Twixxi.com - Das Social Network für Singles
Letztes Update: 02.08.2015 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser diesen Anbieter

Twixxi.com im Test: Die Singlebörse für Sie analysiert 4.09/5 Sterne, 57 Stimmen

Die Singlebörse “Twixxi.com” bezeichnet sich selbst als “Social Network für Singles” beziehungsweise als “Facebook Alternative für Singles”. Es sind einige Funktionen enthalten, die man auf anderen großen Social Media Plattformen (z.B. Facebook) findet: Man kann Freundschaften knüpfen, Bilder einstellen oder News teilen. Diese Singlebörse und Social Dating Plattform kann leider erst mit vergleichsweise “wenigen” tausend Mitgliedern auftrumpfen.
zur Twixxi.com - Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
November 2013
Anzahl registrierte Mitglieder:
Ca. 5.000 registrierte Mitglieder
Durchschnittsalter:
18-30 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
30% Frauen / 70% Männer
Kosten:
Komplett kostenlos nutzbar
Testurteil:
„Befriedigend“ (5,5 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse Twixxi.com

Kurzfazit
Eigentlich bietet die Singlebörse und Community „Twixxi“ vieles, was eine gute Flirt-Plattform ausmacht. Die Navigationsstruktur ist logisch, die Funktionen passend ausgewählt, die Funktionsweise und Fehlerbehandlung gut und die Struktur sowie das Design durchdacht. Ebenso ist natürlich vorteilhaft, dass man bei Twixxi komplett kostenlos flirten und neue Leute kennenlernen kann. Das Kennenlernen findet hier über verschiedene Wege statt.

Das Suchergebnis bei Twixxi

Entweder man schreibt dem jeweiligen interessanten Mitglied ganz einfach eine Nachricht oder man sendet ein kleines (virtuelles) Geschenk. Wer es eilig hat, kann natürlich auch den direkten Weg wählen und einen Live-Chat starten. Hierfür muss natürlich die jeweilige (angeschriebene) Person auch online sein. Und genau hier gibt es im Moment noch ein kleines Problem. Da die Singlebörse noch nicht soooo alt ist, findet man leider noch nicht viele Singles beziehungsweise Mitglieder hier vor, die auch tatsächlich online sind. Wir denken jedoch, dass sich dieser Aspekt in den nächsten Monaten noch relativieren wird. Gleiches gilt ebenso für das Frauen / Männer-Verhältnis. Im Moment sind Männer stark in der Überzahl.

Ansonsten ist Twixxi in unseren Augen eine kleine, feine Community, die sehr gute Ansätze zeigt, jedoch auch Parallelen zu dem großen und bekannten, blauen sozialen Netzwerk aufweist. Ein neues Konzept ist es entsprechend nicht.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Auf Grundlage unseres zuletzt durchgeführten Tests im August 2015 haben wir „Twixxi.com“ mit „Befriedigend“ (5,5 von 10 möglichen Punkten) bewertet. Mit derzeit 5.000 Mitgliedern ist diese Singlebörse leider noch sehr klein – und genau das wirkt sich natürlich auch auf die gefühlte Aktivität aus.

Singlebörsen-Analyst M. Kuhr meint: „Twixxi sieht nett aus und bringt eigentlich ziemlich viel Spaß. Etwas schade ist natürlich, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht viele Nutzer den Weg in diese durchdachte Singlebörse / Community gefunden haben.
Vergleichbare Singlebörsen im Test
Testbericht von Single.de aufrufen     Testbericht von Jaumo aufrufen     Testbericht von bildkontakte.de aufrufen     Testbericht von LOVOO aufrufen     Testbericht von KWICK aufrufen

Die Twixxi Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, die Singlebörse und Community „Twixxi.com“ ist komplett kostenlos nutzbar. Es fallen keine Kosten für die Registrierung oder Nutzung an.

Alle Funktionen im Dienst dieses Anbieters können uneingeschränkt kostenlos genutzt werden. Ebenso ist erstaunlich, dass man keine Werbung auf dieser Plattform findet. Das gefällt uns.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft
Für die Nutzung des Dienstes fallen keinerlei Kosten an. Alle Funktionen und Dienste (inklusive der Anmeldung) sind kostenfrei.
Vertragskonditionen
Keine Premium-Mitgliedschaft notwendig

Twixxi.com ist kostenlos. Man kann also absolut gratis Nachrichten schreiben, beantworten, lesen, chatten und virtuelle Geschenke verschicken. Ebenso kann man, sofern man daran Spaß findet, seinen eignen kleinen Blog auf dieser Seite anlegen. Man muss entsprechend auch keine Kündigungsfristen (oder ähnliches) beachten.
So, was macht man denn nun eigentlich, wenn man sein eigenes Mitglieder-Profil löschen möchte? Das ist leider nicht ganz so einfach (aber auch keine Raketenwissenschaft): Zunächst klickt man im eingeloggten Zustand auf „Einstellungen“. Danach klickt man auf „Privatsphäre“ und ganz unten findet man den Punkt „Wer darf mein Profil sehen?“. Hier wählt man nun „Konto kündigen“ aus und bestätigt seine Auswahl durch einen Klick auf den Button „Speichern“. Das war es dann. Und ja, wir finden auch, dass man das hätte geschickter lösen können.

Die kompletten AGB finden Sie unter folgendem Link: http://www.twixxi.com/page/general/datenschutzerklaerung/

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung