Wie das perfekte Profilbild aussehen sollte
Foto-Tipps für das eigene Singlebörsen-Profil
05 Jun 2012 Autor:

„Manchmal kommt es doch auf Äusserlichkeiten an…“ Auch, wenn man sagt, dass es auf die inneren Werte ankommt, kann man einfach nicht verleugnen, dass auch das rein optische Erscheinungsbild einen gewissen Stellenwert bei Auswahl des zukünftigen Partners einnimmt. Umso wichtiger ist, dass man innerhalb eines Dating-Portals Profilbilder wählt, die einen in das rechte Licht rücken. Innerhalb dieses Ratgebers geben wir Ihnen einige Foto-Tipps mit auf den Weg: Welche Bilder sollten Sie verwenden bzw. um welche Bilder sollten Sie lieber einen großen Bogen machen?

Übrigens: Kontaktanzeigen mit einem Bild, werden bis zu zehnmal häufiger kontaktiert, als ein Profil ohne Bild. Grund für diesen Fakt: Die Singlebörsen-Betreiber zeigen bei einer Suche immer zuerst die Profile und Mitglieder an, die ein Bild hochgeladen haben. Alle Profile ohne Bild werden erst auf den letzten Suchergebnisseiten ausgespielt. Damit ist natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass man ein Profil ohne Bild erstens sieht und zweitens dann noch anschreibt eher gering.
 

Welche Bilder sollte ich lieber nicht auswählen?

Foto-Tipps: Seien Sie ehrlich!

Foto-Tipps: Seien Sie ehrlich! (Foto: jcoterhals; Lizenz: cc.by)

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – es kann aber auch viele Fragezeichen aufwerfen. Denken Sie immer daran, dass Ihr Schwarm früher oder später Sie selbst zu Gesicht bekommen wird. Es bringt also gar nichts, ein extrem aufbereitetes, verändertes oder bearbeitetes Bild bei der gewählten Singlebörse hochzuladen und zu präsentieren.
Fangen wir nun mit einer Auflistung an Grundregeln für Fotos an, die nicht als persönliches Profilbild geeignet sind. Vorab wollen wir ausdrücklich von Bildern mit Kindern abraten. Das hat weniger den Grund, dass ein solches Bild nicht weniger schlecht ankommt, als jedes andere x-beliebige Bild, jedoch stossen diese Bilder bei Singlebörsen-Betreiber auf wenig Gegenliebe (Stichwort: Jugendschutz) und werden oftmals sofort abgelehnt.
Folgende Bilder werden bei Besuchern Ihres Profils eher Ablehnung statt Zustimmung erfahren:

  • Verzerrte oder unscharfe Bilder
  • Landschaftsaufnahmen / Tieraufnahmen
  • Comicbilder / Karikaturen
  • Bilder die auf dem Kopf stehen
  • Bilder mit mehreren abgebildeten Personen
  • Bilder mit verbotenen Symbolen
  • Bilder mit abgebildeten Waffen
  • Immer wieder beliebt, jedoch nicht geeignet: Passfotos
  • Bilder, auf denen Sie absolut nicht zu erkennen sind

Häufig wurden wir gefragt, ob es nicht erfolgsversprechender wäre, wenn man Fotos mit viel nackter Haut zeigt? Jein – sollten die Fotos künstlerisch oder stilvoll aufbereitet sein, kann es als schöne Ergänzung zum eher „seriöseren“ Foto angesehen werden. Liegt der Fokus jedoch auf den primären Geschlechtsorganen, hat das Bild weniger mit Kunst zu tun und man sollte sich nicht wundern, weshalb man die meiste Zeit nur „eindeutige“ Angebote erhält. Die Suche nach seinem Traumpartner kann mit einem solchen Bild zwar gelingen, jedoch ist es eher unwahrscheinlich, dass man so seinen Traumprinzen kennenlernt.
 

Foto-Tipps: Welche Bilder sollte ich auswählen?

Wir wissen nun schon einmal, wie ein Bild für Ihr Profil nicht aussehen sollte – doch welche Merkmale macht nun ein gutes Photo aus? Auch hier ist es, wie mit den persönlichen Beschreibungen in Ihrem Profil: Seien Sie natürlich! Es bringt nichts, wenn Sie sich extra für das Foto einen Anzug zulegen, jedoch im Normalfall immer Jogging-Hose und T-Shirt tragen. Schöne Bilder entstehen meistens durch Zufall – und dadurch wirken sie auch so lebendig und freundlich. Ein Urlaubsbild wirkt meist sehr entspannt, locker, angenehm und freundlich. Folgende Kriterien können das Foto positiv beeinflussen:

  • Schauen Sie in die Kamera und lächeln Sie!
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Gesicht gut zu erkennen ist und Ihre Augen sich nicht hinter einer Sonnenbrille verstecken
  • Auch ein dicker Schal, der Ihr halbes Gesicht verdeckt, ist unpassend
  • Achten Sie auf den Hintergrund – eine Landschaft ist schöner als die Fliesen in Ihrem Badezimmer
  • Versuchen Sie möglichst ein natürliches und nicht gestelltes Bild zu verwenden (Stichwort: Urlaubsbild)

Übrigens: Vergleichen Sie sich auf keinen Fall mit den auf Werbeplakaten abgebildeten Models. Diese Bilder sind meist extrem nachbearbeitet. Zudem stellen wir bei unseren Tests immer wieder fest, dass die Profile mit gestellten oder bearbeiteten Fotos weniger Zuschriften oder Antworten erhalten, als Profile mit natürlichen Alltags-Fotos. Natürlichkeit kommt eben an!

Kommentar verfassen

TESTSIEGER „Singlebörsen“

Anmeldung
Kostenlos
Anzahl Mitglieder
Ca. 3.0 Mio.
Durchschnittsalter
25-45 Jahre
Testurteil (8,2/10)

TOP 5 Ranking „Singlebörsen“

8,2 Punkte
8,2 Punkte
7,9 Punkte
7,8 Punkte
7,8 Punkte

SONDERAKTION: Gratis Premium-Zugang

Sichern Sie sich jetzt einen 7-Tage Gutschein für die Premium-Mitgliedschaft bei Single.de! Jetzt zugreifen und losflirten!

Folge uns auf Twitter!


Aktuelle Umfrage

Hand auf Herz: Sind Sie schon einmal fremdgegangen?

Loading ... Loading ...

Artikel-Empfehlungen

charmed.by hat vor einigen Jahren bereits die Runde gemacht und…

Nachdem wir letzte Woche auf ein Online-Dating News Round-Up verzichtet…

Die kostenlose Singlebörse & Community Jappy erneuert seit dem 12….

Auch in der neuen Kalenderwoche haben wir erneut einige Neuigkeiten…

Anbieter empfehlen / Fragen & Anregungen

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserem Angebot? Sie vermissen einen Anbieter?
» info@kostenlose-singleboersen.com