptnavigation zu finden ist. Hier brummt das Leben!

Die virtuellen Geschenke kosten sogenannte „Spinpunkte“. Diese Spinpunkte müssen kostenpflichtig erworben werden. 70 Spinpunkte kosten beispielsweise einmalig 3,99€.

Weiterhin gibt es unterschiedliche VIP-Funktionen. Diese VIP-Funktionen sind besonders für Vielnutzer interessant, die mehr als 30 Nachrichten pro Tag versenden wollen. Die VIP-Mitgliedschaft kostet beispielsweise einmalig 2,99€ (für einen Monat VIP-Mitgliedschaft).

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Auf Grundlage unseres zuletzt durchgeführten Tests im Juli 2015 haben wir spin.de mit „Befriedigend“ (6,0 von 10 möglichen Punkten) bewertet. Mit 600.000 registrierten Mitgliedern (Datenleichen werden spätestens nach einem Jahr gelöscht) gehört „spin.de“ zu den größeren Communities in Deutschland, welche nicht nur Singles ansprechen soll.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „Die Community ’spin.de‘ ist sowohl für Singles als auch Leute geeignet, welche einfach nur auf der Suche nach neuen Freunden sind. Die meisten Funktionen können kostenlos genutzt werden.
Vergleichbare Singlebörsen im Test
Testbericht von ChatCity.de aufrufen     Testbericht von Lablue aufrufen     Testbericht von bildkontakte.de aufrufen     Testbericht von LOVOO aufrufen     Testbericht von Knuddels aufrufen

Die spin.de Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, die Community „spin.de“ kann größtenteils kostenfrei genutzt werden. Für einige Funktionen benötigt man eine VIP-Mitgliedschaft.

Die spin.de VIP-Mitgliedschaft ist sicherlich nur für die eingefleischten spin.de Fans sinnvoll. Möchte man beispielsweise sein Profil vom Design her anpassen oder bis zu 1.000 Freunde in seiner Kontaktliste speichern, muss eine solche kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft her. Das Schreiben, Lesen und Beantworten von bis zu 30 Nachrichten ist hingegen kostenlos. Die Nutzung der vielen Chaträume ist ebenfalls gratis möglich.

Kosten der VIP-Mitgliedschaft
1 Monat VIP – € 2,99,- / pro Monat (KEIN ABO!)
3 Monate VIP – € 2,33,- / pro Monat (Abo)
6 Monate VIP – € 2,50,- / pro Monat (KEIN ABO!)
12 Monate VIP – € 2,00,- / pro Monat (KEIN ABO!)

Als Zahlungsart wird PayPal, Überweisung, Zahlung per Telefon oder SMS, Giropay und Paysafecard akzeptiert.
Kosten der einzelnen Spinpunkte-Pakete
Paket mit 70 Spinpunkten – € 3,99,- / einmalig
Paket mit 500 Spinpunkten – € 20,00,- / einmalig
Paket mit 850 Spinpunkten – € 30,00,- / einmalig

Als Zahlungsart wird PayPal, Überweisung, Zahlung per Telefon oder SMS, Giropay und Paysafecard akzeptiert.
Vertragskonditionen
VIP-Mitgliedschaft gegen Einmalzahlung verfügbar

Sofern man bei „spin.de“ eine VIP-Mitgliedschaft abschließen möchte, hat man die Wahl zwischen einem Vertrag gegen Einmalzahlung oder einem Abo. Das verhältnismäßig günstigste Paket ist das 12 Monatspaket für einmalig 24€. Möchte man ein Abo abschließen, muss man auf das 3 Monatspaket zurückgreifen. Hier werden alle drei Monate jeweils 7€ berechnet. Diesen Dauerauftrag kann ein Nutzer laut Aussage von „spin.de“ jederzeit beenden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass man immer die 3 Monate (Mindestvertragslaufzeit) zahlen muss. In den Nutzungsbedingungen findet man hierzu folgenden Hinweis:

Bei einem Dauerauftrag wird der jeweilige Betrag frühestens 14 Tage vor Ablauf des Zeitintervalls im Voraus für den gesamten Verlängerungszeitraum abgebucht. Der Dauerauftrag kann vom Benutzer jederzeit gestoppt werden. Nach dem Auslaufen der bereits bezahlten VIP-Zeit werden dann keine weiteren Abbuchungen vorgenommen.

Um das eigene Profil zu löschen, öffnet man einfach folgende Seite: http://www.spin.de/account/delete

Alle Informationen hinsichtlich des Vertrags und Dienstes von spin.de sind in den “Nutzungsbedingungen” zu finden.

Kostenpflichtige Funktionen
Alle aufgeführten Funktionen können mithilfe der VIP-Mitgliedschaft und Spinpunkten genutzt werden.
Das eigene Profil gestalten (animierte GIFs, Videos, etc.)
Bis zu 5 Chaträume gleichzeitig nutzen
Unbegrenzt Mails versenden
Postausgang ansehen
Bis zu 5.000 Gästebucheinträge erhalten
Bis zu 1.000 Freunde speichern
Alle Profilbesucher ansehen
Notizfunktion auf den Profilen
Umfragen im eigenen Blog einstellen
Eigene Text-Vorlagen definieren
Alle 30 Tage den eigenen Nicknamen ändern
Auch in volle Gästebücher schreiben
Werbung im eigenen Profil deaktivieren
Anzeige des VIP-Mitgliedzeichens im eigenen Profil
Virtuelle Geschenke versenden (nur mit Spinpunkten nutzbar)
Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung