LOVOO - People like you
Letztes Update: 20.06.2017 // Autor: Singlebörsen-Analyst M. Kuhr  

So bewerten unsere Leser LOVOO

LOVOO im aktuellen Test – Flirt-Spaß und echte Dates? 4.06/5 Sterne, 214 Stimmen

LOVOO gehört zu den größten und bekanntesten Singlebörsen in Deutschland und erfreut(e) sich steter Beliebtheit. Bekannt geworden ist diese Dating-Plattform vor allem durch die hübsche und leicht zu bedienende Mobile-Dating-App. Die mittlerweile über 8 Millionen Mitglieder (weltweit) wurden zum größten Teil durch eben diese Flirtapp gewonnen, können jedoch auch im Webportal von LOVOO flirten und neue Leute kennenlernen. Nachrichten können bei LOVOO zum Teil übrigens kostenlos geschrieben und versendet werden.
Hier geht es zur LOVOO Startseite
Link zur Webseite:
Gründungsjahr:
2011
Anzahl registrierte Mitglieder:
Über 8 Mio. Mitglieder (in Deutschland)
Durchschnittsalter:
22-32 Jahre
Frauen- / Männerverhältnis:
47% Frauen / 53% Männer
Kosten:
Teilweise kostenlos (Premium ab 3,75€/mtl.)
Testurteil:
„Befriedigend“ (6,0 / 10 Punkten)

Zusammenfassung des Tests zur Singlebörse LOVOO

Kurzfazit
LOVOO ist sicherlich jedem, der per Smartphone und Mobile-Dating-App flirtet, ein Begriff. LOVOO ist eine Singlebörse, die in der mobilen Welt groß geworden ist, aber natürlich auch eine „normale“ Webvariante für den heimischen PC anbietet. Die Webseite für den heimischen PC oder das Laptop muss sich jedoch keineswegs vor der modernen und beliebten mobilen App verstecken. Der Funktionsumfang entspricht annähernd dem Umfang der mobilen App, jedoch muss man sich, besonders wenn man zunächst die Variante auf dem Smartphone genutzt hat, ein wenig umstellen.

Kritik und Abwertung: Negative Schlagzeilen hat LOVOO bereits Mitte des Jahres 2015 gemacht. Hintergrund der Berichterstattung war der Vorwurf des Einsatzes von unechten Profilen. Daraufhin haben wir uns das Portal nochmals angeschaut und haben festgestellt, dass es zwar Fake-Profile gibt, diese jedoch nach Meldung schnell entfernt wurden. Besonders ab Anfang des Jahres 2016 haben wir von unterschiedlichen Lesern Meldungen und Hinweise bezüglich der Profilqualität erhalten. Im Juni 2016 wurde letztendlich von einer Razzia in den Räumlichkeiten von LOVOO berichtet. Hintergrund der Razzia: Betrugsverdacht durch Einsatz von unechten Profilen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, LOVOO bis zur Klärung der Anschuldigungen innerhalb unseres Tests abzuwerten. Im Moment können wir nur sehr eingeschränkt LOVOO weiterempfehlen.

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Wir haben LOVOO im Juni 2016 erneut getestet und die Note „Befriedigend“ vergeben. LOVOO kann leider im Moment nicht seine Top-Platzierung innerhalb unseres Tests behaupten. Auch wenn die Plattform weiterhin einen aufgeräumten und modernen Eindruck macht, haben wir diese Dating-Plattform aufgrund der im Juni 2016 bekannt gewordenen Anschuldigungen abgewertet.
Vergleichbare Singlebörsen im Test
Testbericht von Single.de aufrufen     Zum Test von badoo     Testbericht von bildkontakte.de aufrufen     Jetzt den Testbericht zu Twoo lesen     Hier geht es zum Test von KissNoFrog

Das LOVOO Layout, Design und die Bedienung

Layout und Design
Die LOVOO Startseite

Die LOVOO Startseite

Schlichtes und simples Design
An einigen Stellen etwas unübersichtlich

LOVOO wirkt aufgeräumt und strukturiert – und das macht den Einstieg für jeden Nutzer sehr einfach. Innerhalb der Kopfzeile werden einem sofort die vorliegenden Neuigkeiten angezeigt (die kleine, süße Glocke). Hier sieht man beispielsweise, ob neue Profilbesucher vorliegen oder ob jemand das eigene Profil „geliked“ hat. Auf der linken Seite kann zwischen der eigentliche Suche („Leute“), neue Mitglieder („Neu bei LOVOO“) oder auch „Neue Bilder“ gewählt werden. Standardmäßig werden jedem Mitglied zunächst die eventuell passenden Flirtpartner angezeigt.

Die Singlebörse LOVOO macht es richtig und stellt Bilder in den Vordergrund; schließlich ist man ja hier, um einen Partner zu finden und der erste Kontakt kommt nun einmal über das Aussehen zustande. Allgemein wird auf viel Text bei LOVOO, natürlich ähnlich wie in der App, verzichtet, was gut ist.

Die Besucheransicht bei LOVOO

Die Besucheransicht bei LOVOO

Was zunächst etwas verwirrend ist: Je länger man dabei ist, desto häufiger wird man auf verschwommene Bilder treffen. Ein Fehler? Nein, schnell lernt man, dass diese verschwommenen Bilder Profile sind, die zum Beispiel einen „geliked“ oder das eigene Profil besucht haben. Diesen verschwommenen Zustand bekommt man als Mann nur dann weg, wenn man eine Premium-Mitgliedschaft abschließt oder das jeweilige verschwommene Profilbild per Credits (die virtuelle Währung bei LOVOO) freischaltet. Frauen dürfen die Besucher und Matches kostenlos und damit nicht verschwommen einsehen.

Werbung findet man bei LOVOO eher selten und wenn, dann sehr diskret und nicht störend integriert. Das ist gut!

Zusammengefasst ist das Design ansprechend und modern – was vor dem Relaunch im Frühjahr 2014 noch nicht der Fall war. Hier haben die Macher von LOVOO einen wirklich sehr guten Job gemacht! Man behält mit einigen Ausnahmen immer den Überblick, es ist auf das Wesentlichste reduziert. Man merkt in diesem Falle, dass LOVOO im mobilen Umfeld groß geworden ist und das reduzierte Design (gelungen) auf die Webvariante übertragen hat. Jedoch merkt man der Plattform auch an, dass LOVOO sich zum jetzigen Zeitpunkt eher als Social-Community ansieht. Flirten und Verlieben ist immer noch möglich, jedoch steht das nicht mehr so sehr im Vordergrund.

Bedienung und Navigation
Buttons und Links noch leicht erkennbar
Übersichtlicher Einstellungsbereich

LOVOO arbeitet auch im Webportal mit dem im Moment modernen „Flat-Design“. Somit findet man selten Buttons mit „Glossy-Effekt“ oder ähnliches. Wenn mit Textlinks gearbeitet wird, sind diese Links in einem blauen Farbton eingefärbt. Hier sollten sich entsprechend alle Nutzer gut zurechtfinden.

Die Navigation ist ebenfalls simpel gehalten und stellt keine größeren Herausforderungen dar. Die persönliche Startseite (durch Klick auf das LOVOO-Logo oder den Navigationspunkt „Entdecken“ erreichbar) präsentiert die eventuell passenden Flirt- und Gesprächspartner.

Das Match-Spiel bei LOVOO

Das Match-Spiel bei LOVOO

In dem Matching-Spiel (in der Navigation einfach auf „Spielen“ klicken) von LOVOO kann man viele, viele Profile simpel durchklicken und nach eigenem Geschmack „bewerten“. Da man übrigens bei dem Flirtmatch-Spiel immer nur ein Profilbild sieht und keinerlei weitere Informationen, basiert dieses Spiel natürlich nur auf reine Äußerlichkeiten; ganz unabhängig davon, woher die Person kommt, wie alt sie ist oder ob man ähnliche Interessen hat. Möchte man mehr über das Mitglied erfahren, kann man den Link „Profil anzeigen“ klicken. Nun gelangt man zum Profil und kann weitere Bilder oder auch (sofern ausgefüllt) alle Informationen zum Profil anschauen.

Die weiteren Navigationselemente auf der LOVOO Seite sind recht eingängig: „Suche“, „Chats“ und „Kontakte“.

LOVOO „Entdecken“: Hier kann man nach interessanten Singles suchen. Die wenigen Such-Einstellungen können frei auf der rechten Seite gewählt und abgeändert werden.

LOVOO „Spielen“: Wie geschrieben, verbirgt sich hier das Matching-Spiel.

„Dein Profil“: Hier gelangt man auf sein eigenes Profil und kann es anpassen.

Der LOVOO Chat

Der aufgeräumte LOVOO Chat

Im LOVOO Chat (die kleine Sprechblase im Kopfbereich) findet man seine aktuellen Unterhaltungen mit anderen LOVOO Mitgliedern. Schön: Die erste Anfrage eines interessierten Mitglieds ist eine Chatanfrage. Diese taucht in einem separaten Ordner auf und wird somit getrennt von den bestehenden Konversationen anderer Mitglieder. Das erleichtert es besonders für die Frauen den Überblick über erhaltene Nachrichten zu behalten.

Die Einstellungsseite bei LOVOO

Die Einstellungsseite bei LOVOO

Der Einstellungsbereich von LOVOO ist ebenfalls sehr einfach und intuitiv aufgebaut. Um zum Einstellungsbereich zu gelangen, können Sie auch einfach oben rechts auf das kleine Zahnrad klicken. Auf der Einstellungsseite können die persönlichen Sucheinstellungen oder die Privatsphären-Einstellungen verwaltet werden. Im LOVOO „Einstellungsbereich“ können Sie übrigens auch Ihren Namen oder Geburtstag ändern, ein neues Passwort festlegen oder Ihre E-Mail-Adresse abändern. Zudem wären Sie hier richtig, sollten Sie vorhaben, Ihren kompletten Account zu löschen.

Geschwindigkeit und Verfügbarkeit
Hochverfügbares System
Keine Ausfälle / gute Ladezeiten der Seite

Im betrachteten Zeitraum wurden keine Ausfälle, Geschwindigkeits- oder Performance-Probleme festgestellt.
Mobile Nutzung
iOS-Version verfügbar
Android-Version verfügbar
Keine Mobile Webseite für alle Smartphones verfügbar
Keine Windows Phone-Version verfügbar

LOVOO bietet eine Mobile-Dating-App an, die sich absolut sehen lassen kann. Die LOVOO Flirt-App ist sowohl für Smartphones mit iOS oder Android Betriebssystem verfügbar. Zusätzlich können sich Nutzer eines Apple iPads freuen: Auch hierfür bietet LOVOO eine eigens optimierte App an.

Überraschenderweise bietet LOVOO keine mobil-optimierte Webseite für Smartphones an. Nutzer von Windows Phones bleiben entsprechend außen vor. Schade.

Zwischenwertung
BewertungAnsprechendes Design & gute Bedienung; sehr gute mobile Flirtapp

Die LOVOO Profilansicht und der Einstellungsmöglichkeiten

Aufbau der Profilansicht
So sieht ein Profil bei LOVOO aus

So sieht ein Profil bei LOVOO aus

Übersichtlicher Aufbau des Profils
Wenig Text, viele Bilder
Durchschnittliche Anzahl von Profilinformationen

Ein LOVOO Profil öffnet sich immer in einem Layer. Vorteil: Durch das Öffnen eines Layers wird man nicht aus dem derzeitigen Kontext beziehungsweise der gerade besuchten Seite herausgerissen. Das Profil ist generell schön und übersichtlich aufgebaut. Zunächst werden die Profilbilder angezeigt. Interessiert man sich für weitere Angaben zum potentiellen Flirtpartner, klickt man einfach auf „Steckbrief“.

Als Kontaktmöglichkeiten stehen so gesehen nur zwei Wege zur Verfügung. Entweder man schreibt dem LOVOO Mitglied eine Nachricht oder „votet“ für das Mitglied. Der Versand einer Nachricht ist in weiten Teilen kostenlos möglich. Was bedeutet „in weiten Teilen“: Sollte ein Mitglied bereits viele Nachrichten erhalten haben, führt kein Weg an der Premium-Mitgliedschaft vorbei. Dieses Verhalten tritt meist bei vermeintlich attraktiven Mitgliedern auf. Das ist leider etwas unglücklich gelöst – die Transparent fehlt und für den Anwender ist es Glückssache, ob der kostenlose Versand tatsächlich funktioniert.

Profildaten und persönliche Merkmale
Einige Daten werden standardmäßig angezeigt: Vorname (Nickname), Alter und Wohnort. Folgende Profildaten können im eigenen Flirtprofil ergänzend angegeben werden. Kennzeichnung: für verfügbar / für nicht verfügbar

 Angaben zum Aussehen

Körpergröße Gewicht Figur / Statur

Typ Haarfarbe Augenfarbe

 Interessen („Meine Vorlieben und Hobbies“)

Sport Reise & Urlaub Unterhaltung

Musik Kleidung Lifestyle

Wochenende Film & Fernsehen Auto & Motorrad

Essen & Trinken

 Angaben zur Intention („Was ich suche“)

Nette Leute Freizeitpartner Flirten

Beziehung Küssen Abenteuer

 Angaben zum Lebensstil („Mein Charakter“)

Rauchgewohnheiten Kleidungsstil Glaubensrichtung

Charakter-Eigenschaften Persönliches Motto (Freitext)

 Angaben zum Famlilienstand und Kinder

Single Feste Beziehung Verheiratet

Geschieden Verwitwet Offene Beziehung

Kinder Kinderanzahl Kinderwunsch

 Angaben zu Bildung und Beruf („Mein Lebenslauf“)

Höchster Schulabschluss Aktueller Beruf Einkommen

Sprachen („Ich spreche“)

Fake-Profile
Innerhalb unseres erneuten Tests haben wir uns besonders die Profilqualität angeschaut, nachdem uns viele Leser von vermeintlichen unechten Fakeprofilen berichtet haben. Leider haben auch wir ein paar unechte Profile entdeckt. Diese wurden jedoch nach Prüfung und Meldung fix entfernt.

Einen faden Beigeschmack und weiterer Ausschlag für unsere massive Abwertung der Benotung von LOVOO hat die Berichterstattung im Juni 2016 über den Einsatz von unsechten Profilen gegeben. LOVOO wird vorgeworfen systematisch Profile eingesetzt zu haben, um männliche Profile zum Abschluss einer kostenpflichten Mitgliedschaft zu bewegen. Wir können dieses Vorgehen an dieser Stelle nicht bestätigen, jedoch auch nicht ausschließen.

Allein die BErichterstattung bewegt uns nun dazu, dass wir LOVOO nicht mehr uneingeschränkt empfehlen können. Eine Anmeldung kann weiterhin ohne schlechtes Gewissen erfolgen, jedoch wollen wir jedem (männlichen) Mitglied empfehlen, keine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Bei LOVOO lässt sich auch ohne Einsatz von Geld flirten.

Zwischenwertung
BewertungStrukturierte Profilansicht, Fake-Profile leider vorhanden

LOVOO Kontaktadressen und Kundenservice

Informationen zum Unternehmen LOVOO.com
Die Singlebörse „LOVOO“ gehört zur „LOVOO GmbH“ (Gründungsjahr: 2012) mit Ihrem Hauptsitz in Dresden, Deutschland.

 Deutsche Anschrift des Unternehmens:
LOVOO GmbH
Office Dresden
Prager Str. 10
01069 Dresden
Deutschland
Service-Adressen
Support-Anfragen können über ein Kontaktformular „LOVOO.com“ gerichtet werden: http://www.lovoo.net/supportform

 Informationen zum „LOVOO“ Kundenservice
Faxnummer: nicht verfügbar
Hotlinenummer: 030-60985231
Support E-Mail-Adresse: support@lovoo.com

 Adresse für schriftliche Anfragen und Angelegenheiten
LOVOO GmbH
Office Dresden
Prager Str. 10
01069 Dresden
Deutschland

Wir empfehlen, dass sie entweder die angegebene E-Mail-Adresse oder das Kontaktformular nutzen, um LOVOO in Supportfragen zu kontaktieren. Die FAQ-Seite befindet sich hier: LOVOO.com FAQ & Hilfe

Eine Facebook-Seite https://www.facebook.com/lovoo ist ebenfalls vorhanden. Unsere Support-Anfragen über Facebook sind leider untergegangen und wurden entsprechend nicht bearbeitet.

Kündigung
Puh, hier muss etwas ausgeholt werden. Bei LOVOO kann man entweder über die App eine VIP-Mitgliedschaft erwerben oder über das Online-Webportal. Hier stehen, je nach Plattform, unterschiedliche Zahlungsmodelle zur Verfügung. Zahlt man per iTunes, muss man die VIP-Mitgliedschaft über die iTunes Kontoeinstellungen deaktivieren. Das kann man bis zu 24 Stunden vor Beendigung der Vertragslaufzeit machen. Verpasst man es, wird das Abo um die bei Bestellung gewählte Laufzeit verlängert.

Zahlt man per Google Play muss man sich (laut Aussage des Anbieters LOVOO) um nichts kümmern. Die VIP-Mitgliedschaft wird nicht automatisch verlängert.

Hat man die VIP-Mitgliedschaft auf dem Webportal von LOVOO abgeschlossen und zahlt man nun per PayPal, muss man hier ebenfalls über die PayPal Kontoeinstellungen das Abo kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt in diesem Fall ebenfalls 24 Stunden zum Laufzeitende.

Zwischenwertung
BewertungE-Mail Support vorhanden; Kündigung online möglich

LOVOO Kosten und Vertragskonditionen

Kostenlose Nutzung möglich
Ja, die Anmeldung und die Nutzung einiger Funktionen sind kostenlos. Wer jedoch alle Funktionen nutzen möchte, muss zahlen.

Wichtig: Auch ohne VIP-Mitgliedschaft kann bei LOVOO geflirtet werden. Das Schreiben, Lesen und Beantworten von Nachrichten ist zum Teil kostenlos. Ebenso kann man ohne Einschränkungen auf die Suche nach passenden Mitgliedern gehen.

Kosten der VIP-Mitgliedschaft
Der LOVOO Premium Shop

Der LOVOO Premium Shop

Die Kosten für eine VIP-Mitgliedschaft liegen im Wettbewerbsvergleich im fairen, unteren Bereich.

Möchte man alle Funktionen nutzen, fallen folgende Kosten an („VIP“):
Tarif mit 1 Monat Vertragslaufzeit – € 7,99 ,- / Monat
Tarif mit 3 Monaten Vertragslaufzeit – € 6,66 ,- / Monat
Tarif mit 6 Monaten Vertragslaufzeit – € 4,99 ,- / Monat
Tarif mit 12 Monaten Vertragslaufzeit – € 3,75 ,- / Monat

Der LOVOO Credits Shop

Der LOVOO Credits Shop

Kosten der LOVOO „Credits“:
Credits-Paket 1: 300 Credits – einmalig € 2,99 ,-
Credits-Paket 2: 550 Credits – einmalig € 4,99 ,-
Credits-Paket 3: 2500 Credits – einmalig € 14,99 ,-
Credits-Paket 3: 8000 Credits – einmalig € 29,99 ,-

Als Zahlungsart wird im Online-Portal von LOVOO PayPal, VISA, SofortÜberweisung, clickandbuy und paysafecard angeboten.

Vertragskonditionen
Online-Kündigung möglich
„VIP-Mitgliedschaft“ verlängert sich automatisch

Die VIP-Mitgliedschaft kann online gekündigt werden (also auch per E-Mail). Die Kündigungsfrist beträgt laut AGB 24 Stunden zum jeweiligen Laufzeitende. So heißt es dort:

Im Rahmen der Buchung von Premium-Funktionen für eine bestimmte Laufzeit, schließt der Nutzer ein Abonnement ab, das sich je nach gewählten Zeitraum automatisch verlängert, sofern es der Nutzer nicht in der festgelegten Frist von 24 Stunden zum Ablauf des jeweiligen Zeitabschnittes kündigt.

Die Mitgliedspreise und besonders die Kündigungsfristen sind in unseren Augen günstig und fair gehalten. Einen Hinweis auf die Möglichkeit des Widerrufs findet man ebenfalls in den AGB.

Alle LOVOO Vertragsbedingungen sind zu finden in den “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”.

Kostenpflichtige Funktionen
Alle aufgeführten Funktionen können mithilfe der VIP-Mitgliedschaft oder der LOVOO Credits genutzt werden.
Profil-Highlighter
„Match“-Game ohne Tageslimit
Ghost-Modus
Hervorhebung eigener Nachrichten
Empfehlung als Chatpartner
Sehen, wer Sie mag (für Frauen kostenlos verfügbar)
Die Popularität wird erhöht
Besucher freischalten (für Frauen kostenlos verfügbar)

Gesamteindruck & Flirt-Potential
Bewertung

Weitere LOVOO Informationen

Werbung & Web-Spots
» Werbevideo mit einem Pärchen (März 2016)

» Werbevideo 1 für die LOVOO App (Februar 2015)

» Werbevideo 2 für die LOVOO App (Live-Radar / Februar 2015)

» Webvideo für die LOVOO Android App (Juli 2014)

» Sehr schönes LOVOO Webvideo „A Love Story!“ (Dezember 2013)

» Und noch ein nettes LOVOO Webvideo „Kissenschlacht“ (Dezember 2013)